In Bursa geht die Asphaltverschiebung rund um die Uhr weiter

Asphaltschuppen in Bursa
Asphaltschuppen in Bursa

Die Stadtverwaltung, die im Rahmen der im Rahmen der Coronavirus-Maßnahmen verhängten Ausgangssperren Maßnahmen ergriffen und 70 Tonnen Asphalt auf dem Boden zum Leben erweckt hat, wurde im Rahmen der Beschränkung, die aufgrund des 19. Gedenkens an Atatürk, Jugend- und Sporttag gilt, an vier verschiedenen Punkten erneuert. begann die Studie.

Intensive Arbeit an 4 Hauptlinien


Die Metropolregion Bursa, die das Land lahmlegte, und die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die aufgrund des Coronavirus verhängte Ausgangssperre weiter zu bewerten, gingen in der Türkei tendenziell zurück. Vom ersten Moment an, als die Beschränkungen begannen, hat die Stadtgemeinde, die die alte Straße mit einer Entfernung von etwa 7 Kilometern zwischen Mudanya Junction und Korupark ersetzt hat, neuen Asphalt von Grund auf ersetzt und dann ähnliche Anwendungen in den Pendelrichtungen zwischen den Heißwasser-Neulingen durchgeführt. Neben dem Asphaltbelag hat die Stadtgemeinde, die Parkett- und Grenzaktivitäten in verschiedenen Regionen wie İpekcilik, Muradiye und Hamzabey sowie in den Bezirken Osmangazi, Yıldırım, Nilüfer, Kestel und İnegöl sowie in der Ausgangssperre mit 4 Tagen vor Merinos Park und Gök beschleunigt hat. Er setzte Investitionen in die Befüllung von Ausgrabungen und die Vorbereitung von Asphalt auf die Tagesordnung zwischen der Kreuzung und der Otosansit-Kreuzung in den Straßen Namazgah und İpekcılık. Zusammen mit den genannten Linien wurden die Arrangement-Arbeiten in den Straßen Yeşil, Hamzabey und Hürriyet sowie Kestel-Bursa und İnegöl-Mimarsinan von den Teams der Metropolitan Municipality beschleunigt.

20 Tonnen Asphalt treffen auf Straßen

Im Rahmen der Arbeit der Stadtverwaltung werden in Bursa aufgrund der viertägigen Straßenbeschränkung, die durch das Gedenken an den Atatürk-, Jugend- und Sporttag am 19. Mai und in Verbindung mit den Wochenendferien eingeführt wurde, 4 Tonnen heißer Asphalt gegossen. Mit den bisherigen Arbeiten wird die neue Asphaltstraße von Korupark Richtung Merinos von hier bis zum Gökdere Boulevard verlängert. Ebenso wird der Abschnitt zwischen der Vakıf-Kreuzung und der Otosansit-Kreuzung an der Near Ring Road von alten Straßen befreit, die ihr wirtschaftliches Leben beendet haben und von Grund auf auf Asphalt treffen. Im Rahmen der von der Stadtverwaltung rund um die Uhr durchgeführten Arbeiten mit all ihren Teams und Ausrüstungen werden Parkettgrenzen und Asphaltvorbereitungsarbeiten in den Straßen Namazgah und İpekcılık sowie in den Straßen Kestel-Bursa und İnegöl-Mimarsinan zu Ende gehen und sie werden bequeme Transportmöglichkeiten haben.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen