Berufsschule kommt für inländische Autos

Kommen zur Berufsschule für inländische Autos
Kommen zur Berufsschule für inländische Autos

Die berufsbildende und technische anatolische Araç-Elektrofahrzeugabteilung Alan eröffnet zum ersten Mal auf dem Gebiet der Kraftfahrzeugtechnik. Der Verband der Exporteure der Automobilindustrie in Bursa, die berufliche und technische anatolische Oberschule, beginnt im nächsten Jahr mit der Ausbildung.

Türkei stellt sein erstes inländisches Auto der Welt. Während die Vorbereitungen für das Werk in Bursa laufen, hat das Bildungsministerium Maßnahmen ergriffen, um qualifizierte Arbeitskräfte für die Produktion eines vollelektrischen Autos auszubilden.

In diesem Projekt, das mit inländischer und inländischer Produktion realisiert wird, wird erstmals die „Elektrofahrzeug-Niederlassung“ im Bereich Kraftfahrzeugtechnik an der berufsbildenden und technisch-anatolischen Oberschule des Verbandes der Exporteure der Automobilindustrie in Bursa eröffnet, an der das Werk für die Ausbildung des erforderlichen technischen Personals eröffnet wird. Die Lehrerfortbildungen werden nach dem in Kürze festgelegten Lehrplan des Programms durchgeführt und die Schüler werden im nächsten Studienjahr mit der Prüfung im Rahmen des High School Transition System (LGS) zu diesem Fach zugelassen.

Bursa Automotive Industry Exporters Association Berufliche und technische Hybridfahrzeuge, Elektrofahrzeuge, wasserstoffbetriebene Fahrzeuge, Batterietechnologie, Elektromotoren, Sensoren, Bildverarbeitung, LED-Technologie, CCTV (Closed Circuit Camera Systems), mechanische Systeme, , Ladestationentechnik, Elektrolysetechnik.

Die nationale Bildungsministerin Ziya Selçuk, die dem örtlichen Auto die gute Nachricht der technischen Personalunterstützung überbrachte, sagte: imiz Wir teilen die Aufregung unserer Schüler, Lehrer und der gesamten Gesellschaft. “ Die Türkei wird ein Auto produzieren, die die Ausbildung von Fachkräften begann rasch zu arbeiten Selcuk Minister zu verkünden fortgesetzt:
Olarak Als Ministerium berücksichtigen wir die Bedürfnisse unseres Landes bei der Umstrukturierung der beruflichen und technischen Ausbildung. In diesem Zusammenhang haben wir im vergangenen Jahr viele neue Projekte erfolgreich umgesetzt.

Zum Beispiel haben wir die anatolische Berufsschule ASELSAN mit Beschäftigungsgarantie in Ankara gegründet, um den Bedarf an technischem Personal im Bereich der Verteidigungsindustrie zu decken. Zum ersten Mal erhielten wir Studenten mit einem Anteil von 1% in der beruflichen und technischen Ausbildung. In ähnlicher Weise haben wir damit begonnen, eine beschäftigungsgarantierte Berufsausbildung im Bereich der Mikromechanik anzubieten, die in vielen Bereichen wie der Automobil-, Industrie-, Biotechnologie-, Luft- und Raumfahrt- und Uhrenindustrie eingesetzt wird und zum ersten Mal seit 150 Jahren die Grundlage für fortschrittliche Technologien darstellt. Bursa Tophane Vocational and Technical Anatolian High School.

In Kırıkkale errichten wir eine neue berufsbildende und technische anatolische Hochschule für die Verteidigungsindustrie mit der Einrichtung für die mechanische und chemische Industrie (MKEK). Zum ersten Mal werden wir im Bereich Kraftfahrzeugtechnik eine Niederlassung für Elektrofahrzeuge eröffnen, um in Bursa das technische Personal auszubilden, das für die Herstellung des inländischen Automobilprojekts benötigt wird. Bursa Zu diesem Zweck haben wir uns für die Automobilindustrie Exporters' Association of Vocational und Technical High School.

Unter der Koordination des stellvertretenden Ministers Mahmut Özer nahm die Generaldirektion für berufliche und technische Bildung ihre Tätigkeit auf. Wir werden unsere ersten Studenten in diesem Bereich ab dem nächsten akademischen Jahr aufnehmen. “

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen