Wealth Fund ist nicht in unserer Channel Istanbul Investment List enthalten

Kanal Istanbul
Kanal Istanbul

Der Präsident des Wealth Fund, Zafer Sönmez, sagte, dass Kanal derzeit nicht an Investitionsprogrammen teilnimmt, aber Entdeckungen für die Projekte machen wird, die die Regierung als strategisches Ziel festgelegt hat.


Das seit Jahren diskutierte Projekt Kanal Istanbul hat mit der Stellungnahme des Wealth Fund eine neue Dimension erhalten. Der Vorsitzende des Wealth Fund, Zafer Sönmez, beantwortete die Fragen der Financial Times. In den von Laura Pitel unterzeichneten Nachrichten beantwortete Sönmez die Frage, ob es politische Auswirkungen auf den Fonds gibt, da der Präsident des Fonds Präsident Erdoğan ist: „Jeder Vermögensfonds ist eine politische Figur. Kann man sagen, dass der Präsident des Singapore Wealth Fund, der Premierminister, keine politischen Bindungen hat? Oder hat Prinz Mohammed bin Salman, Leiter des öffentlichen Investitionsfonds in Saudi-Arabien, keine politische Zugehörigkeit? “ Er benutzte seinen Ausdruck.

KEIN KANAL IST AUF UNSERER LISTE!

Der Vorsitzende des Fonds, Zafer Sönmez, betonte, dass das Projekt Kanal Istanbul nicht auf unserer Liste der Projekte Kanal Istanbul steht und dass Kanal Istanbul nicht ignoriert wird. Sönmez fügte hinzu, dass der Fonds für alle Mittel eingesetzt wird, die die Regierung als strategisches Ziel festgelegt hat. "Wir prüfen die Machbarkeit und die Wirtschaft. Wenn es Sinn macht, können wir investieren", sagte Sonmez.

Diese Erklärung des Wealth Fund warf die Frage auf, ob das Kanal Istanbul-Projekt abgesagt wird.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen