Serap Timur in die Direktion für Schienensystemprojekte am IMM berufen

Serap timur wurde in die Direktion für Eisenbahnsystemprojekte berufen.
Serap timur wurde in die Direktion für Eisenbahnsystemprojekte berufen.

Die Stadtverwaltung von Istanbul hat Serap Timur, der als stellvertretender Regionalmanager in der DLH fungierte, anstelle von Aslı Şahin Akyol, Manager für Eisenbahnsystemprojekte, ernannt, den er kürzlich entlassen hat.


Der preisgekrönte Master Architect Aslı Şahin Akyol, der vor kurzem entlassen wurde, begann bei der Regionaldirektion Marmaray des Ministeriums für Verkehr, Eisenbahnen, Häfen und Flughäfen zu arbeiten. Er brachte den hohen Bauingenieur Serap Timur, der als stellvertretender Direktor der Region Marmaray bei der DLH tätig war, zur Direktion für Eisenbahnsystemprojekte, die von Akyol geräumt wurde. Beide, die ihr Amt niedergelegt haben, haben an der Technischen Universität Yıldız ihren Abschluss gemacht und an derselben Universität einen Master-Abschluss erhalten.

Wer ist Serap Timur?

Serap Timur, der sein Studium an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Yıldız abgeschlossen hat, schloss sein Masterstudium 1994 und seine Promotion 2001 ab und erhielt den Titel eines Doktors. Von 1995 bis 2006 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Yıldız. Zwischen 2006 und 2020 arbeitete er als Steuerungsingenieur, Chefingenieur und stellvertretender Regionalmanager im Verkehrsministerium, Generaldirektion Infrastrukturinvestitionen, Regionaldirektion DLH Marmaray. Er wurde am 29. April 2020 in die Direktion für IMM-Schienensystemprojekte berufen.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen