TÜVASAŞ General Manager beauftragt Nationalzug nach Sakarya!

Der General Manager von Tuvasas vertraute den Nationalzug Sakarya an.
Der General Manager von Tuvasas vertraute den Nationalzug Sakarya an.

TÜVASAŞ General Manager und Vorstandsvorsitzender Professor, der für seine nationalen und inländischen Projekte bekannt ist und daher immer das Ziel ausländischer Unternehmen ist. DR. İlhan Kocaarslan sagte: „Wir haben den nationalen und lokalen Zug gemacht. Wir haben auch die Projekte des Zuges 225 abgeschlossen. Meine Mission ist hier. Meine einzige Bitte von Ihnen ist, dieses Projekt und TÜVASAŞ zu schützen. “


TÜVASAŞ, das 1951 als TCDD Wagon Repair Workshop in Adapazarı seinen Betrieb aufnahm, hat im Laufe der Zeit seinen Namen geändert und den Nationalzug als TÜRASAŞ produziert. Morgen werden der Minister für Industrie und Technologie Mustafa Varank und der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu zu den Werkstests des Nationalen Elektrozuges nach Adapazari kommen. Während die Vorbereitungen bei TÜVASAŞ, wo die beiden Minister, der Generaldirektor und der Vorstandsvorsitzende von TÜVASAŞ, zu Gast sein werden, auf Hochtouren laufen. DR. İlhan Kocaarslan traf sich mit der Presse.

Prdf vor der Pressekonferenz bei Demiryol-İş Union Sakarya Zweigpräsident Cemal Yaman. DR. Kocaarslan stellte der Presse in TÜVASAŞ die neu hergestellten Abschnitte vor. Anschließend hielt Kocaarslan, der die Aluminium Electric-Anlagen und die National Electric Train-Anlagen besichtigte, eine Pressekonferenz ab.

Das Institut verfügt über ein Kapital von 800 Millionen Euro und produziert Schienenfahrzeuge mit 75 Fahrgästen pro Jahr, 500 Fahrzeugwartungsreparaturen und 240 Aluminiumkarosserien. DR. Kocaarslan sagte: „723 Arbeiter, 215 Ingenieure, 87 Techniker, 170 Führungskräfte und 410 Subunternehmer arbeiten in insgesamt 605 Personen. 100 Ingenieure waren im Dienst, während ich im Dienst war. “

Verlust von TÜVASAŞ als Mission: "Entwicklung, Herstellung, Reparatur und Modernisierung von Schienenfahrzeugen, die Fahrgäste nach internationalen Standards befördern und Technologien entwickeln". DR. Kocaarslan erklärte auch, dass die Vision der Institution darin besteht, „eine internationale Marke zu sein, die Transport- und Schienenfahrzeuge von Weltklasse im Pkw-Sektor befördert und herstellt“.

Prof. TÜVASAŞ erläuterte die jahrelangen Arbeiten auf der Pressekonferenz in Begleitung einer Folie. DR. Kocaarslan gab an, dass 337 nicht klimatisierte Wagen, 9 Raybusse, 88 Generatorwagen, 583 klimatisierte Wagen, 255 Fahrzeuge mit elektrischem Zugset und 208 Fahrzeuge mit Dieselzugset auf den Schienen waren. Erinnert daran, dass die Institution in Druckländer exportiert, Professor. DR. Kocaarslan sagte: „TÜRASAŞ verfügt derzeit über alle Zertifikate. Schließlich erhielten wir das IRIS-Zertifikat (International Railway Industry Standards). Minister Mustafa Varank hat unserer Einrichtung das „R & D Center Certificate“ verliehen.

Erinnert daran, dass das Scheibenbelag und der Bremsschuh im Wert von etwa 100 Millionen TL pro Jahr aus dem Ausland gekauft werden. DR. Kocaarslan sagte: „Wir sind in das diesbezügliche KAMAK-Projekt eingetreten. Wir haben produziert und testen derzeit. Ab sofort werden wir auch Scheibenbeläge und Bremsbacken herstellen. Die 100 Millionen TL, die unser Land im Ausland zahlt, bleiben im Land. Er wird in diesem Geschäft auch inländisch und national sein. “

Darin heißt es, dass die Institution im Jahr 2015 einen Umsatz von 193, im Jahr 2016 von 290, im Jahr 2017 von 372, im Jahr 2018 von 488, im Jahr 2019 von 406 und im Programm 2020 von 433 Millionen TL erzielte. DR. Kocaarslan fügte hinzu, dass sie erwarten, dass die Institution im Jahr 2023 einen Umsatz von 2 Milliarden TL erzielen wird. Gegründet im Jahr 2018. Unter den Top 500 der Industrie, die auch an die in der Türkei erinnert, ist Prof. türavaş DR. Kocaarslan sagte: "Wir belegten den 425. Platz unter den Industriebetrieben, den 9. Platz in der öffentlichen Rangliste und den 1. Platz im Eisenbahnsektor."

TÜVASAŞ sollte 2016 nach 297 Fahrzeugen suchen, von denen 97 diese Zahl verfehlen, während 2017 313 Fahrzeuge gewartet werden mussten, während 78 unterdurchschnittlich abschnitten. DR. Kocaarslan sagte: „Wir haben diesbezüglich ein System geschaffen. "Wir haben die gelbe und rote Lampe eingeschaltet, wenn die zu wartenden Fahrzeuge in bestimmten Abschnitten bleiben müssen und wenn es in diesem Abschnitt 12 bis 24 Stunden zu spät ist."

Professor DR. Kocaarslan sagte: „Während das System im Sitzen war und wir 2018 354 Fahrzeugwartungen durchführen mussten, haben wir 71 2018 Wartungsarbeiten durchgeführt, indem wir 425 weitere durchgeführt haben. Im Jahr 2019 mussten wir 387 Fahrzeugwartungen durchführen, während wir 64 und 451 Wartungsarbeiten durchführten. Es war mit diesem System, Disziplin, Liebe zur Arbeit alle zusammen. Auf der anderen Seite haben wir 2017 Sätze Diesel Train Sets (DMUs) für TCDD anstelle von 16 Sätzen im Jahr 2018, 14 Sätzen im Jahr 2019 und 20 geplanten Sätzen im Jahr 22 hergestellt. Im Jahr 2019 wurden 30 Dienstwagen und in den ersten 2020 Monaten des Jahres 6 10 Dienstwagen hergestellt. “

Die Erklärung, dass die Infrastrukturarbeiten mit der Agenda des nationalen Zugprojekts im Jahr 2012 des Zeitministers Binali Yıldırım, Prof. Dr. DR. Kocaarslan sagte: „In diesem Zusammenhang wurde TÜVASAŞ zu diesem Zeitpunkt das nationale elektrische Hochgeschwindigkeitszug-Set, TÜLOMSAŞ das nationale Hochgeschwindigkeitszug-Set und TÜDEMSAŞ den nationalen Güterwagen übergeben. Zwischen 2012 und 2016 wurden jedoch 20 Prozent der Fortschritte beim National Electric Train Set erzielt. Weil sich Ideen und Projekte am Zug ständig änderten. Als ich 2017 mein Amt antrat, habe ich zum ersten Mal eingegriffen. “

Sie möchten, dass alle Ideen, Vorschläge und Gedanken innerhalb eines Monats präzise und klar an sie gesendet werden. DR. Kocaarslan sagte: „Nach dieser Zeit haben wir an einem neuen Plan für den Nationalzug gearbeitet. Unser Team arbeitete wie eine Biene. Während dieser Zeitfahren stoßen wir beim Umgang mit Gesetzen manchmal auf Schwierigkeiten einiger ausländischer Unternehmen, die an ein türkisches Zugset verkaufen möchten. Wir haben lange Anstrengungen unternommen, um diese Schwierigkeiten zu überwinden. Einige kritisierten, dass Bazin ständig in Ankara und Istanbul unterwegs ist. Wir hatten es mit Unternehmen zu tun, die Züge aus dem Ausland in unser Land verkaufen wollen.

Der Kuchen mit Schienenfahrzeugen im Wert von 50 Milliarden US-Dollar erinnert an Prof. DR. Kocaarslan erklärte, dass diejenigen, die diesen Kuchen seit Jahren gegessen haben, durch die Teilnahme von TÜRASAŞ am Rennen gestört wurden. Professor DR. Kocaarslan sagte: „Egal, wer gestört ist. Wir bekamen eine Aufgabe. Wir sind bemüht, diese Aufgabe zu erfüllen. Wir wurden dem National Electric Train zugeordnet. Wir machen uns mit nationalen Gefühlen auf den Weg. Wir haben bei Bedarf für den National- und Inlandszug gekämpft. Unser einziges Problem war, dass es inländisch und national war. Derzeit haben wir eine Massenproduktion von 80 Prozent erreicht. “

Übertragung der Innenausstattung und der technischen Merkmale des Zuges auf die Pressevertreter. DR. Kocaarslan sagte: „Von den 5 Prototypen des National Electric Train Set 2 werden 2020 3 Sets (15 Fahrzeuge) produziert. Im Jahr 2021 werden 8 dieser Sets (40 Fahrzeuge) produziert. Im Jahr 2022 werden 8 Sätze (40) Fahrzeuge aus demselben Satz hergestellt. Im Jahr 2023 werden 3 Sätze (15) Fahrzeuge produziert. Es gibt auch einen Satz von 4 von 36. Davon werden 2021 12 (48 Fahrzeuge), 2022 12 Sätze (48 Fahrzeuge) und 2023 12 Sätze (48 Fahrzeuge) hergestellt. “

Dies zeigt, dass der Durchschnitt der verfügbaren Eisenbahninfrastruktur der Türkei bei 180 Kilometern pro Prof. DR. Kocaarslan sagte: „Während unsere Infrastruktur mit einer Geschwindigkeit von 180 Kilometern verfügbar ist, haben sie mit ausländischen Unternehmen Vereinbarungen getroffen, um die Sets für 300 Kilometer zu erhalten. Es ist schade, dass es eine Sünde ist. Schauen Sie, Moskau und St. Auf der Linie St. Petersburg fährt der Sapan-Zug. Dieser Zug ist 635 Kilometer und 180 km von der Umgebung entfernt. dauert 3.5 Stunden schnell. Die Russen haben ein Zugset gekauft, das 300 statt 180 Kilometer zurücklegt. Weil wir nicht gehen können, ist es eine Verschwendung, den Zug zu nehmen, was Geschwindigkeit mehr als Geschwindigkeit macht.

Er erklärte, dass er in den Augen von Başken viele Versuche zu diesem Thema unternommen habe und dass das Einkommen des Landes in Ankara ernsthaft verloren gegangen sei. DR. Kocaarslan sagte: „Wir haben das gesagt. Auf unseren Strecken fahren wir mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 180 Kilometern. Lassen Sie uns Ihnen viel Geld geben und den 300 Kilometer langen Zug nehmen. Lassen Sie uns den Zug machen, der 160 Kilometer mit unserer Geschwindigkeit von 225 Kilometern fährt. So bleiben Milliarden in unserem Land. Wir haben das erklärt. Er wurde angenommen “, sagte er.

Professor erklärte, dass die Projektarbeit für unser 225 km langes Zugset begonnen hat. DR. Kocaarslan sagte: „Der erste Prototyp wird 2021 auf den Gleisen landen. Alle Arbeiten daran sind abgeschlossen und das Projekt schreitet voran. Danach ist es sinnlos, Milliarden zu geben, um den Zug 300 Kilometer aus dem Ausland in Fahrt zu bringen. Unser 225 km langer Zug fährt auf unseren Schienen mit einer durchschnittlichen Länge von 180 km reibungslos. Bereits am 12. Februar 2020 hat Präsident Recep Tayyip Erdogan das Präsidialdekret im Duplikat des Amtsblatts Nr. 31037 veröffentlicht. “

DR. Kocaarslan sagte: „In dem Dekret wurde die Produktion von '56 National Electric Train Sets an TÜVASAŞ übergeben. Gleichzeitig wird sie dem Präsidenten am 14.05.2019 nicht zur Verfügung gestellt.' Hochgeschwindigkeitszüge aus dem Ausland werden bereitgestellt, und National Electric Train Sets, die von TÜVASAŞ hergestellt werden, werden in Hochgeschwindigkeitszügen eingesetzt. wurde gesagt. Nach dieser Entscheidung spielte er vom Boden aus. Ausländische Unternehmen haben auf diese Entscheidung reagiert “, sagte er.

Er erklärt, dass er sich seit seiner Ankunft bei TÜVASAŞ mit nationalen und lokalen Projekten befasst. DR. Kocaarslan sagte: „Ich bin wegen des National- und Inlandszuges hierher gekommen. Gott sei Dank habe ich den National- und Inlandszug gemacht. Wir sind auch Professoren, Lehrer. Wir ziehen unsere Schüler auf und legen beiseite. Meine Mission hier ist also vorbei. Es endet. Ich habe getan, was ich tun würde. TÜVASAŞ ist eine Anlage, die derzeit produziert. Ich vertraue diese Einrichtung den Sakariern an. Ich werde mit der Ruhe gehen, meine Mission zu erfüllen. “

Quelle: Medyab ist


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen