Zwei U-Bahnen kollidieren in Mexiko 1 Tote 41 Verwundete

Zwei U-Bahnen wurden in Mexiko zu Teppichen
Zwei U-Bahnen wurden in Mexiko zu Teppichen

Nach den ersten Feststellungen starben zwei Menschen und 1 Menschen wurden bei der Kollision zweier U-Bahnen in Mexiko verletzt.


Zwei Züge kollidieren an der U-Bahn-Station der mexikanischen Hauptstadt Tacubaya, die den gleichen Namen wie das Land hat. Während 1 Person bei dem Unfall starb; 41 Menschen wurden verletzt. Es wird angegeben, dass sich unter den Verletzten auch die Maschinisten der Züge befinden.

Während die Gesundheits- und Rettungsteams Menschen helfen, die in den versehentlich zerquetschten Wagen gefangen und festgefahren sind; Die Information, dass der Zugverkehr eingestellt wurde, wurde geteilt.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen