Kasımpaşa-Überführung in Menemen eröffnet

Kasimpasa Top Pass
Kasimpasa Top Pass

Mustafa Özuslu, stellvertretender Bürgermeister der Stadtgemeinde, nahm auch an der Eröffnungsfeier der Kasımpaşa-Überführung teil, die von der Gemeinde Menemen in Izmir abgehalten wurde. Özuslu sagte: "Menschen, die voll von diesen republikanischen Idealen sind, sind während des Pandemieprozesses zu einsamen Menschen geworden", sagte er.


Die Gemeinde Menemen errichtete anstelle der Überführung, die Kasımpaşa Mahallesi mit dem Zentrum von Menemen verbindet, eine neue moderne Überführung. Die Parade, die gemäß den damaligen Bedingungen errichtet wurde, wurde im Rahmen der Zeremonie in Betrieb genommen, an der der CHP Izmir-Abgeordnete Sevda Erdan Kılıç und Kamil Okyay Sındır, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Izmir, Mustafa Özuslu, die Bezirksbürgermeister, der CHP Izmir-Provinzbürgermeister Deniz Yücel und die Bürger teilnahmen.

"Wie der Phönix wusste er, dass er aus seiner Asche wiedergeboren werden würde"

Bei der Zeremonie sagte der Bürgermeister von Menemen, Serdar Aksoy, dass sie nach den Kommunalwahlen vom 31. März eine ernsthafte Studie mit allen Bürgermeistern des Distrikts und dem Bürgermeister der Metropole, Tunç Soyer, begonnen hätten. Aksoy gab nach seinem Amtsantritt Informationen über die Aktivitäten und sagte: „Wir sind von einer zerstörten Gemeinde zu einer Gemeinde gezogen, die Geschäfte macht. Heute werden diese Projekte von der Gemeinde Menemen durchgeführt. Die Gemeinde Menemen ist eine so starke Gemeinde, dass er wusste, dass er aus seiner Asche wiedergeboren werden würde, wie ein Phönix aus einer zerstörten Gemeinde. Wir sind für das Geschäft verantwortlich. Deshalb wurden wir ausgewählt und werden weiterhin Geschäfte machen. “

"KWK-Bürgermeister nicht begleitet"

Mustafa Özuslu, der stellvertretende Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, sprach über den Ausbruch des Coronavirus, der die ganze Welt bedroht. Özuslu sagte: „Wir hatten ein paar schwere Monate. Vielleicht haben wir schwierigere Tage. Menschen auf der ganzen Welt und in der Türkei begannen ein Leben mit einer Vielzahl anderer Maßnahmen zu führen. Aber hier war Herr Tunç Soyer, der Bürgermeister der Stadtgemeinde İzmir von CHP und Bürgermeister von CHP, auf der Straße. Sie wurden zu Waisenkindern. Warum sind sie passiert? Was war Cumhuriyet? Die Republik sollte ein Einzelgänger sein. Menschen, die voll von diesen republikanischen Idealen sind, wurden zu Obdachlosen im Pandemieprozess. KWK-Bürgermeister und KWK-Mitglieder haben sich nicht dafür ausgesprochen. Die Volksgemeinde läuft jetzt einmal und wird ihren Weg fortsetzen. “

Nach den Reden wurde die Überführung geöffnet. Özuslu untersuchte später das von der Gemeinde Menemen in Seyrek errichtete Tierheim und den Bau des Erzeugermarktes, der in Mermerli Mahallesi noch im Bau ist.

Die alte Überführung wurde in den 1970er Jahren vom İzmirer Bürgermeister İhsan Alyanak auf dem Konak-Platz erbaut und 1993 aufgrund der Umstrukturierung des Platzes abgebaut und nach Menemen geschickt.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen