Kraftstoffunterstützung für private Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln in Ankara

Kraftstoffunterstützung für private öffentliche Verkehrsunternehmen in Ankara
Kraftstoffunterstützung für private öffentliche Verkehrsunternehmen in Ankara

Die Stadtgemeinde Ankara bietet privaten Betreibern öffentlicher Verkehrsmittel, die wirtschaftlich unter dem Coronavirus-Prozess leiden, Kraftstoffunterstützung. In Übereinstimmung mit der Entscheidung von Bürgermeister Yavaş, die im Metropolitan Municipality Council getroffen wurde, wurden Zahlungen für Kraftstoffunterstützung an zweitausend 2 Kleinbusbesitzer geleistet. Mustafa Koç, Leiter der Polizeiabteilung von Ankara, gab bekannt, dass die Unterstützung fortgesetzt wird.


Die Stadtgemeinde Ankara unterstützte viele Gewerbetreibende aus allen Berufen und Altersgruppen bei der Bekämpfung des Coronavirus-Ausbruchs und begann, private öffentliche Verkehrsunternehmen, die die Transportlast von Başkent tragen, mit Treibstoff zu unterstützen.

Die ersten Zahlungen erfolgten im Rahmen der Entscheidung des Bürgermeisters von Ankara, Mansur Yavaş, und wurden im Gemeinderat getroffen.

Die Unterstützung der Fahrerprovinzen wird fortgesetzt

Mustafa Koç, Präsident der Ankara Minibuses Shopkeepers Huseyin Sertkaya, besuchte die Polizeidienststelle der Stadt Ankara und erklärte, dass die ersten Zahlungen für Treibstoffunterstützung auf den Bankkonten von zweitausend 2 Kleinbussen hinterlegt wurden. Er dankte dem Bürgermeister der Metropole Mansur Yavaş mit folgenden Worten:

„Wir möchten unserem Bürgermeister von Ankara, Herrn Mansur Yavaş, dafür danken, dass er unseren Ladenbesitzern Essen und Bargeld zur Verfügung gestellt hat. Wir wünschen unserem Präsidenten viel Erfolg und möchten erklären, dass wir immer bei Ihnen sein werden. “

Mustafa Koç betonte, dass den Handwerkern vom ersten Tag des Kampfes gegen die Epidemie auf Anweisung von Präsident Yavaş Lebensmittel- und Bargeldhilfe sowie ein kostenloser Desinfektionsservice zur Verfügung gestellt wurden, und kündigte an, dass sie die Ladenbesitzer des Fahrers weiterhin unterstützen werden:

„Die Stadtgemeinde Ankara, die Desinfektionsunterstützung für die Fahrzeuge der Gewerbetreibenden im Transportsektor bietet, stellte unseren Handwerkern, die bei Einführung des Personenbeförderungslimits Schaden erlitten hatten, auch Lebensmittelpakete und Bargeld zur Verfügung. Diesen Monat haben wir die erste Zahlung für die Kraftstoffunterstützung geleistet. Bezirksunterstützungsbusse, private öffentliche Busse und private öffentliche Verkehrsmittel werden in verschiedenen Beträgen gemäß der Entscheidung des Stadtrats mit Kraftstoff unterstützt. “


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen