Fahrer des öffentlichen Verkehrs wurden in Akhisar geschult

Akhisar wurde auf dem Sofor der öffentlichen Verkehrsmittel geschult.
Akhisar wurde auf dem Sofor der öffentlichen Verkehrsmittel geschult.

Die Stadtverwaltung von Manisa organisierte in Akhisar Schulungen für Fahrer öffentlicher Verkehrsmittel. In dem hocheffizienten Training erhielten die Fahrer Informationen zu Themen wie Verkehrsordnung, Verkehrsregeln, Verkehrsfehlern und den Folgen.


Das Verkehrsministerium der Stadtverwaltung von Manisa organisierte Schulungen für Fahrer des öffentlichen Verkehrs, die in Akhisar in der Versammlungshalle der Gemeinde Akhisar tätig sind. Vorsitzender der Chauffeurkammer von Akhisar, Halil İbrahim Doğan, Präsident der lokalen Genossenschaft Akhisar, Fethi Tunç, Präsident der Genossenschaft Akhisar, Emir Öz, Stadtverwaltung von Manisa, Gölmarmara Mukhtar, Niederlassungsleiter Kağan Tunçelli, Präsident der Gölmarmara-Reise, Tanju Okan, Präsident der Genossenschaft Ozanca, Ahmet Zeybek Azim Çolak und Fahrer waren anwesend. Mustafa Çetin, Transportchef der Stadtverwaltung von Manisa, Mustafa Çetin, sprach auf dem Treffen, an dem rund 200 Personen teilnahmen, über Themen wie Verkehrsmuster, Verkehrsregeln, Verkehrsfehler und Konsequenzen. Schließlich wurde in dem Treffen die neue Vereinbarung von UKOME für behinderte Passagiere und Passagiere über 65 Jahre erörtert, die auch Methoden für eine effektive Kommunikation mit den Bürgern umfasst. Das Programm endete mit dem Abhören der Probleme der Fahrer.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen