Ankara Metropolitan Commercial Taxi Umfrage wird organisiert

ankara buyuksehir organisiert kommerzielle Taxi-Umfrage
ankara buyuksehir organisiert kommerzielle Taxi-Umfrage

Die Metropolregion Ankara, deren Ziel es ist, einen sicheren und qualitativ hochwertigen Transportdienst in der Hauptstadt zu gewährleisten, organisiert einen „Fragebogen für gewerbliche Taxis“, um die Probleme der Taxifahrer zu lösen und ihre Meinung zu der vorbereiteten Richtlinie einzuholen.


Metropolitan Municipality, 7 Taxibesitzer, sandten SMS-Nachrichten an ihre Mobiltelefone und baten sie, an der Umfrage teilzunehmen. Im Fragebogen bestehend aus 701 Fragen; Es gibt Probleme hinsichtlich des Schutzes von Leben und Eigentum von Fahrgästen und Fahrern, der Gewährleistung, dass die Arbeiten in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden, und der Integrität der Verkehrssicherheit in der Stadt. Im letzten Teil der Umfrage werden die Taxifahrer gebeten, ihre Meinungen und Vorschläge zur Richtlinie und zu anderen Themen zu äußern.

In der Umfrage werden auch die Meinungen der Handwerker zu den Rechten und Pflichten von Taxilizenznehmern und -führern, der Gestaltung von Taxiständen und der Integration von technologischen Anwendungen in die Fahrzeuge berücksichtigt.

ENDE DES NICHT REGISTRIERTEN PERSONENVERKEHRS IN DER HAUPTSTADT

In Ankara, wo es die höchste Anzahl von Taxis pro Einwohner gibt, werden die informell arbeitenden Fahrzeuge eingestellt, um die Verkehrsordnung zu gewährleisten und das Image der Taxifahrer zu korrigieren. Der Bürgermeister der Metropole Mansur Yavas wird angewiesen, einen Antrag zu stellen, der die Ladenbesitzer nicht belastet.

Fatih Eryılmaz, Leiter der Transportabteilung der Stadtverwaltung Fatih Eryilmaz, wies darauf hin, dass die Vorfälle mit Gleichgültigkeit und unkontrollierten Personen, die beeinträchtigt wurden, den Ruf der Taxifahrer vor dem Bürger schädigten.

„Wir haben eine Richtlinie ausgearbeitet, die alle Beteiligten zufriedenstellt. Wir haben festgestellt, dass Ankara die örtlichen Gegebenheiten einhalten sollte. Unser Ziel ist es, die Meinungen der Bürger und Taxifahrer einzuholen. In der Vergangenheit gab es in Ankara viele terroristische Vorfälle. Als Ergebnis der Untersuchung wurde festgestellt, dass diese Personen Taxis benutzten. Es war notwendig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Ziel der Richtlinie ist es, das Image unserer Taxifahrer wiederherzustellen, die versuchen, sich zu verschlechtern, und es unseren Mitarbeitern zu ermöglichen, diese Fahrzeuge sicher zu nutzen. Da Taxis bis heute nicht registriert wurden, herrscht in dieser Angelegenheit Verwirrung. Arrangements kommen auch unseren Taxifahrern zugute. Es gibt viele Rundschreiben des Innenministeriums. Alle diese elektronischen Systeme sind in unserer Richtlinie für die Sicherheit der Stadt und die Ordnung der Taxis enthalten. Ein weiterer Vorteil unserer Vereinbarung ist der Schutz unserer Taxifahrer vor dem Uber-Fahrzeugsystem. Da sich der Komfort von Taxis nicht verbessert, werden Taxis von unseren Bürgern bevorzugt. Wir wollen, dass unsere Taxifahrer heute und morgen geschützt sind, und wir werden dies sicherstellen. Als Gemeinde müssen wir für sie technologische Verbesserungen vornehmen. Uber oder eine andere Firma sollte diesen Bereich betreten und nicht mit irgendjemandes Brot spielen. Wer arbeitet in welchem ​​Taxi ist für unsere Bürger wichtig? Verfügt es über die notwendigen Qualifikationen und die Voraussetzungen, um Taxifahrer zu werden? Wir müssen sie genauso gut kennen wie die Bürger. “

TAXI-STOPPEN WERDEN DURCH REISEN INFORMIERT

Eryılmaz erklärte, dass sie auch Taxifahrern und Bürgern Informationen zur Verfügung stellen, um sich zu äußern:

„Bis heute haben wir die Kontinuität der Rechte unserer Taxifahrer garantiert und erhalten sie auch weiterhin. Wir haben sowohl die in Ankara bisher gebildeten gesetzlichen Rechte von Taxifahrern als auch die als Standort gebildeten Taxistände und Taxischilder berücksichtigt und für Rechtssicherheit gesorgt. Vielleicht möchten sie die Meinung unserer Taxifahrer in Zweifel ziehen. Seien wir absolut sicher In Richtung unseres Präsidenten Mansur Yavas gibt es in dieser Richtlinie kein Problem, unsere Taxifahrer zusätzlich zu belasten. Unser Ziel ist es, den Taxifahrer dabei zu unterstützen, bestimmte Maßstäbe zu setzen und der Öffentlichkeit zu helfen, sich als Gemeinde sicher und komfortabel zu bewegen. Bei der Ausarbeitung dieser Richtlinie haben wir die Stellungnahmen aller staatlichen Institutionen erhalten. Wir informieren unsere Taxifahrer per Nachricht. Bei Bedarf werden wir die Meinungen unserer Bürger einholen und unsere Richtlinien optimieren. “



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen