Die Rücktrittspetition des Admirals Cihat Yaycı ist erschienen

Antrag auf Rücktritt des tumiharalen Dschihad-Verlags erschien
Antrag auf Rücktritt des tumiharalen Dschihad-Verlags erschien

In der Petition zum Rücktritt des Kommandos der Seestreitkräfte, die dem Generalstabschef zugewiesen wurde, sagte der Admiral Cihat Yaycı, in seiner Petition zum Rücktritt sei es mir eine Ehre, befohlen zu werden, um eine paketähnliche Trennung vorzunehmen, und zusätzlich mit der Begründung angeordnet zu werden, dass ich dachte, er sei ohne Unterstützung und Fehdensättel.


Die Entscheidung über die Ernennung des Admirals Cihat Yaycı zum Generalstabschef wurde am Freitag im Amtsblatt veröffentlicht und von Präsident Recep Tayyip Erdoğan unterzeichnet. Nach der Entscheidung trat Yaycı heute zurück. In der Erklärung des Verteidigungsministeriums wurde festgestellt, dass der Rücktritt des Admirals Cihat Yaycı genehmigt wurde.

"Es hat meine Ehre sehr geschwächt"

Yaycı verwendete die folgenden Aussagen in seinem Rücktrittsantrag:

Am 15. Mai 2020 erfuhr ich, dass ich von der Position des Chefs der Seestreitkräfte, die ich mit großer Zustimmung unseres Präsidenten stolz ausübte, zum Chef des Generalstabs ernannt wurde, ohne dass ich in der Nacht vom 16. Mai 2020 um 03:00 Uhr den Befehlshaber der Streitkräfte kannte.

Mit der Mitteilung über die Bekanntgabe der Ernennung des Verteidigungsministeriums wurde "Sofortige Abreise aus der Marine und Teilnahme am Generalstab am 18. Mai 2020, dem ersten Arbeitstag (hauptsächlich an Verwaltungsfeiertagen und Ausgangssperren)" angeordnet.

„Er wurde nicht nur aus Gründen bestellt, von denen ich glaube, dass ihm Vernunft und Unterstützung fehlen (wie es Fetövari-Bremssättel hervorruft), sondern auch von der Würde verfolgt, in Eile zu bestellen.

„Natürlich ist die Ernennung zum Soldaten ein Befehl, und ich bin verpflichtet, mich daran zu halten. Zum ersten Mal in meinem Berufsleben, das ich seit 32 Jahren mit großer Liebe und Aufregung mit der Ernennung eines Ordners durchführe, wurde ich jedoch mit einer Admiralsposition konfrontiert, einem Nicht-Hauptoffizier. Wenn ich einer Aufgabe zugewiesen worden wäre, würde ich die Aufgabe für einen Moment nicht diskutieren und ausführen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Ich möchte in einen Admiral verwandelt werden, der öffentlich verlassen wurde und dessen Ehre geschädigt wurde. Ich kann das nicht akzeptieren. Mein Charakter und mein Stolz auf das Türkische erlauben dies nicht.

„Mit 13 Jahren trug ich stolz meine Uniform, auf die ich als sauberes Mitglied seit 40 Jahren ohne Zweifel und ohne Zweifel stolz war. Es ist klar, dass ich meinen Beruf als Admiral nicht ausüben kann, der zu dem Zeitpunkt, den ich heute erreicht habe, nicht zugewiesen wurde und aufgrund von Lügen und Verleumdungen von seinem Job entfernt wurde. Das ist extrem erniedrigend. Lassen Sie mich nicht glauben, dass ein türkischer Atemzug einen türkischen Admiral verdauen kann.

„Darüber hinaus hat es meine Person, meine Familie und meine Mitsoldaten zutiefst verärgert, auf verleumderische Anschuldigungen, die meiner Person als verantwortlicher Admiral vorgeworfen wurden, und auf die Buchhalter, die dieses Problem angesprochen haben, nicht reagieren zu können.

„Als Marineoffizier habe ich jahrelang gegen die härtesten Stürme in der Blauen Heimat gekämpft. Bis heute habe ich versucht, mit dem Bewusstsein der Blauen Heimat ein Bewusstsein für unsere maritimen Rechte und Interessen in der türkischen Nation zu schaffen und unsere maritimen Zuständigkeitsbereiche zu bestimmen. Ich habe versucht, die türkische Nation dazu zu bringen, die türkische Marine anzuerkennen und stolz darauf zu sein.

„Wann immer nötig, habe ich darauf geachtet, auf höchster Ebene bereit zu sein und immer bereit zu sein, die Aufgaben auf höchster Ebene zu übertragen, um die Rechte und Interessen der türkischen Nation bei Bedarf zu schützen. Ich habe das Prinzip übernommen, jeden Cent der türkischen Nation im Rahmen der Autorität zu retten.

„Ich habe meinen Kampf gegen die Mitglieder der Fethullah Terrorist Organization fortgesetzt, der mit dem Willen unseres Präsidenten lange vor dem verräterischen Putschversuch der FETÖ am 15. Juli 2016 begann. Gott sei Dank bin ich in dieser Hinsicht erfolgreich, ich verstehe besser als die Freude der Verräter heute.

"Auf die gleiche Weise habe ich das Buch geschrieben und meine Ideen auf der Grundlage der rechtlichen Unterstützung der Seerechte vorgebracht und versucht, die Interessen der Türkei zu schützen. Ich verstehe auch, dass ich heute erfolgreich bin, sie leben besser als die Freude der Feinde der Türkei.

"Necip Turkishness und die Flagge meines gesamten Wissens als Liebeskummer eines Admirals, der von der türkischen Nation aufgezogen wurde, und der am 27. November 1919 unterzeichneten Residenz zwischen der Türkei und Libyen "Wird bleiben.

„Ich überlasse meine Bücher, die ich meinen Kommandanten, meinen Mitsoldaten, der Marine und der türkischen Nation geschrieben habe, als meine berufliche Idee und ziehe meine Uniformen aus, die ich mit Stolz trage, indem ich die Ehre bekomme, von der edlen türkischen Nation getragen zu werden.

"19. Mai 2020" Gedenken an den Tag von Atatürk, Jugend und Sport ", der gefeiert wird, indem die Oberste Türkische Nation und die Republik Türkei an diesem glücklichen Tag in das zivile Leben eintreten, um einem Zivilisten so treu wie nötig gehört zu werden, und ich werde weiterhin in allen Bereichen tätig sein, in denen ich die Chance hatte, die Akzeptanz meines Rücktritts anzugeben Ich würde. "



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen