Wird es ein Referendum für Istanbul geben?

Knopf wurde in Istanbul gedrückt
Knopf wurde in Istanbul gedrückt

Während eine Gruppe von AKP-Führungskräften ein Referendum für Kanal Istanbul forderte, wurde die endgültige Entscheidung getroffen. Die Regierungspartei wird nicht an einem Referendum teilnehmen.


Eine Gruppe im Vorschlag von AKP- und IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu für ein Referendum über den Kanal Istanbul hat eine neue Debatte angestoßen.

Neutrale NachrichtenagenturLaut Mehtap Gökdemir nimmt die AKP den Referendumsvorschlag und die Kommentare zum Thema Kanal Istanbul nicht sehr ernst: 9 ist die Wahl, die wir beschreiben. Wir haben die Generalversammlung vorbereitet. In der Generalversammlung, in der der Präsident der Republik gewählt wurde, erzählte er Kanal Istanbul von der Rede auf dem Platz, und wir haben Informationen. “

"ES GIBT KEINE BESTIMMUNGEN FÜR VOLKSLEUTE"

„Welche werden wir fragen, wie viele. Bisher stießen alle Megaprojekte von Osmangazi, Marmaray, Eurasientunnel, 3. Brücke und 3. Flughafen auf Einwände, weshalb sie bei unseren Bürgern großen Anklang fanden. Diese Einwände haben vor der Öffentlichkeit kein Geld “.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen