Lassen Sie den Flughafen Atatürk wieder für Inlandsflüge öffnen

Der Flughafen Atatürk ist wieder für Inlandsflüge geöffnet
Der Flughafen Atatürk ist wieder für Inlandsflüge geöffnet

An den drei Flughäfen von Istanbul bewerteten Experten die Flugsicherheit: „Sabiha Gökçen ist die zweite Landebahn.“ „Es wäre eine gute Idee, den Flughafen Atatürk vollständig auszuschalten und das goldene Ei zu schneiden.“


Der Unfall am 5. Februar am Flughafen Sabiha Gökçen hat zu Bedenken hinsichtlich der Flugsicherheit geführt. Die Bilder, dass die Boeing 737-Flugzeuge von Pegasus, die die Expedition Izmir-Istanbul machten, nicht auf der Landebahn stehen konnten und auf unebenem Boden fielen, verursachten verschiedene Interpretationen und viele Behauptungen. DW Turkish befragte die Experten zur Flugsicherheit der drei Istanbuler Flughäfen.

Einige der Experten, die DW Turkish ihre Meinung mitteilten, riefen an und baten, ihre Namen nicht zu schreiben. Weil in dieser Zeit der Fluglehrer des ehemaligen Jagdfliegers Bahadır Altan in Pegasus gekündigt wurde. Altan kam in einer Fernsehsendung auf die Tagesordnung, die er nach dem Unfall am Telefon besuchte, und unterbrach die Übertragung, weil er sagte: "Wie ein Lastwagen mit einer explodierten Landbremse". Altan teilte die folgenden Sätze von Twitter mit: „Was ich seit Jahren gesagt habe, hat noch nie so viele Menschen erreicht. Wenn dieses Bewusstsein einen Unfall verhindert und das Leben eines Menschen rettet, zahle ich immer wieder alle möglichen Kosten. “

Warum ist die zweite Landebahn nicht vorbei?

Verkehrsminister Cahit Turhan sagte zwei Tage vor dem Unfall: „Wir haben eine Landebahn in Sabiha Gökçen. Dieser Track ist sehr müde. Die Landebahn wird fast jede Nacht während der Stunden, in denen keine Flüge stattfinden, gewartet. “ Diese Worte werfen die Frage auf, warum die zweite Landebahn immer noch nicht zu Ende ist. Sözcü Laut den Nachrichten der Zeitung in dieser Ausgabe sind die Partner von AKA Construction, die sechs Monate nach der Ausschreibung gegründet wurden, und die Unternehmen, die den Flughafen Istanbul betreiben, dieselben: Kalyon Construction und Cengiz Holding. Die Start- und Landebahn, deren Fertigstellung in 14 Monaten zugesagt ist, wurde in 43 Monaten nicht fertiggestellt, der Flughafen Istanbul in 42 Monaten.

Also ist Sabiha Gökçens einzige Landebahn mit Mängeln? Ein erfahrener Kapitänspilot, der nach jahrelanger Tätigkeit bei THY zu einer privaten Firma gewechselt ist und nun Flugausbildung anbietet, nennt die Mängel des Flughafens wie folgt:

„Ich bin es leid, den Boden zu benutzen. Eine kurvenreiche Strecke, die so schlecht ist, dass die Reifen nicht mit ihnen in Berührung kommen. Dies ist ein großes Handicap in Bezug auf die Landedistanz. Der Pilot ist die primitivste Herausforderung bei schlechten Sichtverhältnissen. “Der Kapitänspilot, der sagt, dass die Windmessgeräte nicht ausreichen, weist auf die Frage hin, ob diese Mängel eine Gefahr darstellen oder nicht:„ Es gibt Geräte, die die einfachsten Mindeststandards bieten. “

„Turmspringer sollten auch aus solchen ausgewählt werden, die über ausreichende Luftfahrtkenntnisse verfügen. Auch Gepäckträger, die Koffer laden, müssen Erfahrung haben. Verdienst ist an jedem Punkt in der Luftfahrt erforderlich. Es wird niemals mit Gebet, Torpedo oder Gabe getan. “

Flughäfen in der Türkei, die staatlichen Flughäfen Administration (SAMA), je nach dient. Sabiha Gökçen hingegen unterstand dem Ministerium für Nationale Verteidigung der HEAŞ, wie es ursprünglich als militärischer Industriekomplex geplant war. (Aviation Industries Inc.) HEAŞ-Beamte, die Informationen zur Flugsicherheit am Flughafen erhalten möchten, ließen unsere Bitte um ein Interview unbeantwortet.

"Es besteht keine Gefahr, wenn es eine Fluggenehmigung gibt"

Abdullah Nergiz, Aviation-Experte und Herausgeber der Airline 101-Website, ist anderer Meinung: "Wir können nicht sagen, dass eine Fluggenehmigung ohne Informationen gefährlich ist."

Er fügt hinzu, dass niemand es riskieren wird, da der kleinste Fehler schwerwiegende Folgen haben wird: „Aber es ist auch eine Tatsache, dass die Strecke genau verfolgt wird. Es muss also gewartet werden. Jedenfalls würde beim Öffnen des zweiten Gleises der erste geschlossen und überholt werden. Als es zum ersten Mal auf die Tagesordnung kam, wurde gesagt, dass es 2012 enden wird, dann geschah es 2017… Es ist immer noch nicht zu Ende. “

Da der neue Flughafen nicht bevorzugt wird, respektiert Nergiz nicht die Idee, dass sich in Sabiha Gökçen eine Ansammlung befindet und daher die Landebahn beschädigt werden kann. Er sagte, dass die Zivilluftfahrt die von den Behörden der Welt festgelegten Grenzen nicht überschreiten könne und sagte: „Dies sind 40 Bewegungen pro Stunde. Sabiha Gökçen geht darauf sowieso nicht ein. “

„Aufpassen bedeutet nicht unsicher“

Seçkin Koçak, Präsident von Hava-Sen, sagt, dass es keine Gefahr für die Flugsicherheit gibt. Koçak sagte, dass der Track mit großer Intensität benutzt wird: „Du kontrollierst und öffnest den Track wieder. Es gibt Leute, die nach jeder Transaktion Gold unterzeichnen. Die zweite Landebahn muss so schnell wie möglich fertiggestellt werden, aber das bedeutet nicht, dass es unsicher ist, sich um sie zu kümmern. “

Sedat Cangül, Generalsekretär der Hava-İş Union, sagte: „Wir sind nicht diejenigen, die Flugsicherheit bieten. Wir arbeiten an den Rechten unserer Mitglieder. “

Neuer Flughafen: Ist die Richtung der Start- und Landebahnen falsch?

Der 2019. Flughafen, der seit der Projektphase kontrovers diskutiert und im Mai 3 in Betrieb genommen wurde, Istanbul Airport, offiziell benannt, wird auch wegen der Flugsicherheit kritisiert. Start-und Landebahnen stehen im Zentrum der Kritik und Warnungen. Experten, die sagen, dass die Pisten in die falsche Richtung gebaut wurden, erinnern daran, dass viele Flugzeuge die Pisten nach Çorlu oder sogar Bursa passieren mussten, obwohl es keinen strengen Winter gab.

Ein Kapitänspilot, der die Flugsicherheit anhand seiner mehr als 3-jährigen Erfahrung bewertet, sagt, dass der neue Flughafen, den er als „Katastrophe in Bezug auf seinen Standort“ bezeichnet, außerhalb der Start- und Landebahnen einen Wind erhalten hat, der den nördlichen und feuchten Winden des Schwarzen Meeres ausgesetzt ist und dessen Richtungsanweisungen falsch sind. Aus diesem Grund gab er an, dass sich viele Windmühlen in seiner Nähe befinden, und sagte: „Die Standortauswahl ist falsch. Es ist immer 5-XNUMX Grad kalt im Vergleich zu Istanbul; Ein Ort, an dem es viel Eis und Nebel gibt. Aber darüber hinaus ist das Land der Rate Kohleminen. Die Struktur des Bodens ist geeignet, Wasser aufzunehmen und zusammenzubrechen. "Auf den Parkplätzen hat der Absturz bereits begonnen", sagt er.

Der Kapitän erklärte, dass der Flughafen Atatürk mindestens einen Sommer und einen Winter auf dem neuen Platz bleiben soll und sagte: „Warum schließen wir? Es wäre ein Quadrat, das derzeit 3 ​​Spuren hat, die wir bei Bedarf verwenden können. Wir haben viel gesagt, aber wir konnten nicht zuhören. “

„Ein Flughafen wird überall gebaut, solange er richtig gemacht wird.“

Der Aviation-Experte Abdullah Nergiz ist nicht so besorgt über die Wahl des Standortes. Beispiele aus Osaka, Hongkong, Südkorea und die Tatsache, dass fünf Kilometer vor der Küste Flughäfen gebaut wurden: „Es gibt keinen falschen Ort. Die Bautechnik ist so weit fortgeschritten, dass Sie sie überall einsetzen können. Nur die Kosten steigen. “ Laut Nergiz, der der Kritik am Wind nicht zustimmt, ist es eine gute Sache, einen Wind auf der Landung zu haben und abzuheben. Die einzige Bedingung ist, die vorherrschenden Winde zu bestimmen und die Richtung der Landebahn entsprechend festzulegen. "Wir können nicht falsch sagen, aber die Richtung der Tracks ist nicht ideal", sagt er.

"Wir haben kein Schloss an der Tür"

Hava-Sen-Präsident Seçkin Koçak, der anerkennt, dass es falsche oder fehlende Dinge gibt, bevorzugt Folgendes:

„Gibt es eine Chance, nach so viel Investition den Schlüssel zu treffen? Ich wünschte, es wäre dort nicht geschehen, ich wünschte, wir hätten eine intelligentere Nation sein können, aber das tat es nicht. Sabiha Gökçen ist ein Platz, der wachsen sollte, und es ist notwendig zu versuchen, die Kapazität des Flughafens Istanbul ohne zu viel Sturheit zu füllen. Es sind Maßnahmen erforderlich, um die Mängel zu ergänzen. Er toleriert keine Verzögerung. Eine Minute mehr Treibstoff bedeutet Millionen von Dollar pro Jahr. “

Laut Koçak, der sagte, „Beide Flughäfen sollten mit maximaler Kapazität arbeiten“, wird Istanbul zehn Jahre später einen weiteren Flughafen benötigen.

"Es wäre, das Gold Ei zu schneiden"

Koçak, Nergiz und alle Kapitänspiloten, die ihre Meinung teilen, schlagen vor, dass der Flughafen Atatürk für Inlandsflüge wiedereröffnet wird. Experten weisen darauf hin, dass es möglich ist, Inlandsflüge in dem Gebiet wieder aufzunehmen, das bereits für Frachtflugzeuge, Protokolle und Privatflugzeuge genutzt wird. In Metropolen wie London, New York und Paris gibt es Flughäfen in der Innenstadt.

„Völlig aus goldenen Gans geschnitten“, sagte Narcissus, sagt er, dass die Türkei wirtschaftlich nicht in der Lage, eine solche bonkörlük zu machen. Einige Teile des internationalen Terminals erinnern daran, dass es in den Jahren 2015 und 2017 stattfand und sagten: „Es gibt ein Inlandsterminal, es gibt eine begrenzte Anzahl von Inlandsflügen, beide Passagiere entspannen sich, verschwenden keine Zeit, und die anderen beiden Flughäfen entspannen sich.“

Wenn die Luftraumkontrolle für eine sichere Beförderung des Verkehrs eingerichtet ist, sagen Experten, die sagen, dass drei Flughäfen technisch genutzt werden können: „Es geht um eine Entscheidung. Es wird durch eine Vereinbarung zwischen DHMI und IGA gelöst. “(Deutsche Welle Turkish)



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen