TÜDEMSAŞ schrumpfte in 40 Jahren um 80 Prozent

Tudemsas dauerten hundert Prozent pro Jahr
Tudemsas dauerten hundert Prozent pro Jahr

Abdullah Peker, Vorsitzender der Gewerkschaft für Arbeitnehmerrechte im Verkehrs- und Eisenbahnwesen, sagte, dass alle politischen Mächte gleichgültig seien, wenn TÜDEMSAŞ von der Vergangenheit zur Gegenwart schrumpfe. “


In seiner Pressemitteilung erklärte Peker, er habe zur Volkswirtschaft beigetragen, indem er Fabriken in der gleichen Situation in verschiedenen Provinzen vergrößerte, und forderte die Sivas auf, TÜDEMSAŞ zu fordern.

Peker sagte, während die Institution, die Güterwagen herstellte und reparierte, die in den 1980er Jahren über Beschäftigungsbereiche für mehr als 500 Arbeiter und 5 Beamte verfügte, in den letzten Jahren mehr als 700 Arbeiter hatte, sagte Peker: „Es besteht ein Mangel an Interesse an allen politischen Mächten an der Schrumpfung von TÜDEMSAŞ. Fabriken in der gleichen Situation in verschiedenen Provinzen wurden vergrößert und trugen zur Volkswirtschaft bei. Die wirtschaftliche Stabilität zu erreichen, die Industrialisierung zu erreichen, unseren Anteil am internationalen Handel zu erhöhen, die Marktwirtschaft zu verbessern, die Gesamtproduktivität der Wirtschaft zu steigern, eine Beschäftigungsstruktur auf hohem Niveau infolge des Abbaus der Arbeitslosigkeit zu erreichen, das Wohlfahrtsniveau zu erhöhen und auszubauen, Ziel ist es, die Integration in die Welt zu verwirklichen. “

"TÜDEMSAŞ FLIESST JEDEN MONAT 10 MILLIONEN HEISSES GELD IN DIE STADT"

Peker betonte, dass TÜDEMSAŞ auch einen Beitrag zur nationalen Industrie im Waggonbau sowie zur Elektroautomobilbranche leisten sollte, die in jüngster Zeit Fortschritte gemacht hat: „Der Hauptkunde dieser Produzenten, die eine öffentliche Einrichtung sind und deren Kapital fast vollständig im Besitz von TCDD ist. selbst. Der Verein in einer Umgebung durchgeführt, wo es Wettbewerb, Effizienz und technologische Entwicklung in der globalisierten Welt, gegen der nur mit TCDD Nachfrage in der Türkei ist nicht möglich, mit den bestehenden Gremien dieser Institutionen zu überleben. Kontinuierliche technologische Weiterentwicklung und Effizienz ist das Grundprinzip. Der Faktor, der dies ständig am Leben erhält, ist der Wettbewerb. In der heutigen Welt gibt es einen intensiven und schnell wachsenden Wettbewerb bei der Herstellung und Herstellung von Schienenfahrzeugen. Infolgedessen muss TÜDEMSAŞ, das in unserem Land im Bereich der Herstellung und Reparatur von Schienenfahrzeugen tätig ist, diesem weltweiten Trend entsprechen, um Technologien zu entwickeln, die unterschiedlichen Anforderungen auf dem Markt gerecht werden und zu Kosten produzieren, die mit den Weltmarktpreisen konkurrieren können. Die bestehende Struktur sollte rasch aufgegeben werden, und es sollte eine neue Struktur geschaffen werden, die mit der heutigen rasanten technologischen Entwicklung Schritt halten kann, deren Produktionsqualität, Kosten und Kundendienst mit anderen Herstellern mit einem wirksamen Vermarktungssystem konkurrieren können, das frei von Bürokratie und politischen Einflüssen ist. “

"LASSEN SIE UNS TUDEMSAS HABEN"

Peker sagte: „Das Management von drei Institutionen, die getrennt zusammengelegt werden sollen, um effektiver und effizienter zu sein, bedeutet, Bürokratie abzubauen und schnelle Entscheidungen zu treffen. Die Tätigkeitsfelder dieser Institutionen sind daher unterschiedlich. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Kombination verschiedener Infrastrukturen und Maschinen im Güter- oder Personenwagensektor nicht positiv auswirken wird. KEINE KOMBINATION Als Gewerkschaft gehen wir davon aus, dass eine angemessenere Entscheidung getroffen wird. Wir laden alle unsere Sivas-Bürger ein, TÜDEMSAŞ zu schützen. “



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen