Halkalı Der Bau der Kapıkule-Eisenbahn revoltiert Bauern aus Edirne!

Der Bau der Halkali Kapikule Eisenbahn rebellierte den Bauern
Der Bau der Halkali Kapikule Eisenbahn rebellierte den Bauern

Republik Türkei Ministerium für Verkehr und Infrastruktur durchgeführt in der Partnerschaft der Europäischen Union mit Istanbul Halkalı-Der Bau des Edirne Kapıkule Railway Line-Projekts löste aufgrund der zunehmenden Staubdichte in landwirtschaftlichen Gebieten Reaktionen aus. Während die Staubdichte in landwirtschaftlichen Gebieten aufgrund des Projektbaus im Dorf Kabaağaç im Bezirk Havsa in Edirne bemerkenswert ist; CHP Edirne Deputy Assoc. Dr. Okan Gaytancıoğlu, Sprecher der Trakya-Plattform, Göksal Çidem, und Ziya Gökerk Küçük, Vorstandsvorsitzender des Stadtrats von Edirne, erklärten, dass der Schaden des Landwirts gedeckt werden sollte.


Republik Türkei Ministerium für Verkehr und Infrastruktur durchgeführt in der Partnerschaft der Europäischen Union mit Istanbul Halkalı-Edirne Kapıkule Railway Line Projekt der laufende Bau hat in Edirne reagiert. Es war bemerkenswert, dass der laufende Bau des Projekts, dessen Grundstein am 25. September 2019 am historischen Bahnhof des Karaağaç-Campus der Universität Trakya gelegt wurde, die Staubdichte in den landwirtschaftlichen Gebieten des Dorfes Kabaağaç im Bezirk Havsa in Edirne erhöhte.

Nach den Nachrichten von Uğur Akagündüz von SÖZCÜ; „Während das Projekt voraussichtlich 4 Jahre dauern wird, wirkt sich die starke Staubbildung durch Lastwagen, die im Projektbau arbeiten, auf die landwirtschaftlichen Flächen in der Region aus. Es wurde festgestellt, dass dies die landwirtschaftliche Produktion sowie die Gesundheit von Mensch und Umwelt schädigen könnte. Während angekündigt wurde, dass die durch den Projektaufbau in den landwirtschaftlichen Bereichen auftretenden Negativitäten der Provinzdirektion für Land- und Forstwirtschaft in Edirne und der Provinzdirektion für Umwelt und Urbanisierung übermittelt wurden; CHP Edirne Deputy Assoc. Dr. Okan Gaytancıoğlu, Sprecher der Trakya-Plattform, Göksal Çidem, und Ziya Gökerk Küçük, Präsident des Exekutivkomitees des Stadtrats von Edirne, gaben eine Erklärung zu den Auswirkungen des Projektaufbaus auf landwirtschaftliche Flächen ab. Çidem gab in seiner Erklärung die Beschwerden des regionalen Herstellers an, die sich aus dem Projektbau ergaben, und Gökerk Küçük erklärte auch die Auswirkungen des Projektbaus auf die landwirtschaftlichen Flächen in der Region. Auf der anderen Seite sagte Gaytancıoğlu, dass die Schäden, die in landwirtschaftlichen Gebieten auftreten werden, gedeckt werden sollten.

Der Sprecher der Trakya-Plattform, Göksal Çidem, erklärte, dass die landwirtschaftlichen Flächen rund um die 3 km lange Straße, die zum Bau des Projekts führte, durch die Bildung von dichtem Staub negativ beeinflusst wurden. „Die Produzenten beschweren sich sehr darüber und wissen nicht, was sie tun sollen. Die Situation ist sehr schlecht und es müssen dringend Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Bei Verlust muss der Verlust des Herstellers ausgeglichen werden. Es sollten dringend Vorkehrungen für die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Produktion getroffen werden. Die Produzenten werden rechtliche Schritte einleiten, auch wenn keine Maßnahmen ergriffen werden. “

Der Bau der Halkali Kapikule Eisenbahn rebellierte den Bauern
Der Bau der Halkali Kapikule Eisenbahn rebellierte den Bauern

"Ertrag und Qualität werden beeinträchtigt"

Der Vorstandsvorsitzende des Stadtrats von Edirne, Ziya Gökerk Küçük, sagte, dass die starke Staubbildung, die durch den LKW-Verkehr im Projektbau entstanden sei, dazu geführt habe, dass die landwirtschaftlichen Flächen mit Staub bedeckt seien. „Der erzeugte Staub wird den Ertrag und die Qualität der landwirtschaftlichen Produktion negativ beeinflussen. In diesem Fall werden Staubemissionen aufgrund der Stärke der vorherrschenden Winde in Ost-West-Richtung in die landwirtschaftlichen Gebiete befördert. "Es wird die Photosynthese erschweren, indem es die Organe der Pflanzen blockiert, die in der Region wachsen, die ein absolutes landwirtschaftliches Gebiet wie Blattpalmen ist."

"Es wird eine Bedrohung für die Gesundheit von Mensch und Umwelt darstellen."

Es wird darauf hingewiesen, dass die Staubemission die Fortpflanzung und Fortpflanzung der Pflanze aufgrund von Ansammlungen in Blättern, Wurzeln und Stängeln von Pflanzen verhindern kann. „In diesem Fall wird es das Pflanzenwachstum und den Ertrag allmählich beeinflussen. Es wird unvermeidlich sein, dass die Menschen vor Ort, die mit diesen Produkten ihren Lebensunterhalt verdienen, von dieser Situation betroffen sind. Wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wird die landwirtschaftliche Produktion beschädigt und die Menschen in dieser Region werden von dieser Situation betroffen sein und eine Bedrohung für die Gesundheit und Existenz von Mensch und Umwelt darstellen. Es ist klar, dass der Hersteller durch diese Aktivität Einnahmen verlieren wird. Es ist wichtig, dass der Verlust der Erzeuger ermittelt wird, indem der Verlust ermittelt wird, der den zuständigen Institutionen entstehen muss, um die landwirtschaftliche Produktion aufrechtzuerhalten. “

"Offiziellen Institutionen mitgeteilt"

Während Gökerk Küçük sagt, dass die Artikel 2872, 1 und 3 des Umweltgesetzes mit der Nummer 30 angewendet werden sollten, damit der Landwirt das Problem lösen kann. „Wenn unser Staat ein Rechtsstaat ist, sollte der entsprechende Artikel des Umweltgesetzes Nr. 2872 angewendet werden. Einige der Bürger, die sich der Aufmerksamkeit der Dorfbewohner und der vorbeikommenden Bürger nicht entzogen hatten und Opfer wurden, meldeten die Situation der Provinzdirektion für Landwirtschaft und der Provinzdirektion für Umwelt und Urbanisierung. In diesen Tagen, in denen Menschen aufgrund der Epidemie auf die Straße beschränkt sind, sollten unsere offiziellen Institutionen die Pflicht haben, in die Region zu gehen und Schadensfeststellungen zu treffen, ohne die Beschwerden unserer Opferbauern. Für diese Tage gibt es Bauernschutzbehörden, Landwirtschaftsbezirke und Provinzdirektionen. “

"Viktimisierungen sollten beseitigt werden"

Gökerkbahar, der die Missstände der Bauern beseitigen will; „Leider ist es schwierig, dem Unternehmen zu folgen, das in dieser Zeit rund um die Uhr arbeitet, wenn viele Arbeitsplätze eine Arbeitspause einlegen, und zu bestimmen, was sie zu einem bestimmten Zeitpunkt tun. Aber es reicht aus, die Pflanzen zu studieren. Jeder weiß, dass die geleistete Arbeit Landwirtschaft, Viehzucht, Umwelt und Menschen nicht schädigen soll. Wenn die Landwirtschaft heute an Bedeutung gewinnt, sollten die zuständigen Institutionen Vorsichtsmaßnahmen treffen, den Schaden ermitteln und die Missstände beseitigen. “

"Brauchen Sie einen schnellen Zug, auch die Natur"

Auf der anderen Seite erklärte Gaytancıoğlu, dass das Projekt in der Zeit seiner Realisierung nicht geschädigt werden sollte; „Wir brauchen Hochgeschwindigkeitszüge, um die Welt zu transportieren und zu erreichen, aber auch die Natur ist gefragt. Man sollte die Vegetation in der Natur nicht beschädigen. Die Bedeutung von Landwirtschaft, Pflanzen, Nahrungsmitteln und Umwelt hat insbesondere in diesen Tagen, in denen es ein Koronavirus gibt, noch mehr zugenommen. Wir müssen also über die Zukunft nachdenken. Jeder sollte den Begriff nachhaltige Entwicklung lernen. Sie können Geld verdienen, aber sie sollten die Umwelt nicht schädigen, während sie Geld verdienen. Ich lade alle zum gesunden Menschenverstand in dieser Angelegenheit ein. Er sagt, dass die Transaktionen so schnell wie möglich abgeschlossen werden, aber die Weizenernte in der Region beginnen wird. Trotzdem hat der Landwirt keine Arbeit, um den Ertragsverlust zu decken. “

"Die Firma sollte den Verlust decken"

Gaytancıoğlu sagte, dass die Türkei die Operation des Gesetzes eines der größten Probleme heute ist; „Es gibt das Gesetz der Vorgesetzten, nicht die Rechtsstaatlichkeit. Sie haben die Miete in den Tagen des Koronavirus noch weiter erhöht. Niemand kann reagieren, es gibt Altersgrenzen und Reisebeschränkungen zwischen Städten. Sie sagen: "Niemand reagiert sowieso, lass uns so viel tun, wie wir können." Diese müssen öffentlich sein, aber auch die Umwelt. Die landwirtschaftliche Produktion sollte nicht nur für uns, sondern auch für zukünftige Generationen erfolgen. Wasser und Nahrung werden in Zukunft noch wichtiger. Daher sollten wir keine Ressourcen verbrauchen. Aus diesem Grund fordern wir vom Auftragnehmer die Entschädigung für die Schäden, die auf landwirtschaftlichen Feldern entstehen. “

Im 100. Jahr abgeschlossen

Transeuropäischen Verkehrs Hatları'nın in der Zeit der Spatenstich in Edirne gehalten bezeichnete das Projekt als Teil des Verkehrs- und Infrastrukturminister Mehmet Cahit Turhan, der Europäischen Union Verkehr und Mobilität Kommissar Violetta Bulc, die Delegation der Europäischen Union in die Türkei Präsident Christian Berger, Bulgarian Transport Information Technology Engel Popov und stellvertretender Minister für Kommunikation, der Europäischen Union und Außenbeziehungen General Manager und Leiter der Telekommunikationsbehörde der Republik Türkei Erdem Staatsbahnen Generaldirektor Ali Ihsan teilgenommen angemessen. Das Projekt wird erwartet, dass die Gründung der Republik Türkei im 100. abzuschließen.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen