Veröffentlichte einen Bericht über "Phasen der Eröffnung für Istanbul"

Es bedeutet nicht, zur Normalität zurückzukehren
Es bedeutet nicht, zur Normalität zurückzukehren

Der IMM Scientific Advisory Board veröffentlichte einen Bericht über die Eröffnungsphasen für Istanbul. In dem Bericht; Die Türkei ist eine Verringerung der Zahl der Todesfälle im Allgemeinen; Es wurde jedoch festgestellt, dass es keine gesunden Daten zu Istanbul gibt. In dem Bericht wurde vorgeschlagen, die Entscheidung, mit der nächsten Stufe des Normalisierungsprozesses fortzufahren, nach einer zweiwöchigen Überprüfung zu treffen.


Im Bericht des Wissenschaftlichen Ausschusses des IMM wurden die folgenden Ansichten erwähnt, indem die Bedeutung der Transparenzregel durch häufige Information der Gesellschaft erwähnt wurde.

ÜBERPRÜFEN SIE SICH IN ZWEI WOCHEN

„Mit der COVID-19-Pandemie ist ein bestimmtes Stadium erreicht. Der Prozess der Rückkehr zum normalen Leben sollte sowohl national als auch lokal und im Einklang mit den Grundsätzen der Gesundheitswissenschaft schrittweise geplant und nicht ohne Erfüllung bestimmter Bedingungen durch sorgfältige Bewertung jedes Schritts zur Konvergenz zur neuen Normalisierung abgeschlossen werden.

Die Widrigkeiten, die bei der Wiedereröffnung auftreten müssen, bergen die Gefahr einer erneuten Zunahme der COVID-19-Fälle. Aus diesem Grund ist jeder Schritt von größter Bedeutung, um keine Zeit und Mühe zu verschwenden und nicht wieder zurückzukehren.

Die Anzahl der während der Eröffnung beobachteten neuen Fälle sollte sorgfältig überwacht werden, und neue Schritte sollten durch Beobachtung der Auswirkungen der Öffnung entschieden werden. In diesem Zusammenhang sollten die Öffnungen in großem Maßstab, die große Massen betreffen können, schrittweise durchgeführt werden. Nach dem zweiwöchigen Überwachungszeitraum sollte der nächste Schritt durchgeführt werden, um die Wirkung jedes Schritts klar zu erkennen. Darüber hinaus sollten Übergänge in beide Richtungen erfolgen und bei Bedarf schnell zurücktreten.

Die Wiedereröffnung sollte mit Aktivitäten mit dem geringsten Risiko, Regionen mit geringer Bevölkerungsdichte und Altersgruppen mit dem geringsten Risiko beginnen. Daher sollten Menschen zunächst den öffentlichen Raum nutzen, indem sie die Regel der physischen Entfernung (1-Meter-Regel) einhalten. Andererseits sollten Orte mit hohem Kontakt wie Bars, Restaurants, Schulen und Verkaufsstellen für nicht wesentliche Produkte für einen späteren Zeitpunkt belassen werden.

ISTANBUL SOLLTE EIN ORIGINALPROGRAMM HABEN

Istanbul sollte ein separates Wiedereröffnungsprogramm haben, sowohl als Metropole mit einer beträchtlichen Bevölkerung als auch als Provinz, die am stärksten von der Epidemie betroffen ist. In diesem Bericht, in dem der Wiedereröffnungsprozess speziell für die Provinz Istanbul bewertet wird, sollen die Schritte auf Provinzebene auf der Grundlage der von den zuständigen Organisationen und der wissenschaftlichen Welt empfohlenen wissenschaftlichen Kriterien vorhergesagt werden. Die Anzahl der Fälle in Istanbul beträgt 1 Prozent der Gesamtzahl der Fälle im ersten Monat (10. April) des Ausbruchs. ausgedrückt. Die Zahl der Fälle wird heute auf über 60 Prozent geschätzt.

DIE WELTGESUNDHEITSORGANISATION EMPFOHLEN

Die Weltgesundheitsorganisation hat sechs Kriterien definiert, um weitreichende Beschränkungen aufzuheben. Länder müssen folgende Kriterien erfüllen:

1. Nachweis, dass die COVID-19-Passage unter Kontrolle ist,

2. Angemessene Kapazitäten im Bereich der öffentlichen Gesundheit und des Gesundheitssystems für Diagnose, Isolierung, Prüfung, Kontaktverfolgung und Quarantäne;

3. Minimierung des Explosionsrisikos in Umgebungen mit hoher Empfindlichkeit - Pflegeheime, Pflegeheime für geistig behinderte Menschen,

4. An Arbeitsplätzen werden Schutzmaßnahmen wie körperliche Distanz, Händewaschen, Atemhygiene und Überwachung der Körpertemperatur durchgeführt.

5. Management des Risikos von Vorfällen aus Gemeinden mit einem hohen Kontaminationsrisiko,

6. Gemeinschaft, die eine Stimme und Aufklärung in Übergängen hat, Teil des Prozesses ist und daran teilnimmt

TRANSPARENZ UND GESELLSCHAFTLICHE TEILNAHME IST SEHR WICHTIG.

Für Istanbul, von dem angegeben wird, dass es mindestens 60 Prozent der genauen Fälle aufweist, ist es sehr wichtig, die lokale Regierung über den Wiedereröffnungsprozess zu informieren und ihre Meinung einzuholen. Für Istanbul sollten täglich genaue und genaue Daten gemäß der möglichen Falldefinition der WHO bereitgestellt werden, und diese Daten sollten auch für andere Städte verfügbar sein.

Die Gesellschaft ist auch ein wichtiger Faktor bei der Wiedereröffnung, und es sollte nicht vergessen werden, dass sie vom Verhalten der Menschen in der Gesellschaft geprägt sein wird. Der Gesellschaft sollte bekannt sein, dass der Eröffnungsprozess kein Prozess ist, bei dem alles in die Zeit vor der Epidemie zurückkehrt, sondern die Maßnahmen, die während der Phasen angewendet werden müssen, und dass die Negativitäten, die während des Eröffnungsprozesses auftreten, die Phasen umkehren.

Sobald die Phasen festgelegt sind, sollten sie mit der Gemeinschaft geteilt werden und die Teilnahme der Gesellschaft sollte erlaubt sein. Die Gründe / Gründe für die ergriffenen Maßnahmen sollten erläutert werden und voraussichtlich den Stufen entsprechen. Wenn Sie nur das genaue Datum angeben, ohne die Ursache-Wirkungs-Beziehung zu erläutern, steigt die Erwartung bei den Menschen. Es ist sehr wichtig, die Gesellschaft als Teil des Prozesses zu akzeptieren und am Prozess teilzunehmen, um über die Übergangsphasen angemessen aufgeklärt zu werden.

In der Normalisierungsphase sind die Unterstützung der Community und die Einhaltung der Regeln durch die Unternehmen sehr wichtig. In Anbetracht dessen, welche Themen berücksichtigt werden und welche Faktoren wiedereröffnet werden, sollten diese Punkte der Öffentlichkeit transparent mitgeteilt werden. Wenn die Informationen nicht transparent sind; Skepsis, Angst, riskantes Verhalten, Verbreitung falscher Informationen, Glaube an falsche Informationen. Daher sollten die Eröffnungskriterien und der Prozess transparent sein.

Es ist sehr wichtig, dass das Ausmaß der physischen Distanz- und Hygienemaßnahmen an öffentlichen Arbeitsplätzen, an denen die Eröffnung stattfindet, von den Polizeibeamten durchgeführt wird und dass die Strafverfahren der Unternehmen, die die Maßnahmen nicht umsetzen, von den örtlichen Aufsichtsbehörden durchgeführt werden. Dieser Prozess kann nur in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden mit den lokalen Verwaltungen wirksam werden.

DIE LAGE DES AUSBLICKES IN ISTANBUL

Die Türkei hat im Allgemeinen über Istanbul gewählt, um routinemäßig einige der Daten zu beschreiben, für die fast keine Daten verfügbar sind.

Die begrenzten verfügbaren Daten untersuchten, ob die Kriterien mit einer Bewertung des Rückgangs seit Mitte April erfüllt sind, wobei die Anzahl der Neuerkrankungen in der Türkei Anfang Mai, die jedoch den Ausbruch der 2. Wachstumswoche stoppten, beobachtet wurden.

Reduzierung der Zahl der Todesfälle nach anderen Kriterien, die Türkei ist betroffen, aber nicht in den allgemeinen Daten über Istanbul verfügbar. Nach den Auswertungen der IMM-Direktion für Friedhöfe ist die Zahl der Todesfälle in Istanbul in den letzten 14 Tagen jedoch zurückgegangen. Die Häufigkeit von Krankheiten bei den in einem anderen Kriterium genannten Angehörigen der Gesundheitsberufe ist ebenfalls unbekannt.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen