Istanbul Çağlayan Metrobus Fire!

Metrobus Feuer in Istanbul Caglayanda
Metrobus Feuer in Istanbul Caglayanda

Im Metrobus von Zincirlikuyu nach Beylikdüzü in Istanbul brach ein Feuer aus. Während der Fahrt von der Haltestelle Çağlayan aus stoppte der Fahrer den Metrobus, öffnete die Türen und evakuierte die Passagiere.


Die Tatsache, dass der Fahrer das Feuer im Motorteil des Metrobus frühzeitig bemerkte, verhinderte eine große Katastrophe. Erstens wurde das Feuer, das IETT-Mitarbeiter mit Feuerlöschrohren angriffen, von den Feuerwehrleuten unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Während der Löscharbeiten kam es zu einer kurzen Störung der Metrobus-Dienste. Die Fahrten normalisierten sich wieder, nachdem der Metrobus, dessen Motorteil beschädigt war, vom Straßenwartungsfahrzeug in einen sicheren Bereich gezogen worden war.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen