Somalia ist die erste Adresse des Nationalen Atemgeräts im Ausland

Die erste Adresse des nationalen Beatmungsgeräts im Ausland war Somalia
Die erste Adresse des nationalen Beatmungsgeräts im Ausland war Somalia

Unter der Koordination des Ministeriums für Industrie und Technologie wurde in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium begonnen, es in die Länder zu senden, die von Baykar, Biosys, Arçelik und Aselsan entwickelt wurden und die nach erfolgreichen Tests die volle Punktzahl von Ärzten erhielten.


Somalia war die erste Adresse des Atemgeräts, das mit nationalen Einrichtungen im Ausland entwickelt wurde. Türkei koronavirüsl einen neuen Typ (Covidien-19) gesendet medizinische Versorgung nach Somalia, wo die mehrere Einheimische, einschließlich der Intensivmedizin Atemschutzgerät zu kämpfen. Die auf Anweisung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan erstellten Materialien erreichten Somalia. Premierminister Recep Tayyip Erdogan, die Türkei in Bezug auf Hilfe nach Somalia geschickt, „atmende Geräten, die wir mit dem Nationalen Technologischer Durchbruch entwickelt haben, wird unsere Somali Brüder und Schwestern atmen.“ in der Beschreibung gefunden. Mustafa Varank, Minister für Industrie und Technologie, drückte aus, dass schwere Zeiten unsere Nation lehren, zu vertrauen: „Wir sind Zeugen der Erfolge der Nationalen Technologiebewegung, die wir unter der Führung unseres Präsidenten initiiert haben. Die Türkei wird unsere Somali Brüder und Schwestern atmen „, sagte er.

DIE ERSTE ADRESSE IST SOMALI IM AUSLAND

Türkei, eine neue Art von corona (Covidien-19) hat medizinische Versorgung nach Somalia, wo das Atemgerät geschickt, um die Epidemie unter dem indigenen Intensivpflege zu kämpfen. So war Somalia das erste fremde Land, in das das inländische Intensiv-Beatmungsgerät, das innerhalb von 14 Tagen unter der Koordination des Ministeriums für Industrie und Technologie mit der Massenproduktion begann, geschickt wurde, wo bekannt wurde, dass es keine Beatmungsgeräte gab.

GELADEN, UM FLUGZEUGE ZU TRANSPORTIEREN

Auf Anweisung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan wurden die vom Ministerium für nationale Verteidigung, Gesundheit, Industrie und Technologie vorbereiteten Materialien in das Flugzeug vom Typ A 400M am Militärflughafen Etimesgut geladen.

MEVLANAS LYRICS SIND GESETZT

Im Flugzeug befanden sich 5 Geräte für die Gesundheitsvorsorge wie Diagnostikausrüstung, Overalls und Maske des lokalen Intensiv-Beatmungsgeräts, das in der ersten Stufe hergestellt wurde, fünftausend. Presidential Wimpel auf die Türkei und die türkische Seite von Somalia und somalische Fahne sowie Mevlana „Es gibt Hoffnung über die Verzweiflung schön. Es gibt viele Sonnen hinter der Dunkelheit. “ Das Flugzeug startete, nachdem die Hilfsmittel zitiert worden waren.

"ZIVILISIERUNG IST NICHT MÖGLICH, ES IST EIN VİCDAN-PROBLEM"

Präsident Erdoğan sagte in seinem Beitrag auf seinem Twitter-Account: „Die Atemgeräte, die wir mit dem National Technology Move entwickelt haben, werden unsere Brüder in Somalia atmen. Zivilisation ist keine Frage, es ist eine Gewissensfrage. Die Möglichkeiten und das Gewissen unserer Nation sind bei den Unterdrückten und Bedürftigen. Aziz Millim, in deinem Herzen gibt es eine Platane namens Mitgefühl. “ verwendete Ausdrücke.

"Wir sind Zeugen von Erfolgen"

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank teilte auf seinem Twitter-Account mit: „Schwere Zeiten haben unsere Nation gelehrt, ihm zu vertrauen und ihn zu inspirieren. Wir sind Zeugen der Erfolge des National Technology Move, den wir unter der Führung unseres Präsidenten begonnen haben. Die Türkei wird unsere Somali Brüder und Schwestern atmen. " er sagte.

"HOFFNUNG DES SCHWANGERS"

Selcuk Bayraktar, technischer Verteidigungsmanager von Baykar, sagte von seinem Social-Media-Konto aus: „Wir senden unser von türkischen Ingenieuren entwickeltes Atemgerät nach Somalia, einem Schwesterland ohne Geräte. Der National Technology Move gehört nicht nur zu diesen Ländern. "Die Hoffnung der Bedürftigen der Unterdrückten auf der ganzen Welt."

WIE WAR DIE PRODUKTIONSSTUFE?

Unter der Koordination des Ministeriums für Industrie und Technologie unter der Leitung von Präsident Erdoğan handelten türkische Ingenieure unter Biosys, Baykar, Arçelik und Aselsan, die in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium arbeiteten, mit Opferbereitschaft, indem sie sich des nationalen Kampfprozesses bewusst waren. Solange das Team „Geld zu verdienen“ suche gemeinsam für die Herstellung der Vorrichtung kam, auf die diffucult aus dem Ausland importiert werden, auch mit dem doppelten Preis in getestet unsent Waren in der Türkei Vernakularisierung in einem kurzen Zeitraum von 2-3 Tagen hatte genommen werden.

DIE BUNDESGESCHICHTE

In einem Interview im vergangenen Monat erklärte Minister Varank den Herstellungsprozess des Geräts wie folgt:

„Das Virus vor der kommenden Anweisung Türkei Premierminister Recep Tayyip Erdogan, versuchte zusammen mit dem Gesundheitsministerium tätig. Ich lese jeden Tag die Berichte über die technische Arbeit unserer Ingenieure. Türkische Ingenieure handelten im Projekt mit dem Bewusstsein des Nationalen Kampfprozesses. Jeder von ihnen arbeitete engagiert, indem er dem Tag seine Nächte hinzufügte. Ich habe festgestellt, dass die Produkte, die schwer aus dem Ausland zu importieren sind oder sogar zum doppelten Preis gekauft werden sollen, nicht in kurzer Zeit wie 2-3 Tagen lokalisiert werden. Dies kann geopfert werden.

"Wir sagten, wir können produzieren"

Unser Ministerium hatte eine Unternehmerfirma namens Biosys, die eine breite Palette von Unterstützungen entwickelte. Wir haben festgestellt, dass dieses Unternehmen Atemgeräte für die Intensivpflege herstellt. Der Pilot Ebene, dass alle 12 Einheiten in der Türkei erzeugt und haben Satz wird in einigen Krankenhäusern eingesetzt. Wir haben mit unseren Freunden eine Planung gemacht und gesagt: "Wir können diese Geräte in unserem Land herstellen." Also machten wir uns auf den Weg.

"LINE WURDE FESTGELEGT"

Hier hatte vor allem Selçuk Bayraktar aus Baykar große Unterstützung. Wir haben diesen Job angenommen und technische Arbeiten für die Massenproduktion des Geräts durchgeführt. In der Zwischenzeit haben wir Arçelik kontaktiert, eine der etablierten Industrieorganisationen unseres Landes. Sie stimmten auch zu, an dieser Arbeit teilzunehmen. Für eine schnelle und Massenproduktion wurde eine Kratzlinie eingerichtet, und es wurden Geräte auf dieser Linie hergestellt.

Er gab seine Signale

Wir haben diese Geräte auch für die Menschheit hergestellt. Wenn unser Präsident es für richtig hält, kann dieses Gerät auch exportiert werden. Weil wir glauben, dass wir ein Werkzeug von Weltklasse produzieren.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen