Marmaray wird morgen Abend in die Geschichte eingehen!

Der erste inländische Güterzug von Marmaray fährt morgen vorbei
Der erste inländische Güterzug von Marmaray fährt morgen vorbei

Der Marmaray Bosporus Tube Crossing, der einen unterbrechungsfreien Personen- und Güterverkehr zwischen Asien und Europa ermöglicht, bereitet sich auf einen weiteren historischen Tag vor. Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, erklärte, Marmaray sei einer der wichtigsten Ringe des Mittleren Korridors, des kürzesten, wirtschaftlichsten und bequemsten internationalen Eisenbahnkorridors von Peking nach London, und der erste internationale Güterzug von Marmaray im vergangenen Jahr. Er erinnerte ihn daran, dass er im November verstorben war. Karaismailoğlu, der erklärte, dass China Railway Express, der erste Güterzug von China nach Europa, in 2 Tagen 10 Kontinente, 2 Länder, 11 Meere erreichte und 483 12 Straßenkilometer zurücklegte, und danach neue internationale Zugverbindungen Er berichtete, dass die Vorbereitungen für die Verordnung begonnen haben.

Übertragung auf Datum


Karaismailoğlu, der sagte, dass der Transport der Fracht über den mittleren Korridor mit der Linie Baku-Tiflis-Kars und Marmaray im Vergleich zu anderen Korridoren Zeit und Energie spart, und an diesem Punkt eignet sich Marmaray hervorragend für den Transport der Rohstoffe und Produkte Anatoliens nach Europa für den inländischen Frachttransport. Er betonte, dass es wichtig ist. Minister Karaismailoğlu erklärte, dass der erste inländische Güterzug morgen durch Marmaray fahren wird: „Der aus 16 Waggons bestehende inländische Blockgüterzug, der den Bahnhof Çorlu in Tekirdağ über Marmaray erreichen wird, wird ein erster sein. Die Ladungen, die zuvor mit dem Zug von Adana und Gaziantep nach Derince, mit der Fähre von Derince und anschließend zu den Industrieanlagen in Çorlu transportiert wurden, erreichen das Ziel, ohne das Fahrzeug zu wechseln, ohne Marmaray zu passieren. Morgen wird es in Marmaray eine Premiere geben, und in Marmaray wird der inländische Frachttransport aufgenommen. Somit werden die Transfers Geschichte sein. “

25 Tausend Container pro Jahr werden mit Marmaray bewegt

Karaismailoğlu gab an, dass der Güterzug, der morgen Abend durch Marmaray fahren wird, ungefähr 400 Meter lang und 200 Tonnen schwer ist. Der betreffende Güterzug befördert Kunststoffrohstoffe in 16 Wagen und 32 Containern. Karaismailoğlu erklärte, dass die Bahnstrecke zwischen Gaziantep und Çorlu eintausend 524 Kilometer lang sei: „Da die Überfahrt mit der Fähre in der Marmarameere nicht erforderlich ist, bietet sie einen erheblichen Preisvorteil. Neue werden diesem Zug in den kommenden Tagen folgen. So werden 25 Container pro Jahr aus den Industriezentren Anatoliens verladen und über Marmaray die europäische Seite überqueren. Der Export der Fertigprodukte in Çorlu in europäische Länder erfolgt ebenfalls mit dem Zug. Der Preisvorteil der Schiene erhöht die Wettbewerbsfähigkeit unserer Exporteure. “



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen