Last Minute: Malatya Güterzugunfall 1 Tote 4 Verwundete

malatya Güterzugunfall
malatya Güterzugunfall

Malatya Güterzugunfall 1 Tote 4 Verletzte: Güterzüge kollidieren in Malatya: Bilanz 1 Tote, 4 Verletzte. In Malatya kollidieren zwei Güterzüge. Bei dem Unfall, bei dem 1 Person starb und 4 verletzt wurden, wird die Suche nach einer vermissten Person fortgesetzt.


Nach den erhaltenen Informationen kollidierten ein Güterzug von Elazığ nach Malatya und ein weiterer Güterzug von Malatya nach Elazig im Gebiet Karabağlar in Hatunsuyu Mahallesi im Distrikt Battalgazi in Malatya. Während die maschinistischen Teile beider Züge zum Eisenhaufen zurückkehrten, wurden viele Krankenwagen sowie Such- und Rettungsteams in die Gegend geleitet. Bei dem Unfall, bei dem auch die Menschen vor Ort halfen, wurden İbrahim HK, EB, YG und eine Person, deren Name nicht bekannt war, bei dem Unfall von der Feuerwehr und den Rettungsteams der Stadtverwaltung verletzt, und die Person namens MK wurde mit Krankenwagen, die am Tatort warteten, ins Krankenhaus gebracht, während die verletzte Person verletzt wurde. . Es wurde erfahren, dass M. U, der bei dem Unfall im Zug war, noch nicht gefunden wurde und von den Teams durchsucht wurde.

Nach der Kollision zweier Güterzüge, die lernen, Mineral- und Festöl zu transportieren, beteiligen sich auch die Baumaschinen an den Arbeiten vor Ort. In den Suchstudien, an denen eine große Anzahl von Teams teilnahm, wurde auch bewertet, dass sich der verlorene Offizier möglicherweise unter den Trümmern des Zuges befand, und es wurde festgestellt, dass die Arbeiten in diese Richtung verschoben wurden.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen