Inländische und nationale Produktionslinie in der MKE Gazi Fireworks Factory in Betrieb genommen

Inländische und nationale Produktionslinie in Betrieb genommen in der Fabrik von Mke Gazi Fisek
Inländische und nationale Produktionslinie in Betrieb genommen in der Fabrik von Mke Gazi Fisek

Im Rahmen des neuen Projekts der Machinery and Chemical Industry Corporation (MKEK) wurde die neue Produktionslinie mit inländischen und nationalen Maschinen in der Gazi Fişek Factory in Betrieb genommen.


Die Eröffnung der neuen Produktionslinie, die die Abhängigkeit im Ausland vollständig beseitigen und vollständig aus inländischen und nationalen Maschinen im Rahmen von Coronavirus-Maßnahmen hervorgehen wird, wurde von Minister für nationale Verteidigung Akar, Generalstabschef Yaşar Güler, Befehlshaber der Landstreitkräfte, General Umit Dündar, Befehlshaber der Seestreitkräfte, Admiral Adnan Özbal, Befehlshaber der Luftstreitkräfte, durchgeführt Kucukakyuz und die stellvertretenden Verteidigungsminister Yunus Emre Karaosmanoglu wurden mit der Videokonferenzmethode abgehalten, an der Alpaslan Kavaklioglu und Shuay Alpay teilnahmen.

Vor der Eröffnung erhielt Minister Akar vom MKEK-Generaldirektor Yasin Akdere Informationen über die neue Kartuschenlinie und die Arbeiten. Beglückwünschten diejenigen, die die erfolgreichen Bemühungen der lokalen und nationalen Bedeutung für die bis zum Minister Akar geleistete Arbeit beigetragen wegen, sagte er, dass es wichtige Entwicklungen in der Industrie und Technologie in der Türkei war.

Akar erklärte, dass sich diese Arbeiten auch in der Verteidigungsindustrie widerspiegeln: „Unsere Arbeit im Rahmen der Verteidigungsindustrie hat durch die Führung, Unterstützung und Ermutigung unseres Präsidenten erheblich an Dynamik gewonnen, und dankenswerterweise haben die Inlands- und Staatsangehörigkeitsquoten in der Verteidigungsindustrie 70 Prozent erreicht. Wir finden keine davon ausreichend. Wir werden unsere Arbeit immer schneller fortsetzen und ich glaube, dass wir sie auf ein viel höheres Niveau bringen werden. “ verwendete Ausdrücke.

EIN WICHTIGER SCHRITT

Minister Akar ging auf die Bedeutung der Weiterentwicklung des nationalen und nationalen Designs in der Verteidigungsindustrie ein und sagte:

„Die Fabrik in Gazi Fişek, die eine bedeutende Position in der nationalen und einheimischen Industrie einnimmt, hat eine sehr wichtige Position im Hinblick auf die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Streitkräfte. In dieser Hinsicht ist es sehr wichtig, dass diese spezielle und sinnvolle Fabrik nicht nur mit ausländischen Maschinen, sondern auch mit inländischen und nationalen Maschinen bedient und produziert wird. Darüber hinaus ist es für uns eine weitere Quelle des Stolzes, die Produktion mit inländischen und nationalen Werkbänken im Vergleich zu ausländischen Werkbänken um 40 Prozent zu steigern. “

Minister Akar erklärte, dass mit der neuen Produktionslinie alle in- und ausländischen Anforderungen schneller erfüllt werden: „Ich möchte darauf hinweisen, dass dies sowohl finanziell als auch im Hinblick auf unsere Sicherheit ein wichtiger Schritt ist.“ er sagte.

Minister Akar erklärte, dass der negative Effekt der Abhängigkeit von den im Ausland hergestellten Webstühlen in den letzten Jahren aufgetreten sei: „Wenn wir von Webstühlen abhängig sind, sind wir auf Situationen gestoßen, in denen wir nicht in der Lage waren, die Materialien zu bekommen, für die wir bezahlt haben. Wenn wir in diesem Tempo vorgehen, hoffen wir, dass alle unsere Produktionsmaterialien dies selbst tun können, und wir werden es weiterentwickeln. “ er sprach.

Minister Akar erinnerte daran, dass das Verteidigungsministerium im Rahmen des Kampfes gegen den Ausbruch des Coronavirus verschiedene vorbeugende Gesundheitsleistungen erbracht hat:

„Wir haben auch einen wichtigen Bedarf erfüllt, indem wir die Produktionsbank für chirurgische Masken hergestellt haben. Bis vor zwei Monaten war das Fehlen von Maskenherstellungsmaschinen ein weiteres Problem. Es wurde ernsthaftes Geld verlangt. An dem Punkt, den wir jetzt erreicht haben, hat der Bau von Maschinen, die von Ihnen chirurgische Masken herstellen, die gesamte Gleichung geändert und unsere Arbeit erleichtert. Es wurde ein sehr wichtiger Schritt unternommen, um die Bedürfnisse nicht nur unserer Streitkräfte, sondern auch unserer Bevölkerung, der freundlichen und brüderlichen Länder zu erfüllen. “

KOMMEN SIE BESTIMMT ZUR STUFE DER SAHRA-ZERTIFIZIERUNG

Minister Akar betonte, dass die Bemühungen zur Steigerung der Produktion von Schutzmaterial für das Gesundheitswesen in Fabriken, die dem Verteidigungsministerium angeschlossen sind, folgende Auswirkungen haben:

„Wir haben bisher fast 30 Millionen Masken hergestellt. Wir haben über 500 Overalls und 140 Tonnen Desinfektionsmittel hergestellt. Ich glaube, wir werden diese Produktion schneller fortsetzen und die Anzahl noch weiter erhöhen. In der kommenden Zeit werden diese Zahlen viel höher sein. Herr Präsident hat verschiedene Anweisungen. Indem wir unsere intensive Arbeit und Koordination mit den zuständigen Ministerien und Institutionen verstärken, werden wir versuchen, unsere Aufgaben sowohl in Bezug auf die Produktion als auch in Bezug auf den Vertrieb viel effektiver zu erfüllen. “

Minister Akar erinnerte daran, dass MKEK den Prototyp des mechanischen Atemschutzgeräts „Sahara“ produzierte und sagte, dass die Herstellung von nationalen und nationalen Thermometern und Wärmebildkameras als separater Erfolg von MKEK verzeichnet wurde. Minister Akar über die "Sahara": "Der Zertifizierungsprozess hat ebenfalls ein bestimmtes Stadium erreicht. Wir werden bald in der Lage sein, die Bedürfnisse unseres Landes, unserer Streitkräfte und freundlicher und verbündeter Länder zu erfüllen, indem wir 500 Geräte pro Woche produzieren. “ er sagte.

MEHR QUALITÄT VON SEINER EIGENEN WELTWEIT

Dank der neu eingerichteten Linie ist eine dreifache Erhöhung der Produktionskapazität geplant. Dank der neuen Linie, die 7.62 mm x 39 Kalaschnikow-Patronen, 7.62 mm x 51 NATO-Patronen, 7.62 und 5,56 mm Rippenmanöverpatronen produzieren wird, wird die Inlands- und Auslandsnachfrage leichter gedeckt und eine qualitativ hochwertigere Produktion realisiert. Dank des Projekts, das die Fremdabhängigkeit in der Patrone beseitigt, ist es das Ziel von MKEK, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Mit diesem Projekt hat MKEK, das eine Struktur erworben hat, die nicht nur die Produktion, sondern auch die Produktionstechnologie übertragen kann, mit dieser Investition die ausländische Abhängigkeit sowohl für Produkt- als auch für Kartuschenproduktionszähler beseitigt.

Während alle im Rahmen des Projekts gelieferten Zähler zu 100 Prozent inländisch sind, wird angegeben, dass die Produktionsbänke für Kartuschen von höherer Qualität und effizienter sind als ihre Gegenstücke auf der Welt.

Was ist in JavaScript zu tun?



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen