Vielen Dank an die Mitarbeiter von Metro, die Ihren Hund retten

Vielen Dank an die U-Bahn-Mitarbeiter, die das Copeau gerettet haben
Vielen Dank an die U-Bahn-Mitarbeiter, die das Copeau gerettet haben

Die Mitarbeiter der U-Bahn retteten den Hund, dessen Pfote auf der Rolltreppe der U-Bahnstation Kadıköy gefangen war. Die Besitzerin des Hundes, Fatma Kamuran Koç, besuchte die Stationswächter mit ihrem Hund.


Der Hundeweg von Fatma Kamuran Koç war auf der Rolltreppe festgefahren, die am Sonntag, dem 2. Februar 2020, am U-Bahnhof Kadiköy (Tavsantepe Metro Line) verkehrte. Daraufhin griffen die Mitarbeiter von Metro Istanbul am Bahnhof sofort ein. Offiziere, die die Lauftreppe geschlossen hatten, entfernten die Pfote des Hundes von der Stelle, an der sie feststeckte, mit einem Rückwärtsbefehl. Die Passagierin Fatma Kamuran Koç und die Beamten, die den Hund in den Operationssaal brachten, zogen die Pfote des Hundes an.

Die Gesundheit des Hundes ist gut ...

Am Montag, den 10. Februar 2020, kam Fatma Kamuran mit ihrem Hund Koç zur Station Kadıköy und bedankte sich bei Station Supervisor Cihan Dinç, den Sicherheitsbeamten Giger Çelebi, Mehmet Kaya und Mustafa Kılıç. Koç traf sich auch mit Business Chief Hamza Karahan am Telefon und erklärte, dass sein Hund bei guter Gesundheit sei. Er zeigte sich zufrieden mit der Unterstützung der Mitarbeiter von Metro Istanbul.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen