IETTs Fahrerinnen am Steuer!

Frauentruppen am Lenkrad
Frauentruppen am Lenkrad

3 Fahrerinnen, die die Prüfungen bestanden und von IETT dreimonatig geschult wurden, haben heute ihre Arbeit aufgenommen.


Nach der Entscheidung des Präsidenten der Istanbul Metropolitan Municipality (İBB), Ekrem İmamoğlu, über die Pflicht von Fahrerinnen in Bussen, zog die IETT-Generaldirektion um.

9 der Fahrerinnen, die die Prüfungen bestanden und die Schulungen bestanden haben, haben ihre Arbeit nach den von ihnen absolvierten Linienschulungen aufgenommen. Fahrerinnen erklärten, dass sie sich freuen, Istanbulern zu dienen, und erklärten, dass sie ihre Arbeit akribisch erledigen würden.

THEORETISCHE UND ANGEWANDTE AUSBILDUNGEN

Die Generaldirektion des IETT wurde den Fahrerinnen in den Schulungen vorgestellt. Theoretische und praktische Schulungen wurden 3 Monate lang durchgeführt, um das Busfahren, das Fachwissen, die Fähigkeiten, Einstellungen und Verhaltensweisen der Kandidaten zu verbessern.

Das Programm umfasste ein Fahrerorientierungstraining, ein Fahrzeugförderungstraining, ein Feuer- und allgemeines Sicherheitstraining, ein Simulator-Fahrtraining, ein Training für sichere und defensive Fahrtechniken, ein zertifiziertes Erste-Hilfe-Training und ein angewandtes Linien-Training. Die Kandidaten wurden auch Master-Fahrer-Evaluierungsprogrammen unterzogen. 9 Fahrerinnen, die in allen Trainings erfolgreich waren, durften auf den Straßen Istanbuls das Steuer übernehmen. Studien erhöhen weiterhin die Zahl der Fahrerinnen.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen