Desinfektion in öffentlichen Verkehrsmitteln in Antalya

Desinfiziert in Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs in Antalya
Desinfiziert in Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs in Antalya

Die Stadtverwaltung von Antalya gibt die Maßnahme während des Normalisierungszeitraums nicht auf. Es desinfiziert regelmäßig in öffentlichen Verkehrsmitteln gegen das Koronavirus.


Die Stadtverwaltung von Antalya, die während der intensiven Phase der Coronavirus-Epidemie alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat, verlässt die Maßnahme in der neuen Normalisierungsphase nicht.

Die Stadtverwaltung setzt ihre Maßnahmen für die öffentliche Gesundheit in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs fort. Die Abteilung für Verkehrsplanung und Schienensystem reinigt regelmäßig die Busse und Straßenbahnen, die öffentliche Verkehrsdienste in Antalya anbieten, und desinfiziert sie gegen Bakterien und Viren. Transportfahrzeuge werden detaillierten Desinfektionsprozessen mit einer kalten ULV-Maschine (Fine Spray) sowie internen und externen Reinigungsarbeiten unterzogen.

SAUBERER UND HYGIENISCHER TRANSPORT

Mit den vom Gesundheitsministerium zugelassenen Arzneimitteln werden die Außenfläche der Fahrzeuge, die Metallplastikoberflächen der Fahrzeuge und der gesamte Innenraum täglich durch Sprühen sterilisiert. Ziel ist es, die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern, indem die öffentlichen Verkehrsmittel desinfiziert werden, die tagsüber von Tausenden von Menschen benutzt werden. Die Busse und Straßenbahnen, die Desinfektionsprozessen unterzogen wurden, fliegen dann auf ihren Flügen, um den Bürgern angeboten zu werden.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen