Karsan Bozankaya Kauf des Elektrobusses für Kraftfahrzeuge

karsan bozankaya kauft einen elektrischen Autobus
karsan bozankaya kauft einen elektrischen Autobus

Karsan, um seine Effektivität auf dem Elektrobusmarkt zu erhöhen, Bozankaya Entwickelt von Automobil- und Elektrobussen, die alle Rechte haben, die in einem separaten Markenrecht in der Türkei vorgesehen sind, und die nicht auf dem internationalen Markt registriert sind und alle Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum gekauft haben.


Inländischer Nutzfahrzeughersteller Karsan, Bozankaya Er gab bekannt, dass er einen Vertrag über den Technologietransfer und den Transfer von Rechten an geistigem und gewerblichem Eigentum mit der Automobilindustrie unterzeichnet hat.

Mit der fraglichen Vereinbarung Bozankaya Der Elektrobus wurde von den Automotive-Markenrechten entwickelt, wie in der separaten Türkei vorgesehen, und auf dem internationalen Markt mit und ohne Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum Karsan registriert. Es wird angegeben, dass die Entscheidung getroffen wurde, die Wirksamkeit von Karsan auf dem Elektrobusmarkt zu erhöhen.

In der Erklärung des Unternehmens gegenüber der Public Disclosure Platform (KAP) heißt es: „Um seine Wirksamkeit auf dem Elektrobusmarkt zu erhöhen, wurde in der Sonderfallankündigung vom 20. Mai 2020; Bozankaya Automotive Machinery Manufacturing Import und Export Inc. (Bozankaya Automotive) hat sich entwickelt und hat alle Rechte 10,5 m, 12 m, 18 m. und 25 m. Traktionseinheit und Hochspannung (HV) in Bezug auf alle Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum, Know-how und Technologie, einschließlich registrierter und nicht im In- und Ausland tätiger Tochterunternehmen, sofern die Markenrechte von Elektrobussen getrennt bleiben. mit Ausnahme einiger Teile) Um alle mit Bussen verbundenen Investitionen an uns zu übertragen Bozankaya Er gab bekannt, dass er beschlossen habe, einen Vertrag über den Transfer von Kraftfahrzeugtechnologie und die Übertragung von Rechten an geistigem und gewerblichem Eigentum zu unterzeichnen und bei der Wettbewerbsbehörde die Genehmigung für solche Transfervorgänge zu beantragen.

Bozankaya Unser Unternehmen hat sich bei der Wettbewerbsbehörde mit der Bitte um eine Übertragungsvereinbarung im Rahmen des mit Automotive unterzeichneten Technologietransfers und der Übertragung von Rechten an geistigem und gewerblichem Eigentum beworben. Die Entwicklungen werden der Öffentlichkeit und unseren Investoren mitgeteilt. “ Die Aussage sagte.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen