Es fand ein Informationstreffen zum Trabzon Transportation Masterplan statt

Es fand ein Informationstreffen zum Trabzon-Transport-Masterplan statt
Es fand ein Informationstreffen zum Trabzon-Transport-Masterplan statt

Zu dem Treffen, bei dem Trabzons Transportproblem besprochen wurde; Der Bürgermeister von Ortahisar, Ahmet Metin Genç, der Bürgermeister von Akçaabat, Osman Nuri Ekim, der Präsident der TTSO, Suat Hacısalihoğlu, der Provinzpräsident der AK-Partei Trabzon, Haydar Revi, der Provinzpräsident der MHP Trabzon, Bekir Sıtkı Tarım, der Generalsekretär der Stadt Trabzon, Azmi Güçlüli Stellvertretender Sprecher der Versammlung Mehmet Karaoğlu, Ratsmitglieder, Fachkammern sowie die Leiter und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, KTU-Fakultätsmitglieder, Institutionsleiter und Pressevertreter nahmen teil.

WIR ARBEITEN FÜR EIN LEBENDIGERES TRABZON


Bürgermeister Zorluoğlu erklärte, dass sie begonnen haben, das Transportproblem zu lösen, das eines der wichtigsten Probleme von Trabzon ist: „Heute ist ein wichtiger Tag für Trabzon. Ich hoffe, dass wir seit dem Tag, an dem ich anfing zu arbeiten, über ein sehr besprochenes Thema in Trabzon gesprochen haben. Trabzon ist eine sehr problematische Stadt in Bezug auf Transport und Verkehr. Wenn wir unsere Leute nach den Problemen der Stadt fragen, steht das Thema Transport immer an erster Stelle. Heute haben wir den ersten Schritt für den Transport-Masterplan getan, der dieses Problem als Ganzes betrachtet, es mit wissenschaftlichen Daten diskutiert und am Lösungspunkt Vorschläge unterbreitet. Seit unserem ersten Amtsantritt haben wir sehr intensiv an allen Themen unserer Stadt gearbeitet. Am Lösungspunkt arbeiten wir intensiv mit den Bezirksbürgermeistern und anderen Dynamiken zusammen. Und wir haben begonnen, die Projekte zu realisieren, die wir seit letztem Jahr gemacht haben. Unsere Stadt erkennt dies. Wenn wir unsere Projekte als Einzelinvestitionen realisieren, werden wir gemeinsam einen lebenswerteren Trabzon realisieren. “

GEFÜLLTE MODERNISIERUNG, DIE AM ENDE DES JAHRES ABGESCHLOSSEN WERDEN MUSS

Bürgermeister Zorluoğlu, der die Teilnehmer innerhalb ihrer einjährigen Amtszeit über ihre wichtigen Aktivitäten im Bereich Verkehr informierte, sagte: „Die Dolmus-Transformation war ein Thema, über das in Trabzon seit vielen Jahren gesprochen wird. Es war klar, dass unsere seit 1 in Trabzon verkehrenden Kleinbusse nicht mehr den Komfort und die Sicherheit bieten, die unsere Mitarbeiter erwarten. In diesem Rahmen haben wir tagelange Treffen abgehalten. Infolgedessen haben wir die Anzahl der Kleinbusse von Trabzon von 2002 auf 729 reduziert. Wir haben 689 Dolmies in 40 Taxis verwandelt. Wir haben unsere 80 Dolmies in 689 + 12-Form umgewandelt und sie für den Gebrauch von behinderten Menschen geeignet gemacht. Die Stadtverwaltung wird sich aktiv an der Überwachung von Kleinbussen, der Schulung von Freunden, die Fahrer sind, und der Erteilung von Zertifikaten beteiligen und dieses System genau überwachen. Unsere neuen Kleinbusse werden bequem sein. Probleme wie Klimaanlage und Belüftung verschwinden. In jedem Kleinbus befindet sich eine Überwachungskamera. Dieser Vorgang ist noch nicht abgeschlossen. Obwohl es aufgrund der Pandemie seit einigen Monaten nicht mehr funktioniert, wird das System, das wir bis Ende dieses Jahres eingerichtet haben, vollständig implementiert. “

Der Prozess wird in AKÇAABAT fortgesetzt

Bürgermeister Zorluoğlu erklärte, dass auch eine Entscheidung bezüglich der Modernisierung von Kleinbussen in Akçaabat getroffen wurde: „Wir haben kürzlich die Transformationsentscheidung in Bezug auf Akçaabat in UKOME getroffen. Wir führen auch eine Transformation entsprechend der lokalen Nachfrage durch. Aufgrund unserer Entscheidung werden 291 Kleinbusse zu 40 25 + 30- und 25 17 + 1-Bussen. Der Prozess geht weiter. Wenn 51 Prozent der Begünstigten dort den Vorschlag unterstützen und uns ihre Zustimmung geben, hoffe ich, dass es eine umfassende Reform in Bezug auf Akçaabat geben wird. Die Reform in Akçaabat unterscheidet sich vom Zentrum und verwandelt sich in einen Bus. Die Busse werden unter dem Kartensystem und der Metropolitan Municipality verkehren. “

Wir werden Steuerstopps bauen, die in die Stadt kommen

Präsident Zorluoğlu erklärte, dass sie die Initiative für die seit langem auf der Tagesordnung der Stadt stehenden Minibusse ergriffen haben: „Wir haben unsere 1112 Dienste auf die Anzahl beschränkt, indem wir ein neues Kennzeichen der Kennzeichengruppe J gegeben haben, und diese Anzahl von Diensten wird für lange Zeit unserer Stadt dienen. Wir hatten 89 Taxis im Zusammenhang mit dem Transport. Wir haben derzeit 40 Taxis, indem wir 80 Kleinbusse in 169 Taxis umwandeln. Wir haben 23 Stopps für diese festgelegt. In Bezug auf diese Orte werden wir bald schöne Taxistände bauen, die zur Stadt passen. Sie werden unserer Stadt eine andere Schönheit verleihen. Wir werden auch das Kontrollsystem anwenden, das wir für Kleinbusse für Taxis eingeführt haben. “

Wir haben 20 neue Busse erhalten

Bürgermeister Zorluoğlu betonte, dass sie die Busflotte der Metropolitan Municipality erneuert haben: „Wir haben 9 neue Busse gekauft, von denen 12 7 Meter, 10 4 Meter und 18 20 Meter waren. Das hat uns rund 18 Millionen gekostet. Derzeit sind 20 Busse in Betrieb. Einerseits werden wir durch die Trennung bestehender alter Busse erneuert. Wir beseitigen die Probleme, die unsere Bürger mit der Klimatisierung im Sommer und der Erwärmung im Winter haben. In diesem Jahr werden wir unsere Busflotte entsprechend unserem Budget um neue erweitern. Einerseits haben wir der Institutionalisierung im Verkehrsbereich Bedeutung beigemessen. Neben der Transportabteilung hat Transportation Inc. Wir haben ein professionelles Team aufgebaut. Wir haben ihnen das Thema öffentliche Verkehrsmittel übergeben. Sie untersuchen das gesamte System mit einem professionellen Ansatz. Sie bemühen sich, unsere Busse rentabler zu machen. “

NEUES OTOGAR WIRD 70 MILLIONEN LIRA kosten

Sie haben erklärt, dass sie ein weiteres neues Busbahnhofsprojekt in Zorluoğlu abgeschlossen haben: „Ich hoffe, wir werden Ende dieses Monats ab Anfang Juli eine Ausschreibung durchführen. Wir werden den Busbahnhof an der Maçka-Straße in einem Gebiet ganz in der Nähe des aktuellen Busbahnhofs wie August und September starten. In den nächsten Jahren werden wir anstelle des bestehenden Busbahnhofs einen viel moderneren Busbahnhof haben, der nicht mehr als alt und fit in Trabzon gilt. Eine großartige Investition. Es wird 70 Millionen Lira kosten. Wir hoffen, dass wir die Lücke mit einem schönen Projekt schließen können, das 28 Fahrzeugbusplattformen, 104 Fahrzeugparkplätze, 20 Fahrzeugparkplätze, 1200 Quadratmeter Gewerbefläche und 800 Quadratmeter Bürofläche umfasst. “

VERKEHRSPROBLEM IM OSTEN DER STADT WIRD GESCHICHTE SEIN

Bürgermeister Zorluoğlu lieferte Informationen über das Projekt zur Lösung der Verkehrs- und Verkehrsprobleme im Osten der Stadt und sagte: „Die Realisierung dieses Projekts, das wir mehrfach der Öffentlichkeit mitgeteilt haben und das unser ehemaliger Verkehrsminister Cahit Turhan Bey angekündigt hat, ist eine gemeinsame Leistung mit unseren Abgeordneten, Politikern und der Dynamik der Stadt. Unsere Südstraße ist nicht direkt mit der Küstenstraße verbunden. Die Verbindung der Straße von Erzurum mit der Küstenstraße war ein lang erwartetes Problem in der Stadt. Wir haben es endlich zum Leben erweckt. Jetzt wurde eine sehr wichtige Arbeit begonnen, um die Kleeverbindung im Hafen von Trabzon durch einen Tunnel vom Standort Bulak aus zu verbinden. Einerseits begannen die Tunnelarbeiten von Bulak, andererseits begann der Damm für die Kleekreuzungsarbeiten östlich des Hafens. Wenn es fertig ist, wird dieses Problem mit starkem Verkehr in Değirmendere hoffentlich Geschichte sein. Darüber hinaus haben wir durch direkte Verbindungen nach Boztepe und Çukurçayır das Verkehrsproblem im Osten der Stadt weitgehend gelöst. Derzeit hat diese Arbeit in Değirmendere begonnen. “

VON DeğİRMENDERE NACH BOZTEPE DIREKT

Bürgermeister Zorluoğlu erklärte, dass einer der Punkte, an denen der Verkehr in Trabzon behindert ist, der Töpfertunnel ist: „Auf beiden Seiten bilden sich lange Schlangen. Ich hoffe, dass wir unsere Stadt zu einer ununterbrochenen Küstenstraße bringen, indem wir einen neuen Tunnel von Molos des Tunnels öffnen und ihn aus der Region entfernen, in der sich der Quran-Grundkurs vom Potter auf der anderen Seite befindet. Das Projekt wurde genehmigt und die Arbeiten beginnen bald. Auf dem Kanuni Boulevard wurden große Fortschritte erzielt. Wir haben kürzlich einen neuen Teil davon eröffnet. Ein Visionsprojekt, das den Westen der Stadt und den Osten von der obersten Linie aus verbindet. Ich hoffe, wir sind sehr bemüht, es in kurzer Zeit fertigzustellen. Wir sind unseren Verkehrsministern dankbar. Wir danken unserem Präsidenten. Im Sinne des Verkehrs von Trabzon wird ein ununterbrochener Transport von Değirmendere nach Boztepe direkt bereitgestellt, wenn das sehr wichtige Projekt abgeschlossen ist, das den Transport der oberen Erhebungen ohne Abstieg sicherstellt. “

Wir erwecken neue Parkplätze in der Innenstadt zum Leben

Bürgermeister Zorluoğlu erklärte, dass sie dem Thema Parken große Bedeutung beimessen: „Wenn wir unser Parken auf Tangente innerhalb eines Monats abschließen, wird unser neuer Parkplatz für 1 Autos betriebsbereit sein. Am Wochenende haben wir einen neuen Parkplatz mit einer Kapazität von 311 Autos gebaut und ihn für einen Teil des Botanischen Parks geöffnet, der ein Parkproblem hat. Wir werden die Kapazität des Parkplatzes İskenderpaşa verdoppeln. In diesem Jahr halten wir die Ausschreibung für einen Parkplatz mit 140 Autos in Pazarkapı ab. Wenn wir fertig sind, wird das Fahrzeugchaos um die Trümmer verschwunden sein. Wir werden das Projekt realisieren, wenn vom Protection Board eine Genehmigung für einen geschlossenen Parkplatz am unteren Rand des Gebiets erteilt wird, der als offener Parkplatz direkt gegenüber dem Frauenmarkt genutzt wird. Es gibt auch einen 700-50 Parkplatz auf dem Frauenmarkt. Das Projekt Cudibey School and Teacher's House wurde abgeschlossen. Das Gebiet mit der aktuellen Cudibey School und dem Lehrerhaus geht an die Metropolitan Municipality über. Wir beginnen die Projektarbeit über den Ort. Wir werden Parkmöglichkeiten in einem Teil des Preises zur Verfügung stellen. Wir schaffen Bereiche, die viele neue Parkdienstleistungen in der Innenstadt bieten. “

Wir werden alle unsere Städte berühren

Bürgermeister Zorluoğlu erklärte, dass die Bezirke versuchen, Lösungen für Parkprobleme zu finden: „Wir haben in Akçaabat ein Parkhaus- und Marktplatzprojekt gestartet. Wenn wir das Projekt realisieren, wird das Problem im Akçaabat-Zentrum weitgehend gelöst sein. Wir werden ein Marktplatz- und Parkplatzprojekt in unserem Bezirk Tonya haben. Wir betrachten alle unsere 18 Bezirke als Ganzes in Bezug auf den Transport. Ich hoffe, wir werden unsere Arbeit tun, die alle unsere Bezirke berührt. “

Wir werden die FARABI- und KTU-Straße mit der Küste verbinden

Bürgermeister Zorluoğlu erklärte, dass der Entwicklungsbezirk und die Umgebung der Universität auch in Bezug auf den Transport ein problematisches Gebiet sind: „Aufgrund der Cafés in der Region hat es eine problematische Dichte, die sogar den Durchgang von Krankenwagen verursachen kann. Wir haben mit KTÜ ein Protokoll erstellt, um das KTÜ Farabi Hospital und die KTÜ A-Torstraße mit der Küstenstraße zu verbinden. Unsere Projektarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. Wir setzen die Stream-Verbesserung mit DSI fort. Wir haben ein Zwei-Wege-Projekt mit einer Länge von 550 Metern und einer Breite von 10 Metern entworfen und sind zur Ausschreibungsphase gekommen. Wenn wir unsere Schätzung mit Kosten von 8 bis 9 Millionen im Jahr 2021 abschließen, wird dies eine nette Geste als alternativer Weg zwischen Sahil und KTÜ als alternativer Weg sein, aber als ein Projekt, das sich entspannen wird. “

LASSEN SIE UNS DIESEN PROZESS ZUSAMMENHALTEN

Bürgermeister Zorluoğlu betonte den Abschluss der Studien zum Transport-Masterplan am Ende des Treffens und sagte: „Wenn die geringfügigen Mängel in den Spezifikationen abgeschlossen sind, haben wir den Ausschreibungstag im Juli erhalten. Auf diese Weise erhalten wir innerhalb von 1 oder 2 Jahren den Transport-Masterplan, der die am besten geeigneten Lösungen für die räumliche und kommerzielle Struktur und die Zonensituation von Trabzon liefert. Masterpläne sind machbar, wenn sie von der Stadt erstellt werden. Wenn die Stadt es nicht besitzt, werden diese als schöne Bücher in die Regale gestellt und können nicht angewendet werden. Ich behaupte von Anfang an, dass wir diesen Prozess gemeinsam durchführen können. Wenn wir die Ausschreibung machen und mit der Arbeit beginnen, bitte ich unsere Universitäten, verwandten Fachkammern und NGOs, dem Trabzon Transportation Masterplan besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Es wird ein Plan sein, in dem wir uns die nächsten 15 bis 20 Jahre von Trabzon vorstellen und gleichzeitig Lösungen vorstellen. "Je mehr die Stadt verabschiedet, desto besser wird der Plan, desto besser der Plan, desto mehr wird er zur Stadt beitragen."

PRÄSENTATION FÜR TEILNEHMER

Nach den Reden von Bürgermeister Zorluoğlu legte die Transportabteilung den Teilnehmern einen Transport-Masterplan vor. Nach der Präsentation gaben die Teilnehmer ihre Meinung zum Masterplan ab. Am Ende des Treffens beantwortete der Bürgermeister der Metropole, Murat Zorluoğlu, die Fragen.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen