45 Einwohner Spezialprojektgebiet für Kanal Istanbul

Kanal Istanbul spezielles Projektgebiet mit tausend Einwohnern
Kanal Istanbul spezielles Projektgebiet mit tausend Einwohnern

Die 5.7 Millionen Quadratmeter große Fläche des Ministeriums für Umwelt und Urbanisierung in Başakşehir ist als „spezielles Projektgebiet“ für das Projekt Kanal Istanbul zum Bau von Wohnhäusern, Hotels, Basaren und mehrstöckigen Geschäften geplant. Es wird erwartet, dass 45 Menschen im Planungsgebiet leben.


Nach den Nachrichten von Özlem Güvemli von SÖZCÜ;; „Die Bebauungspläne der Region Başakşehir Tatarcık wurden vom Ministerium für Umwelt und Urbanisierung geändert und ausgesetzt. In dem Planerklärungsbericht wurde festgestellt, dass die Fläche von 576 Hektar, das sind 5 Millionen 760 Quadratmeter, innerhalb des vom Ministerium angekündigten "Sonderprojektgebiets" blieb und einige von ihnen in das vom Ministerium 2019 überarbeitete "Reservewohngebiet" aufgenommen wurden.

Es wurde berichtet, dass die vom Ministerium im Jahr 2015 genehmigten Entwicklungspläne für das Sonderprojektgebiet 2017 vom 12. Verwaltungsgericht in Istanbul im Jahr XNUMX annulliert wurden. Es wurde aufgezeichnet, dass aufgrund der Stornierung ein neuer Plan mit aktuellen Daten im ungeplanten Bereich erstellt wurde.

"ES GIBT GROSSE PROJEKTE UM"

In dem Bericht wurde darauf hingewiesen, dass sich im Planungsgebiet noch große Projekte und Investitionen im Bau befinden, die noch nicht begonnen haben. Einige dieser Projekte sind die Autobahn North Marmara, das Projekt Kanal Istanbul, das Projekt Yenişehir und das 3. Flughafenprojekt.

Als diese Projekte abgeschlossen waren, wurde festgestellt, dass das Interesse und die Nachfrage für die Region zunehmen und die Bevölkerung der Region zunehmen wird und der Bedarf an neuen Wohnungen und Ausrüstungen mit der Zunahme der Bevölkerung und der Bedeutung des Planungsgebiets zunehmen wird, um einige dieser Bedürfnisse zu befriedigen.

Darüber hinaus wurde festgelegt, dass die Wohnprojekte, die rund um das Planungsgebiet gebaut werden und sich noch im Bau befinden und geplant sind, die Umgebung des Planungsgebiets verändern und es zum Zentrum machen werden.

2. GRAD ERDBEBEN-ZONE

Derzeit sind nur 25 Prozent der betreffenden Fläche bebaut. Das Land, das eine Erdbebenzone 2. Grades ist, hat Häuser, Bachbetten und eine Eisenbahnlinie.

BEVÖLKERUNG FÜR 45 TAUSENDE

Nach dem neuen Plan sollen auf einer Fläche von 45 Millionen Quadratmetern 677 5.7 Menschen leben; Es werden Residenzen, Hotels, mehrstöckige Geschäfte, Büros, Basare und Restaurants mit unterschiedlichen Höhen zwischen 5 und 7 Stockwerken gebaut.

Die Fläche von ca. 2.5 Millionen Quadratmetern ist für Wohnzwecke reserviert, und die Fläche von 1 Million Quadratmetern umfasst den Park, den Kinderspielplatz und den Outdoor-Sportbereich als passive Grünfläche.

In der Region werden 4 Tankstellen, Schulen, 5 Gesundheitseinrichtungen, soziale Einrichtungen, Kulturzentren, 10 Anbetungsbereiche und 2 Sportbereiche gebaut.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen