Rundschreiben über Reisegenehmigungen seit 65 Jahren und darüber wurde veröffentlicht

Reisegenehmigungsrundschreiben für Alter und höher wird veröffentlicht
Reisegenehmigungsrundschreiben für Alter und höher wird veröffentlicht

Bürger ab 65 Jahren, denen es lange Zeit untersagt war, auszugehen, durften am Donnerstag, den 21. Mai, um 09.00:81 Uhr auf Empfehlung des Wissenschaftlichen Beirats und auf Anweisung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan in eine Richtung zu ihren gewünschten Siedlungen fahren. Dementsprechend wurde vom Innenministerium ein Rundschreiben über die Reisegenehmigungsbescheinigung für Bürger ab 65 Jahren an die XNUMX Provinzgouvernements geschickt.


Nach dem Rundschreiben;

Mit dem Rundschreiben vom 22. März wurde vorausgesetzt, dass Bürger ab 65 Jahren (mit Ausnahme derjenigen, die Organ- und Knochenmarktransplantationen hatten, Personen mit Immunschwäche und Dialyse aufgrund von Nierenversagen in drei Jahren) auf Reisen beschränkt waren und mindestens 30 Tage an ihrem Platz bleiben müssen. wird in der Lage sein, an jeden Ort zu gehen, den sie wollen. In diesem Zusammenhang kann eine Person Bürger ab 65 Jahren auf ihren Reisen begleiten.

Bürger ab 65 Jahren; Anträge auf Reisegenehmigung können am Donnerstag, den 21. Mai, um 09.00 Uhr elektronisch über E-Government, Innenministerium, E-Application System und Alo 199 Loyalty Support Line gestellt werden.

Während des Antrags der Antragsteller und seine Begleitung; Zusätzlich zur Isolationsabfrage in Covid-19 home wird die Frage, ob die angegebenen Krankheiten automatisch über das System abgefragt werden oder nicht.

Unsere Bürger müssen nicht zu einer Gesundheitseinrichtung oder einem Gouvernorat / Gouvernorat gehen, um das betreffende Dokument zu erhalten. Anträge auf Reisegenehmigung werden automatisch ausgewertet und abgeschlossen.

Diejenigen, die zur Genehmigung zugelassen sind, werden per SMS informiert, und ein Antragsgenehmigungsdokument kann per E-Government gedruckt werden.

Das ausgestellte Reisegenehmigungsdokument ist für eine einfache Fahrt gültig. Bürger ab 65 Jahren, die über eine Reisegenehmigung verfügen, müssen mindestens 30 Tage an dem Ort bleiben, den sie besucht haben.

Informationen von Bürgern ab 65 Jahren, deren Erlaubnis akzeptiert wird, werden automatisch den Provinzregierungen, bei denen sie registriert sind, und dem Hausarzt, bei dem sie registriert sind, mitgeteilt. Notwendige Nachsorgeuntersuchungen werden von den Hausärzten durchgeführt, bei denen sie registriert sind.

Bürger ab 65 Jahren werden ihre Ausgangssperre im Rahmen des am 22. März veröffentlichten Rundschreibens an den Orten fortsetzen, an die sie gehen werden.

Von den Gouverneuren / Distrikt-Gouverneuren bezüglich der genannten Maßnahmen;

In Übereinstimmung mit Artikel 11 / C des Landesverwaltungsgesetzes und den Artikeln 27 und 72 des Allgemeinen Sanitärgesetzes werden die erforderlichen Entscheidungen in dem oben genannten Rahmen getroffen.

Unter Berücksichtigung der Intensität, die diejenigen, die eine Reisegenehmigungsbescheinigung erhalten haben und mit Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs reisen, an Bushaltestellen erzeugen können, werden Maßnahmen in Bezug auf den öffentlichen Verkehr geplant, und in der Praxis wird es keine Störungen und Viktimisierung geben.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen