Bergama wird mit dem 'Ancient Selinos Water Canal Project' zu einem Anziehungspunkt.

Bergama wird mit seinem alten Selinos-Wasserkanalprojekt ein Anziehungspunkt sein
Bergama wird mit seinem alten Selinos-Wasserkanalprojekt ein Anziehungspunkt sein

Minister für Land- und Forstwirtschaft Bekir Pakdemirli besuchte Bürgermeister Hakan Koştu zum ersten Mal in seinem Büro während seines Besuchs im Bezirk Bergama im Rahmen des İzmir-Programms.


Minister Pakdemirli untersuchte die Arbeiten des "Ancient Selinos Water Canal Project", das nach dem Treffen in der Gemeinde in Selinos Creek gebaut werden soll.

Pakdemirli, der von den Behörden Informationen über den Fortschritt des Projekts erhielt, die unter der Koordination des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft, des Gouverneurs von Izmir und der Gemeinde Bergama durchgeführt werden, beantwortete die Fragen der Pressevertreter.

Pakdemirli beschrieb Bergama als „Juwel“ und sagte, dass sie beschlossen, den Bach zurückzugewinnen, um diesen Schmuck zu feiern.

Pakdemirli erklärte, dass sich das Gesicht des Distrikts in den kommenden Jahren ändern werde, und erklärte, dass die hier getätigten Investitionen einen großen Beitrag leisten werden.

Pakdemirli wies darauf hin, dass sie das Selinos Creek Rehabilitationsprojekt als DSI durchgeführt haben und sagte:

„Hier gibt es ernsthafte Siedlungen. Wir müssen diesen Ort in einen grünen Fleck für Bergamali, İzmir und ausländische Touristen verwandeln, indem wir den Bach verbessern, indem wir neue Siedlungslösungen für sie finden, ohne Opfer unserer Bürger in diesen Siedlungen zu werden. Ziel ist es, den Stream sowohl zu verbessern als auch nutzbar zu machen. Wenn möglich, um es touristischer zu machen, wo Gondeln in diesem Bach schwimmen. “

ANGEBOTSGEBÜHR 50 MILLIONEN LIRA

Pakdemirli erwähnte, dass die Ausschreibung des Projekts am 9. Juli stattfinden wird und sagte:

„Die Ausschreibung hat einen hervorragenden Preis von ungefähr 50 Millionen Lira. Eine ernsthafte Investition. Bergama hat das verdient. Weil wir uns in einer Region mit einer jahrtausendealten Geschichte befinden. Wir werden unsere Bemühungen fortsetzen, diesen Ort zu einer größeren Attraktion sowohl für die Stadt als auch für die Veränderung des Äußeren der Stadt zu machen. Ich hoffe, wir haben eine Fertigstellungszeit von 900 Tagen angestrebt, wenn nichts an uns falsch war. “

Pakdemirli drückte aus, dass sie ein Anziehungspunkt mit Grünflächen, Wohnbereichen, Restaurants und Boutique-Hotels schaffen wollen, und betonte, dass sie das Viertel ab Selinos Creek rekonstruieren wollen.

Pakdemirli erklärte, dass er glaubt, dass zusammen mit dem Projekt viele Ruinen in den Ausgrabungsgebieten entdeckt werden, und sagte: „Hier müssen wir gehen, ohne sie zu beschädigen, um die Arbeiten sehr langsam und respektvoll zu den gefundenen und wahrscheinlich gefundenen historischen Artefakten zu bringen.“ er sprach.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen