Vergessen Sie Fische im Marmarameer, wenn der Canal Istanbul hergestellt wird

Das kanalprojekt istanbul wird die klimabilanz der region beeinflussen
Das kanalprojekt istanbul wird die klimabilanz der region beeinflussen

Das Verhältnis von Kanal Istanbul zum Montreux-Übereinkommen, sein Finanzbogen und seine Auswirkungen auf die Durchfahrt des Schiffes auf dem Bosporus wurden ausführlich erörtert.


Sowohl die möglichen Auswirkungen der Wasserstraße, die das Schwarze Meer und das Marmarameer verbinden wird, als auch die meteorologischen Veränderungen in der Stadt scheinen jedoch weitgehend im Schatten zu stehen.

Während seiner Zeit an der METU und der Hacettepe University war er ehemaliger Vizepräsident von TÜBİTAK, der viele Forschungen am Bosporus durchführte und viele Forschungsprojekte am Schwarzen Meer leitete. Dr. Cemal Saydam behauptet, dass der UVP-Bericht (Environmental Impact Assessment) weit von dem von ihm erwarteten Grad an Wissenschaftlichkeit entfernt sei.

Professor Saydam: "Mit Marmara-Asthma geborenes Kind, EIA-Bericht von Kanal Istanbul flippt aus"

VOA auf TürkischProfessor spricht. Saydam: "Dieser Bericht ist meereswissenschaftlich gesehen eine Katastrophe. Bei der Ausarbeitung des Berichts ging keine Stellungnahme eines Meeresforschers ein. Es gibt also kein Meer. Nicht so verdammt. Diejenigen, die diesen Bericht erstellt haben, verstehen die Meereswissenschaften überhaupt nicht. Noch katastrophaler, wenn sie verstehen. Schau, mein Leben ist seit 15 Jahren in Marmara vergangen. Ich war entweder ein Kopf oder ein Mitglied des Teams, das den Boden des Bosporus gestrichen und die Flagge rot gestrichen hat. Dann war ich Tübitak-Vizepräsident. Ich war der Meeresforschungskoordinator. Ohne mein Wissen wird hier keine Arbeit geleistet. Ich würde Marmara als ein mit Asthma geborenes Kind beschreiben. Diesem Kind fehlt angeboren der Sauerstoff «, sagte er.

'' Wenn der Kanal in Istanbul hergestellt wird, riecht das Marmarameer nach faulen Eiern ''

Laut Professor Saydam wird das Marmarameer, das das „asthmatische Kind“ des Mittelmeers mit niedrigem Sauerstoffgehalt und das Schwarze Meer mit niedrigem Sauerstoffgehalt ist, mit der Zeit sterben, wenn der Kanal Istanbul gebaut wird.

'' Als Kanal Istanbul auf die Tagesordnung kam, sagte ich, es sei ein Poolproblem. Ein Schwarzmeerpool gießt drei oder vier Meere und ein Hahn leert sich. Sie installieren einen weiteren Wasserhahn, ohne den Wasserdurchfluss zu erhöhen, und fragen dann, was passiert. Die Nummer, die ich aus dem UVP-Bericht erhalten habe, bestätigt das Poolproblem. 21 Kubikmeter mehr Wasser werden aus dem Schwarzen Meer nach Marmara kommen. Wenn 21 Prozent von 10 Kubikkilometern eine organische Ladung sind, kommen 2 Kubikkilometer organische Ladung nach Marmara. Marmara verfügt derzeit über 2,2 Kubikkilometer Istanbul und kann damit nicht umgehen. Sie leidet an Sauerstoffmangel, weil sie damit nicht fertig wird. Sie bringen 2,2 Kubikkilometer Zuladung in das System, das 2 Kubikkilometer nicht bewältigen kann. Sie sagen dem Mann (Marmarameer) klar, dass er sagt, dass ich nicht putzen kann, ich sterbe. Was passiert nach seinem Tod? Wenn die organische Ladung zerfällt, wenn sie Sauerstoff findet, verwendet sie ihn, wenn sie ihn nicht findet, verwendet sie Sulfat und wird zu Schwefelwasserstoff. Der Name dafür in der Gesellschaft ist der Gestank nach faulen Eiern. “

'' Wenn der Kanal in Istanbul hergestellt wird, vergessen Sie den Fisch ''

Aber wie kann die Fischerei im Marmarameer, die in den letzten Jahren den Bestand an Bluefish, Bonito und Sardellen schrumpfte, nach dem Kanal Istanbul beeinträchtigt werden? Professor Saydam glaubt, dass die neue Wasserstraße, die 75 Milliarden Lire kosten wird, nach Berechnungen der Regierung, die eine Alternative zum Bosporus darstellen soll, auch sehr negative Auswirkungen auf die Fischerei haben wird.

"Vergiss den Fisch, je mehr du es schaffst, als Mensch auf dem Gipfel des Everest zu leben, desto genauer können die Fische im Marmarameer leben." Zukünftige Generationen werden vergessen, wie es dem Fisch geht. Fische können im Marmarameer nicht erwähnt werden. ''

Professor Kadıoğlu: "Kanal kann Istanbuler Stadtwärmeinsel um die Hälfte vergrößern"

Eine weitere Kritik an Kanal Istanbul stammt vom Meteorologen Mikdat Kadıoğlu.

Professor für Meteorologie an der Technischen Universität Istanbul, genau wie Professor. Wie Saydam sagt er, der UVP-Bericht sei auf seinem Gebiet unzureichend.

Professor für die Beantwortung der Fragen von VOA Turkish. Kadıoğlu, '' Kanal Istanbul kann das Makroklima der Region nicht verändern. Eine sehr dünne, schmale Wasserstraße. Gebäude, Städte, die darum gebaut werden sollen. Es soll 1 Million erreichen Sie kann die Stadtwärmeinsel in Istanbul um mindestens ein halbes Grad vergrößern. Das ist ein großes Problem. Die kalte Luft aus dem Westen verursacht Nebel. Dieser Nebel beeinträchtigt natürlich die Sicht am Flughafen. Vorbeifahrende Schiffe werden Probleme für die öffentliche Gesundheit und die Luftverschmutzung in der Region mit Winden aus dem Westen verursachen. Obwohl es historische Artefakte betrifft, wird erwartet, dass der frühe Tod mit Schadstoffen und Krebsarten zunimmt. Dies sind Dinge, die in den UVP-Berichten nicht angesprochen, aber vergessen wurden. ''

Der Flughafen Istanbul ist der dritte Flughafen der Stadt, der im vergangenen Jahr mit den Teilen des Kanals Istanbul in der Nähe des Schwarzen Meeres seinen Betrieb aufgenommen hat. Kadıoğlu erklärt auch, dass sowohl die hohen Brücken, die am Kanal gebaut werden sollen, als auch die Beleuchtung des Kanals ein Risiko für die Flugzeuge darstellen, die am Flughafen landen und starten.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen