Die 10 Fahrerinnen von EGO zählen Tage für den Verkehr

Das Ego des Ego zählt Tage, um den Verkehr aufzunehmen
Das Ego des Ego zählt Tage, um den Verkehr aufzunehmen

Die Stadtgemeinde Ankara ist weiterhin ein Vorbild für andere Gemeinden, die sich bemühen, die Beschäftigung von Frauen zu erhöhen. Auf Anweisung des Bürgermeisters von Metropolitan, Mansur Yavaş, rekrutierte die Generaldirektion der EGO 10 Fahrerinnen, die in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs eingesetzt werden sollten. Fahrerinnen, die an der Prüfung teilnehmen und ihre Ausbildung fortsetzen, freuen sich auf den Tag, an dem sie im Verkehr sein werden.


Die Generaldirektion der EGO unterzeichnete auf Anweisung des Bürgermeisters von Ankara, Mansur Yavaş, eine erste, um sie öffentlichen Verkehrsmitteln zuzuweisen, und eröffnete 10 Prüfungen und machte XNUMX Fahrerinnen.

Die Metropolitan Municipality, die sich auf Projekte zur Steigerung der Beschäftigung von Frauen in den Stadtverwaltungs- und Serviceeinheiten konzentriert, nutzte ihre Präferenz für Frauen, EGO-Busse zu nutzen.

Frauen werden behandelt, um Masse zu tragen

Erstens erhielten Kandidatinnen, die einer mündlichen Prüfung unterzogen wurden, auch eine praktische Prüfung zu Manövrier- und Fahrtechniken.

Die Kandidaten, die aufgrund der Prüfung durch die EGO-Kommission erfolgreich sind, setzen ihre Ausbildung mit fortgeschrittenen Fahrtechniken fort. 10 Fahrerinnen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefangen haben, zählen die Tage, um in den Stadtverkehr zu fahren.

8 Stunden Training pro Tag

Mustafa Geyikçi, Leiter der Busmanagementabteilung der Generaldirektion EGO, wies darauf hin, dass Fahrerinnen im Training erhebliche Erfolge erzielten und gab folgende Informationen:

„Unser Präsident, Herr Mansur Yavaş, hat EGO-Busse angewiesen, die Hand einer Frau zu berühren. Also haben wir eine Prüfung dazu eröffnet. 10 unserer Freundinnen haben die Prüfung gewonnen. Sie befinden sich derzeit in der Trainingsphase. Unsere erfahrenen Trainer geben unseren Freundinnen 8 Stunden Training. Wenn die Schulungen beendet sind, planen wir, unsere Freundinnen den Ringdiensten unserer U-Bahnen zuzuweisen. Da die Entfernungen kurz sind, werden wir zuerst unsere Freunde hierher schicken, und dann werden sie daran arbeiten, unseren Bürgern in ganz Ankara zu dienen. “

DANK AN DEN PRÄSIDENTEN LANGSAM

Nuray Bektimuroğlu, der die Prüfung gewann und an den Schulungen teilnahm, erklärte, er sei sehr glücklich, eine solche Gelegenheit zu erhalten, und Deniz Öcal Yazgı sagte: „Vielen Dank an den Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş.

Sevgi Ortakça drückte seinen Stolz aus, den Beruf seines Vaters auszuüben, und sagte: „Ich werde den Beruf meines Vaters ausüben. Ich war sehr vorsichtig mit meinem Vater. Die Frau macht alles, wenn sie will. Wir möchten dem Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş, dafür danken, dass er Frauen diese Gelegenheit gegeben hat. “



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen