Die Einwohner von Izmir wählten den Namen der neuen Fähre "Martyr Fethi Sekin".

Die Bewohner von Izmir wählten den Namen der neuen Eroberung der Fähre
Die Bewohner von Izmir wählten den Namen der neuen Eroberung der Fähre

Der Name einer der beiden Autofähren, die dieses Jahr in İzmir starten werden, lautet Şehit Fethi Sekin.


Die Stadtverwaltung von Izmir hat beschlossen, eine der beiden Autofähren zu benennen, die dieses Jahr in Dienst gestellt werden, Fethi Sekin, der am 5. Januar 2017 bei einem Terroranschlag im Gerichtsgebäude von Izmir starb. Der Name von Fethi Sekin, der vielen Menschen mit dem von ihr gezeigten Heldentum das Leben rettete, führte mit einem signifikanten Unterschied in der Umfrage, die zur Bestimmung der Namen der Schiffe durchgeführt wurde.

Izmir eine Erklärung zum Thema Bürgermeister Tunç Soyer „, eine neue Zukunft in der Umfrage zu machen haben wir begonnen, Namen zu den beiden Fähren, Izmir und die Türkei Helden, Fethi Seki Empfindlichkeit durch unsere Bürger Abstimmung über einen sehr deutlich zum Ausdruck gezeigt zu geben. Wir haben uns entschlossen, diese Anfrage unverzüglich zu erfüllen. Der Name der ersten Fähre wird Fethi Sekin sein. “

Name des Gerichtsgebäudes von Izmir

Tunç Soyer sagte, dass er der Meinung sei, dass es sehr angebracht wäre, den Justizpalast von Izmir zu nennen, in dem Fethi Sekin sein Leben opferte, ohne die Augen zu blinzeln.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen