Bestimmungsort Elektro- oder Hybridbus nach Neukauf eines Metrobus

Ziel-Elektro- oder Hybridbus nach dem Kauf eines neuen Metrobus
Ziel-Elektro- oder Hybridbus nach dem Kauf eines neuen Metrobus

Die Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) skaliert den Metrobus, der zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Lebens der Istanbuler geworden ist, und ist aufgrund der Länge und Dichte der Strecke Gegenstand von Witzen und Parodien. IMM, das die Erneuerung der Stationen beschleunigt hat, an denen die Dichte zu spüren ist, endet auch mit der Erneuerung alter Fahrzeuge mit hoher Kapazität und umweltfreundlichen Bussen, die Präsident Ekrem İmamoğlu als „späten Aufenthalt“ bezeichnete. İmamoğlu nahm an der Probefahrt mit zwei neuen Fahrzeugen teil und sagte: „Wir wollen schnell handeln. Durch die richtige Entscheidung stellen wir sicher, dass der Metrobus zu einem sichereren, bequemeren und schnelleren Transportmittel wird. “


Der stellvertretende Generalsekretär der İBB für Verkehr, İbrahim Orhan Demir, informierte über den Ort und die Zukunft der Metrobuslinie in Istanbul und sagte, dass das auf der Autobahn E-5 eingerichtete Verkehrssystem, in dem sich die am stärksten frequentierten Einwohner und Geschäftszentren der Stadt befinden, von den Bürgern stark nachgefragt werde. Demir erklärte, dass die durchschnittliche Anzahl der täglichen Fahrten mit dem Metrobus fast 1 Million beträgt und manchmal übersteigt: "Wir könnten von Zeit zu Zeit Staus und Störungen aufgrund der Dichte, Pannen und Unfälle erleben, die wir mit einem guten System wie Metro bewältigen."

Um die Wartezeit und die Intensität der Fahrgäste am Bahnhof zu verringern, sagte Demir, dass sie die Busse als Dreifachzüge fahren, dass die Downloads an einigen Haltestellen etwas hinter dem Bahnhof vorgenommen wurden und dass Istanbulkart an den Mautstellen wie der U-Bahn gedruckt wurde. Demir gab die folgenden Informationen über die Verbesserungsarbeiten der Strecke:

DIE KAPAZITÄT STEIGERT SICH MIT 300 NEUEN FAHRZEUGEN UM 25 PROZENT

„1 Million Fahrgäste pro Tag übersteigen die Kapazität des Metrobus. Eines der Dinge, die getan werden können, um die Kapazität weiter zu erhöhen, besteht darin, die Größe der Fahrzeuge zu erhöhen. Wir planen, 21 neue Fahrzeuge zu kaufen, deren Länge zwischen 24 und 200 Metern liegt und die 230 bis 300 Passagiere befördern können. Mit neuen Bussen werden wir die Passagierkapazität der Strecke um rund 25 Prozent erhöhen. Die Kapazität der Überführungen und Treppen für den Zugang zur Strecke sollte jedoch ebenfalls erhöht werden. Wir arbeiten auch in diese Richtung. Eine andere Methode besteht darin, eine autonome Fahrtechnik zu entwickeln, bei der die Fahrzeuge näher beieinander fahren, um die ungenutzte Fläche auf der Straße zu verringern und die Kapazität zu erhöhen. Er sagte, dass es sein würde. Demir sagte: „Leider werden diese Fahrzeuge nicht wie Autos hergestellt und zum Verkauf angeboten. Sie entscheiden, Sie wählen sogar das Innendesign und dann beginnt die Produktion. Aus diesem Grund dauert es 6 Monate, bis neue Fahrzeuge in Istanbul in Betrieb gehen. “

PASSAGIERE AUS MARMARAY

Orhan Demir erklärte, dass sie sich auch auf Projekte konzentrieren werden, die den Metrobus-Passagier auf andere Verkehrssysteme verteilen, und dass sie Marmaray und Metrobus integrieren werden. Demir erklärte, dass Marmaray keine sehr effektive Möglichkeit ist, die Dichte des Metrobus zu verringern, obwohl es sich um eine Parallelstrecke handelt: „Ein Passagier, der den Bosporus überquert, wählt entweder Metrobus oder Marmaray. Laut Metrobus hat es einen gewissen Einfluss auf die geringe Kapazität von Marmaray, eine Seite des Meeres zu haben und am Strand zu bleiben. Der Hauptfaktor ist jedoch, dass unsere Mitarbeiter aufgrund des niedrigen Einkommens für den Fahrpreis sensibel sind. Die Tarife in Istanbul bestimmen die Reisevorlieben. Marmarays Preis wird weniger bevorzugt, weil er teurer ist als der von IMM mit Metrobus, U-Bahn und Bussen. Passagiere, die mit der U-Bahn oder dem Bus nach Marmaray fahren, können ebenfalls nicht vom Transferrabatt profitieren. Unsere Bürger fliehen aus diesen Gründen aus Marmaray. Die Passagierkapazität von Marmaray ist jedoch sehr hoch. Aus diesem Grund haben wir versucht, Marmaray per UKOME-Entscheidung in die Ticketintegration einzubeziehen. Wir sind nicht auf der Seite "Wir haben es geschafft". Wir werden auch mit dem Ministerium für Verkehr und Infrastruktur sprechen. Für eine bessere Integration planen wir auch kostenlose Busverbindungen von U-Bahn- und Metrobuslinien nach Marmaray. Wenn Sie diese beiden Schritte zusammen ausführen, kann die Metrobuslinie etwas entspannter sein. “

UPGRADES WERDEN AUCH ERNEUERT

İBB hat die Fußgängerzirkulation durch die Erneuerung der Bahnhöfe Beylikdüzü, Şirinevler, Bahçelievler und Merter, in denen der Metrobus eine hohe Dichte aufweist, etwas entlastet. Als die U-Bahn ÜsküdarÇekmeköy vor kurzem in Betrieb genommen wurde, wurden die Treppen der Station Altunizade, deren Dichte sich verdoppelte, erweitert. Die Arbeiten zur Erneuerung der Station Edirnekapı haben begonnen. Die überlasteten Bahnhöfe Florya und Beşyol werden mit weiteren Arbeiten kombiniert, die in Kürze beginnen, und es wird eine neue und größere Station geschaffen. Auf der anderen Seite CevizliDie Bahnhöfe Weinberg, Mecidiyeköy und Bosporus wurden behindertengerecht gestaltet. Aufzüge wurden zu den Stationen ohne Aufzüge hinzugefügt, die beschädigten Aufzüge wurden repariert und die Wartung war häufig. Es wurde auch eine Ausschreibung durchgeführt, um die Stationen Çağlayan und Acıbadem für Behinderte geeignet zu machen. Die Arbeiten an diesen beiden Haltestellen werden im Juni abgeschlossen sein.

DAS NÄCHSTE ZIEL; ELEKTRISCHE UMWELTBUSSE

Orhan Demir machte auf die Tatsache aufmerksam, dass die Fahrzeuge, die sie kaufen möchten, einerseits das Passagieraufkommen erhöhen und die Umweltverschmutzung, die den Klimawandel verursacht, verringern werden, und wies darauf hin, dass ihr nächstes Ziel darin besteht, durch den Kauf eines Elektro- oder Hybridbusses eine umweltfreundliche Investition zu tätigen. Demir erklärte, dass vollelektrische Fahrzeuge, die Batterien verwenden, aufgrund der Länge und Ladezeit der Metrobusroute Probleme verursachen können: „Um diese Batterien aufzuladen, muss die elektrische Infrastruktur der Stadt sehr stark sein. Deutschland investierte 20 Milliarden Euro zum Aufladen von Elektrofahrzeugen. Wenn das Metrobussystem in Form eines Oberleitungsbusses vorliegt, der seinen Strom vom Katarrhalen bezieht, ist es viel besser für das elektrische System geeignet. Damit es kein Batterieproblem gibt, wird es auf dem gleichen Weg gehen. Aus diesem Grund handelt es sich bei den Fahrzeugen, über die wir sprechen, um Hybridfahrzeuge. Aber in Zukunft werden Busse, die Strom produzieren, wie Oberleitungsbusse. “

ISTANBUL METROBUS MAP



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen