Vorschläge zur Befreiung von Black Border Gates von UTİKAD

Vorschläge, um schwarze Nerventüren von Uticad zu entlasten
Vorschläge, um schwarze Nerventüren von Uticad zu entlasten

UTIKAD, der Verband der internationalen Transport- und Logistikdienstleister, übermittelte Herrn Fuat Oktay schriftlich die Informationen, die er zu „Maßnahmen für den europäischen gerichteten Straßentransport im Rahmen von Coronavirus / COVID-19“ vorbereitet hatte.


Nach der raschen Ausbreitung der Krankheit in China beginnen Covidien-19 die Nummer eins Handelspartner der Türkei in den europäischen Ländern der Welt, wurden strenge Maßnahmen ergriffen. Nach den Maßnahmen, die auch den globalen Logistiksektor betreffen, wurden die Türübergänge der frachtführenden Fahrzeuge verlängert, lange Wartezeiten und Stapel am Kapıkule Border Gate, der wichtigsten Straßengrenzverbindung unseres Landes mit europäischen Ländern.
Die Bürger der Länder, die die Epidemie brauchen, sind weit verbreitet im Rahmen von Maßnahmen, dass die Türkei ausländische Fahrer nehmen, aber nach der 14-tägigen Wartezeit, die in der Türkei sowie die türkischen Fahrer aus Europa 14-Tage-Follow-up-Prozess wird durchgelassen wird sein Haus-und sowie arbeitsunfähige sein, einige EU-Länder Aufgrund des Visa-Problems, das sich aus dem Stoppen der Visa-Verfahren oder der Durchführung zu weniger Transaktionen ergibt, ist der Betrieb der türkischen TIR-Flotte und das Tragen von Notlasten fast zum Erliegen gekommen.

Zu diesem Zeitpunkt übermittelte UTİKAD dem Vizepräsidenten der Republik Türkei, Herrn Fuat Oktay, die Vorsichtsmaßnahmen, die an anderen Grenzübergängen nach Europa getroffen werden können, und die folgenden Vorschläge.

MASSNAHMEN, DIE ERFORDERLICH SIND, UM DEN AUTOBAHNVERKEHR AN DEN GRENZTÜREN FORTSETZEN ZU KÖNNEN

  • 1- vom Fahrzeug mit den Grenzen der Türkei und die türkischen Außen Fahrer bis zu 14 Tagen in Quarantäne statt Covidien-19 Foren-Aktivitäten im Kampf gegen die Epidemie beschafft wird ohne Unterbrechung fortgesetzt, Wissenschaft jeden Fahrer den Test zu machen, auch in der Beweglichkeit von Schnelldiagnosetests festgestellt wird, dass eine ausreichende Menge des Testzentrums bestätigen, und Fortsetzung der Reisen der Fahrer, die negativ sind;
  • 2- für Exportsendungen aus der Türkei für Fahrzeuge nach Europa gehen aber auch mit den bulgarischen Behörden etablierte Partnerschaften wird die Kapitan Andreevo Grenze am Tor Schnelltestergebnis erneut ausgeführt werden ist die negative Außen- und Türkisch den Fahrer der bulgarischen Behörden und koordinierte Informationen über die Europäische Union zu informieren, indem sie das Fahrzeug ausgegeben wird, nachdem die Ströme ihnen erlauben, in ihr Land zu ziehen;
  • 3- Anwendung der Methode, die am Kapıkule-Grenztor an anderen Autobahngrenztoren durch zu errichtende Testzentren anzuwenden ist;
  • 4- einen Notfallversuch bei der EU unternehmen, um die Schengen-Visa türkischer Fahrer automatisch bis zu einem bestimmten Datum zu verlängern;
  • 5- Dringende Maßnahmen vor der EU zur Aussetzung des von den EU-Ländern für türkische Transportfahrzeuge angewandten Quoten- und Transitzertifikatsystems.

In europäischen Ländern werden auch verschiedene Maßnahmen gegen Coronavirus-Ausbrüche ergriffen, es werden jedoch unterschiedliche Praktiken, Ausnahmen und Bequemlichkeiten bereitgestellt, sofern die erforderlichen Gesundheitsmaßnahmen für den Güterverkehr getroffen werden, um die Logistikströme fortzusetzen. Die EU-Institutionen unternehmen maximale Anstrengungen, um das Transportgeschäft nicht zu stoppen und zeitliche Beschränkungen und ähnliche Praktiken in Bezug auf Fahrzeugführer zu lockern.

Mit den Vorschlägen soll die Fracht in weniger als 15 Minuten die Grenzen passieren, die Straßen für den Güterverkehr offen halten, die nationalen Transportbeschränkungen aufheben und die Verwaltungsverfahren für alle im Verkehrssektor Beschäftigten reduzieren.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen