Solidaritätskampagne im E-Commerce für KMU des Handelsministeriums

Solidaritätskampagne für E-KMU des Handelsministeriums
Solidaritätskampagne für E-KMU des Handelsministeriums

Das Handelsministerium hat eine Solidaritätskampagne zur Unterstützung von KMU im Bereich des elektronischen Handels gestartet.


Mehr als 19 E-Commerce-Websites in der ersten Phase der Kampagne „Wir sind mit KMU“ wurden vom Ministerium initiiert, um die negativen Auswirkungen der Covid-10-Pandemie, die die ganze Welt betrifft, zu verringern, die negativen Auswirkungen von KMU zu verringern und die Kontinuität des Handels mit KMU in diesem Zeitraum sicherzustellen. und der Anbieter leistete Unterstützung.

In seiner diesbezüglichen Erklärung erinnerte Handelsminister Ruhsar Pekcan daran, dass das von Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigte Paket zum Schutz der wirtschaftlichen Stabilität während des Pandemieprozesses bereitgestellt wurde, der die Welt sowie das Ministerium für Finanzen und Finanzen und das Ministerium für Familie, Arbeit und soziale Dienste in Mitleidenschaft zog. Er erklärte auch, dass verschiedene Support-Pakete angekündigt wurden.

Pekcan betonte, dass KMU immer als Ministerium bei ihm sind und sagte: „Unsere KMU arbeiten an Cansiparane, um ihre Bedürfnisse sowohl im Binnenhandel als auch während unsere Bürger zu Hause bleiben, zu befriedigen. Sie sind die Haupthelden unseres Geschäftslebens. “ fand die Bewertung.

Pekcan erklärte, dass sie als Ministerium in ständigem Kontakt mit KMU und Geschäftsleuten stehen, auf ihre Anforderungen hören und ihre Lösungen bewerten: „Verringerung der negativen Auswirkungen einer Pandemie auf die Geschäftstätigkeit von KMU, damit KMU in diesem Zeitraum von den Möglichkeiten des elektronischen Handels in ihren Geschäftstätigkeiten profitieren können. Wir haben eine Kampagne gestartet, um dies zu ermöglichen und sie zu ermutigen, ihre Arbeit zu behalten. In diesem Zusammenhang haben wir Gespräche mit E-Commerce-Sites geführt und sind weiterhin präsent. Unsere Kampagne umfasste neben E-Commerce-Websites auch Anwendungen zum Mitnehmen und für den virtuellen Markt. “

Minister Pekcan sagte: „Im Rahmen unserer Kampagne haben einige E-Commerce-Websites ihre Laufzeit für KMU verkürzt, während andere die Provisionssätze gesenkt haben. Einige dieser Standorte haben Beschäftigung für unsere KMU versprochen, andere haben spezielle Pakete für unsere KMU vorbereitet. “ benutzte den Ausdruck.

Pekcan lud alle E-Commerce-Websites zu dieser Solidaritätskampagne ein und sagte: "Wir glauben fest daran, dass wir diese schwierigen Zeiten mit der Unterstützung unseres Staates, unserer Einheit, Solidarität und Solidarität überleben werden." er sagte.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen