Ilısu Prof. DR. Die 2. Einheit wurde am Veysel Eroğlu Dam in Betrieb genommen

Der Staudamm ilisu prof dr veysel eroglu wurde in der Einheit in Betrieb genommen
Der Staudamm ilisu prof dr veysel eroglu wurde in der Einheit in Betrieb genommen

Ilısu Prof., der zur Entwicklung der gesamten Region Südostanatolien beitragen wird, insbesondere der Provinzen Diyarbakır, Batman, Mardin, Siirt und Şırnak. DR. Eine weitere wichtige Schwelle wurde im Veysel Eroğlu Dam überschritten. Die Stromerzeugung begann in der zweiten Einheit des Damms, die mit der Inbetriebnahme der ersten Einheit ihre Produktion aufnahm.


Die größte Stromerzeugung der Türkei ist eines der Projekte. Der Ilisu-Damm, die erste Stromerzeugungseinheit am 19. Mai. Gedenken an Atatürk, Jugend und unseren Präsidenten, Sporttag, Recep Tayyip Erdogan, nahm an der Videokonferenz teil. Minister für Land- und Forstwirtschaft Dr. Auf der anderen Seite wurde Bekir Pakdemirli mit einer Zeremonie in Dienst gestellt, an der er persönlich vom Damm aus teilnahm.

JÄHRLICHE 412 MILLIONEN DOLLAR, DIE DER WIRTSCHAFT HINZUGEFÜGT WERDEN

Ilısu Prof., der nach Atatürk-, Karakaya- und Keban-Staudamm der viertgrößte Staudamm unseres Landes ist, gemessen an der installierten Leistung mit einer installierten Leistung von 1.200 MW und einer jährlichen Energieerzeugung von ca. 4 Milliarden 120 Millionen kWh. DR. Mit der Inbetriebnahme aller Einheiten des Veysel Eroğlu-Staudamms wird ein jährlicher Beitrag von 412 Millionen Dollar nur von der Energieerzeugung zur Wirtschaft geleistet. Mit dieser Produktionszahl kann der jährliche Energiebedarf einer Stadt mit 6 Millionen Einwohnern gedeckt werden.

2. EINHEIT IST AN

In diesem Zusammenhang wurde die zweite Einheit des Staudamms in Betrieb genommen, die schrittweise in Betrieb genommen wurde und eine installierte Leistung von 400 MW aufweist. Das Testen der 2. und 3. Einheit wird fortgesetzt. Die dritte Einheit soll in der ersten Julihälfte in Betrieb genommen werden.

MIT 18 MILLIARDEN LIRA-INVESTITIONSKOSTEN

Der Damm, der vorne einen mit Beton bedeckten Felsendamm aufweist, steht in Bezug auf Füllvolumen und Körperlänge weltweit an erster Stelle und hat eine Höhe von 135 Metern vom Fundament, ein Füllvolumen von 24 Millionen Kubikmetern und eine Scheitellänge von 1.820 Metern. Das Ilısu-Projekt kostete rund 18 Milliarden Lira mit dem Damm, der Umsiedlung, dem Schutz historischer und kultureller Vermögenswerte und anderen Bauten.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen