Die Anti-Hyperschall-Funktion wird dem S-400 Air Defense System hinzugefügt

Das Luftverteidigungssystem wird um eine Hyperschallfunktion erweitert.
Das Luftverteidigungssystem wird um eine Hyperschallfunktion erweitert.

Es wurde berichtet, dass die verbesserte Version des Luftverteidigungssystems S-400 Triumf möglicherweise Anti-Hyperschall-Eigenschaften aufweist.


Yuriy Knutov, Direktor des in Balashi ansässigen Luftverteidigungsmuseums in der Region Moskau, erklärte gegenüber dem Fernsehen von Russia Today (RT), dass die Luftverteidigungssysteme S-400 und S-500 sowie das selbstfahrende Lasersystem Peresvet in neuen Versionen möglicherweise Überschall-Eigenschaften aufweisen.

Knutov sagte, dass die russische Armee bereits Fahrzeuge hat, die in der Lage sind, einige Hyperschallziele zu treffen und zu erkennen, darunter das A-135-Luftverteidigungssystem, das in der Moskauer Verteidigung mit dem Protivnik-GE-Radar eingesetzt wird.

Dmitriy Kornev, Gründer des MilitaryRussia-Portals, sagte, dass andere Arten von Waffen, die auf der Grundlage neuer physikalischer Prinzipien entwickelt wurden, die gerichtete Energie verwenden, während der Modernisierung auch Möglichkeiten gegen Überschall erzeugen können.

In seiner Erklärung gegenüber RT sagte Kornev: „Der S-500 hat von Anfang an die Funktion, Hyperschallziele zu treffen, insbesondere ballistische Raketen, Sprengköpfe, aber andere Luftverteidigungssysteme wie der S-400 und der Buk-M3 können nach einer bestimmten Anpassung auch Hyperschallfahrzeuge treffen. Laser- und Mikrowellenwaffen werden diese Funktion auch in Zukunft haben. “

Der Experte brachte zum Ausdruck, dass die Zerstörung von Hyperschallfahrzeugen eine schwierige Aufgabe ist, und stellte fest, dass zur Erfüllung dieser Aufgabe ein leistungsfähiges Radar, ein digitales Signalverarbeitungssystem, ein Hochleistungscomputer, eine schnelle Rakete und ein hochwertiges System zur Trennung gefälschter Ziele erforderlich sind.

Zuvor hatte der russische Präsident Wladimir Putin darauf hingewiesen, dass andere Länder "überrascht" sein würden, wenn er Hyperschall-Angriffsraketen entwickelte, da Russland wahrscheinlich die Möglichkeit haben würde, mit diesen Waffen umzugehen, was darauf hindeutet, dass im Land Anti-Hyperschall-Systeme entwickelt wurden.

Quelle: Sputniknews


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen