Çanakkale 1915 Brücke zum Dienst am März 2022

Die Canakkale-Brücke wird im März in Betrieb genommen
Die Canakkale-Brücke wird im März in Betrieb genommen

Präsident Recep Tayyip Erdoğan nahm an der Abschlussfeier des Brückenturms in Çanakkale 1915 mit einer Videokonferenz zusammen mit dem Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu teil.


Erdogan und Karaismailoğlu gaben bei der Zeremonie der Fertigstellung eines der Türme der Brücke Erklärungen ab.
Die Höhepunkte der bei der Zeremonie gemachten Aussagen sind wie folgt:

Hoffentlich halten wir unser Versprechen, diese Brücke im März 2022 zu halten, und öffnen den Dienst für die ganze Türkei

Die mittlere Spannweite der Brücke 2023 ist ein Beispiel für unsere Ziele 2023.

Der Brückenbau in der Straße von Çanakkale ist der Traum von Jahrhunderten. Wie viele Träume in unserem Land war es unser Lob, ihn Wirklichkeit werden zu lassen.

In der Welt, die nach dem Coronavirus politisch und wirtschaftlich umgestaltet wird, wird diese Brücke eine sehr wichtige Infrastruktur für uns sein.

Mit diesem Prozess werden alle Blöcke aller 4 Türme fertiggestellt und eine wichtige Phase beim Bau der Brücke bleibt zurück.

Başakşehir Stadtkrankenhaus II. am 21. Mai zusammen mit dem japanischen Premierminister Abe durch Videokonferenzen.

Während wir dies taten, versuchte eine von der CHP geleitete Abteilung immer, unsere Arbeiten zu verhindern, uns mit Lügen und Verleumdungen abzufangen.

Der Angriff auf die Loyalty Support Group in Van ist ein Terroranschlag, an dem HDP-Mitglieder beteiligt sind. Die Aktionen von HDP werden auf die gleiche Weise wie die von CHP-Mitgliedern ausgeführt. Die Methode ist anders.

Verkehrsminister Adil Karaismailoğlu: Heute erleben wir Geschichte. Wir bauen die weltweit ersten Türme der Çanakkale-Brücke von 1915 zusammen. Die Fährverbindung zwischen Lapseki und Gelibolu mit der Brücke dauert 1.5 Stunden, während sie 6 Stunden dauert. Der Güter- und Personenverkehr auf unseren Autobahnen nimmt täglich zu. Die Brücke wird Thrakien und die Ägäis verbinden und die Wirtschaftlichkeit erheblich verbessern. Die Staatsstraße wird mit der 101 Kilometer langen Autobahn um 40 Kilometer verkürzt. Jährlich werden 567 Millionen TL eingespart. Wie auf über 1000 Baustellen im ganzen Land handeln wir zuerst nach den Grundsätzen Gesundheit und Arbeitssicherheit.

Hibya Nachrichtenagentur



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen