Liverpool Manchester Railway

Liverpool Manchester Railroad
Liverpool Manchester Railroad

Mit der Eröffnung der Eisenbahnstrecken Liverpool und Manchester im September 1830 begann der Dampfzugverkehr. Bevor der Dampfzug erfunden wurde, arbeiteten die meisten Züge mit tierischer Kraft und wurden verwendet, um Kohle und ähnliche Lasten auf kurze Distanz zu transportieren.


Die 50 km lange Eisenbahn, die Liverpool und Manchester verbindet, unternahm ihre erste Expedition im Personen- und Güterverkehr mit Dampflokomotiven, die von George Stephenson, dem Gewinner des offenen Eisenbahnwettbewerbs, entworfen wurden. Die Eisenbahnzüge Liverpool-Manchester, die 45 km / h fahren können, beförderten im ersten Jahr mehr als 500.000 Passagiere und machten den Investoren viel Gewinn. Die Eisenbahn, die Baumwolle vom Hafen von Liverpool zu den Fabriken in Manchester transportierte, führte zur Entwicklung der industriellen Revolution in England.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen