Tunç Soyer an Radfahrer aus Izmir verliehen

Tunc Soyer zeichnete die Biker aus Izmir aus
Tunc Soyer zeichnete die Biker aus Izmir aus

Die Preisverleihung des sozialen Fahrradwettbewerbs, der zur gleichen Zeit in Izmir mit 29 europäischen Städten im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche stattfand, fand heute statt.


Die Preisverleihung des von der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (EuropeanMobilityWeek) organisierten sozialen Fahrradwettbewerbs fand heute in der Stadtgemeinde Izmir statt. Der Bürgermeister der Stadt Izmir, Tunç Soyer, verlieh seine Auszeichnungen an die Radfahrer aus Izmir, die im Wettbewerb standen.

Der Wettbewerb, der auch von der Stadtverwaltung von Izmir unterstützt wurde, fand vom 29. September bis 16. Oktober gleichzeitig mit 6 europäischen Städten statt. 297 Fahrradnutzer nahmen an dem Wettbewerb teil, der darauf abzielt, das Radfahren zu einer sozialen Aktivität zu machen. Die Teilnehmer, die in drei Kategorien als Singles, Paare und Gruppen organisiert waren, zeichneten ihre Entfernungen dank der BikePrints-Anwendung auf, die sie auf ihre Mobiltelefone heruntergeladen hatten.

Ziel ist es, das Fahrrad als Transportmittel zu fördern

Bei der Zeremonie sagte Tunç Soyer, dass sie das Fahrrad als Transportmittel in İzmir bewerben wollten. Soyer sprach über zwei verkehrsbezogene Hauptziele zur Verbesserung der Lebensqualität in İzmir und fuhr mit seinen Worten fort: „Das erste dieser Ziele ist die Förderung eines gesunden, zuverlässigen, zugänglichen, billigen öffentlichen Verkehrs und der Nutzung von Fahrrädern. Die zweite besteht darin, das intelligente Verkehrssystem in ganz Izmir aktiv auszubauen. Unser Hauptansatz besteht darin, die umweltfreundlichen, sicheren und gesunden alternativen Transportmöglichkeiten wie öffentliche Verkehrsmittel und Fahrräder zu erweitern, indem der Einsatz einzelner Fahrzeuge in Städten, die von Tag zu Tag wachsen, reduziert wird. “

Der Bürgermeister der Stadt Izmir, Tunç Soyer, war der erste Benutzer der Geschenkräder. Soyer überreichte den ersten Platz in der Kategorie Einzel an İlhami Emre Karacivan, die Gewinner der Kategorie Paare, Mustafa Kemal Kara und Züleyha Dikbaş, und die Gewinner der Kategorie Kategorie an Kıvanç Dükkancı, Yiğit Yılmaz, Canan Ocak und Berdan Arslan. 30 Teilnehmern wurde eine Fahrradtasche ausgehändigt, die anhand der Zeichnung der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission ermittelt wurde.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen