Lebensmittelverschwendung wird mit der Protect Food-Kampagne verhindert

Lebensmittelverschwendung wird durch eine Kampagne zur Lebensmittelkonservierung verhindert
Lebensmittelverschwendung wird durch eine Kampagne zur Lebensmittelkonservierung verhindert

In der Türkei wird ein umfangreiches Projekt zur Bekämpfung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung durchgeführt. Mit Unterstützung der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ist das Projekt "Lebensmittel konservieren, Tisch schützen" der Minister für Land- und Forstwirtschaft. Es wurde mit einer von Bekir Pakdemirli organisierten digitalen Pressekonferenz vorgestellt.


In seiner Rede auf dem Treffen betonte Minister Pakdemirli, dass die Menschen nicht wussten, ob sie am nächsten Tag aufgrund von Hunger überleben würden, während auf der einen Seite der Welt und auf der anderen Seite Lebensmittel geworfen wurden. Mit dem Projekt Protect Your Food und Protect Your Table möchten wir in dieser Hinsicht ein Vorbild für die Welt sein. “

Wir haben 1,5 Jahre lang an einer Kampagne mit vielen Anzahl von Beteiligten gearbeitet

Pakdemirli erklärte, dass die Arbeiten für die Kampagne seit etwa 1,5 Jahren durchgeführt wurden und sagte: „In der vergangenen Zeit für unsere Kampagne„ Schützen Sie Ihre Lebensmittel und schützen Sie Ihren Tisch “haben wir uns mit einer großen Anzahl von Interessengruppen aus dem Sektor für unsere Kampagne zusammengetan. Im März wollten wir den Beginn dieser Kampagne von Angesicht zu Angesicht mit Ihnen teilen. Dies war jedoch aufgrund der Covid-19-Epidemie, die unser Land und die ganze Welt beeinflusst hat, nicht möglich. “

Die Bedeutung der Lebensmittelversorgungskette und der Sicherheit der Lebensmittelversorgung war sehr viel besser

Minister Pakdemirli betonte, dass die Bedeutung der Lebensmittelversorgungskette und der weltweiten Sicherheit der Lebensmittelversorgung während des Pandemieprozesses viel besser verstanden wird: „In vielen Ländern haben wir Supermarktschlangen und leere Regale gesehen, die Menschen geschaffen haben, um Lebensmittel zu erreichen. In der Türkei haben wir, obwohl wir in diesem Prozess in der Lebensmittelversorgungskette kein Problem hatten, da wir die Bedeutung von Lebensmitteln erneut erkannt haben, beschlossen, unsere Sonderkampagne weiter zu verschieben ", so die Bewertung.

DIE DREI HERGESTELLTEN LEBENSMITTEL SIND VERLOREN ODER DREI JAHRE

Schätzungen zufolge werden 2050 10 Milliarden Menschen der Weltbevölkerung leben, während die türkischen Minister von Pakdemirli 100 Millionen erreichen werden, was darauf hinweist, dass 2050 ein Anstieg der weltweiten Nahrungsmittelnachfrage um 60 Prozent erwartet wird. Während einer von neun Menschen auf der Welt unter Hunger leidet, haben mehr als 9 Millionen Erwachsene und 1 Millionen junge Menschen Probleme mit Fettleibigkeit. "Ein Drittel der produzierten Lebensmittel, das sind 670 Milliarden Tonnen, gehen jedes Jahr verloren oder werden verschwendet."

WIR SOLLTEN EIN GUTER "READ FOOD-WRITER" SEIN.

Pakdemirli betonte, dass die Lebensmittelversorgungskette alle Prozesse vom Feld bis zum Tisch abdeckt: „Nach den neuesten Untersuchungen der FAO gehen 14% der vom Feld bis zum Einzelhandel produzierten Lebensmittel verloren. Auf der anderen Seite stoßen Lebensmittelabfälle in der Phase des Verkaufs, dh des Einzelhandels und des Verbrauchs, an. Lebensmittelverschwendung beträgt 1/3 in der Verkaufs- und Verbrauchsphase. Außerdem lege ich großen Wert auf Lebensmittelkompetenz. 65% der Gesellschaft kennen den Unterschied zwischen dem Verfallsdatum des Lebensmittels und dem empfohlenen Verzehrdatum nicht. Daher müssen bewusste Menschen mit dem Prinzip der bewussten Gesellschaft zuerst die Verschwendung von Lebensmitteln in unseren Häusern stoppen, indem sie ihre individuellen Gewohnheiten ändern. Jeder von uns sollte ein guter „Lebensmittelkenner“ sein.

"In unserem Land werden 18,8 Millionen Tonnen Lebensmittel jedes Jahr veröffentlicht."

In Bezug auf den Verlust und die Verschwendung von Lebensmitteln in unserem Land, Pakdemirli. “Wir sehen, dass täglich 4,9 Millionen Brot verschwendet werden. 50% des produzierten Gemüses und Obstes gehen verloren. Im Dienstleistungssektor werden jährlich 4,2 Tonnen Lebensmittel und 2.000 Liter Getränke verschwendet. Mit anderen Worten, in unserem Land werden jedes Jahr 18,8 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet. Dies entspricht der Müllmenge, die von ungefähr 625 Müllwagen befördert wird. Daher müssen wir über die gesamte Lebensmittelkette hinweg effiziente Lösungen entwickeln, um die Menge an Lebensmittelabfällen zu reduzieren. “

UNSER ERSTES ZIEL IST, VERLUST UND LEBENSMITTEL ZU VERMEIDEN

Zum ersten Mal zur Verhinderung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung in der Türkei sagte der Minister, Pakdemirli bereite ein nationales Strategiedokument und einen Aktionsplan für die Reduzierung und das Management vor. "Sie haben die Grundlage unserer nationalen Strategie gemäß der Hierarchie der Lebensmittelverluste fiktionalisiert." Unser erstes Ziel ist es, Verlust und Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden. Unser zweites Ziel ist es, Lebensmittel zu sparen und wenn möglich neu zu verteilen. Unser drittes Ziel ist es, es als Tierfutter zu verwenden, wenn der menschliche Verzehr nicht möglich ist. Schließlich, um Lebensmittelabfälle zu recyceln. “

Nahezu 100 AKTIONEN BESTIMMT

Pakdemirli erklärte, dass fast 100 Maßnahmen und Institutionen und Organisationen, die für die Durchführung der einzelnen Maßnahmen verantwortlich sind, entschlossen sind, diese Ziele zu erreichen: „Als Ministerium unternehmen wir hier mit Ihnen den ersten Schritt, um das Bewusstsein für die Verhinderung von Lebensmittelverlust und -verschwendung zu schärfen. Bewusstsein ist der wichtigste Faktor bei der Vermeidung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung. Hier haben wir eine Kampagne entworfen, die auf diesen Zielen basiert, damit unsere Stimme besser gehört wird. Wir waren der Ansicht, dass wir eine führende Rolle bei der Lösung dieses globalen Problems spielen können, wenn wir dieses Dokument, das die Grundlage unserer Kampagne bildet, aus einem lesbaren Dokument entfernen und die darin enthaltenen Maßnahmen lauter identifizieren und alle unsere Stakeholder in der Lebensmittelkette erreichen. Wenn wir zusammenkommen, können wir zeigen, wie stark wir sein können. “

DIE MASKOTE DES KRIEGES MIT WASSER "CANO"

Leben für den Verlust und das Abfallbewusstsein der Kampagne Ich www.gidanikoru.co Er erklärte auch, dass er eine Website mit Adresse haben würde. Bekir Pakdemirli, Preserve the Food, stellte Maso, das Maskottchen der Claim Your Table-Kampagne, auf einer Pressekonferenz vor.

Minister Pakdemirli betonte, dass Cano während dieser Kampagne bei uns sein wird und sagte: „Sie werden ihn überall sehen können. Er wird sagen, dass er so viel im Restaurant bestellen wird, wie Sie brauchen, manchmal werden wir es auf den Märkten sehen, er wird Sie fragen, ob Sie seine Einkäufe zu Hause geplant haben, manchmal wird er uns an unsere Kampagne im Speisesaal des Ortes erinnern, an dem wir arbeiten. “

Pakdemirli erklärte, dass sie auch gute Anwendungsleitfäden für Lebensmittelunternehmen erstellt hätten: „Solange die Umwelt dies zulässt, werden wir unsere Kapazitäten stärken und lernen, unsere Ressourcen nicht zusammen mit Workshops zu verschwenden. Wir werden auch eine Food Preserve Kitchen in unserer Kampagne haben. Mit unserer Kampagne wollten wir das Bewusstsein stärken und die Teilnahme durch unsere effektiv verwalteten Website- und Social-Media-Konten fördern. “

2 JAHR MINDESTLEBEN VON 360 DIESEN FAMILIEN WIRD ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, WENN WIR NICHT 1 PROZENT LEBENSMITTEL SCHIESSEN.

Pakdemirli sagte, dass der eigentliche Eigentümer der Kampagne jedes Segment und jeder Einzelne der Gesellschaft ist: „Wenn wir in gewissem Maße keine Lebensmittelverluste und -abfälle mehr in unser Land schicken, dh etwa 2% der Lebensmittel, bedeutet dies 10 Milliarden Lira, dh das Mindesteinkommen von 360 Familien für ein Jahr. Wenn es uns gelingt, diese Rate auf 1% zu bringen, bedeutet dies 5 Milliarden Lira. Dies entspricht wiederum der Mindestunterhaltszahl von 25 Familien für ein Jahr. Kurz gesagt, die wirtschaftliche Dimension dieses Verlusts ist ebenfalls recht hoch. In diesem Zusammenhang erwarten wir von allen Beteiligten, dass sie während der gesamten Kampagne Sensibilisierungsmaßnahmen unterstützen. “



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen