Nicht nur İZDENİZ, sondern alle İzmir werden vom Levent Marina-Projekt profitieren

Nicht nur Izdeniz, sondern alle Izmir werden vom Levent Marina-Projekt profitieren
Nicht nur Izdeniz, sondern alle Izmir werden vom Levent Marina-Projekt profitieren

Die von der Stadtverwaltung von Izmir gemieteten Einrichtungen von Levent Marina werden zu einem neuen Anziehungspunkt für die Bürger sowie zu den Unterbringungs- und Reparaturdiensten der Schiffe von İZDENİZ. Präsident Tunç Soyer, der die Arbeiten in der Einrichtung untersuchte, sagte: „Wir werden unsere Kinder, die das Meer nicht erreichen können, mit dem Seesport nach Levent Marina bringen, das der ganzen Stadt mit ihren sozialen und sportlichen Bereichen dienen wird.“


Der Bürgermeister der Stadt Izmir, Tunç Soyer, führte in Levent Marina Untersuchungen durch, die von der türkischen Streitkräfte-Stiftung der Generaldirektion İZDENİZ, der Transportagentur der Gemeinde, für 5 Jahre gepachtet wurden. Präsident Soyer erfuhr von den Projekten, die in der Einrichtung durchgeführt werden sollen, in der die Golfschiffe, die die Bewohner von Izmir bedienen, geschützt und repariert werden. İZDENİZ Präsident des Verwaltungsrates DR. Die Bürgermeisterin von Balçova, Fatma Çalkaya, Generalsekretärin der Stadtgemeinde Izmir, Dr. Ufuk Tutan, berichtete über die geplanten Arbeiten, begleitet von einer Präsentation. Buğra Gökçe, stellvertretender Generalsekretär Eser Atak, İZDENİZ-Generaldirektor İlyas Murtezaoğlu und mit dem Projekt verbundene Bürokraten nahmen teil. In der Präsentation wurden der aktuelle Status der Anlage und die neuen Vorkehrungen mit den Abschnitten Boot, Yachthafen, Segeln, Abfallentsorgung, Erholung, soziale Einrichtung, Schulungsbereiche, Schwimmbad und Restaurant erläutert. Unter den Projekten der Metropolitan Municipality im Zusammenhang mit Levent Marina wurde auch angegeben, dass das halbolympische Schwimmbecken im Leerlauf eröffnet wurde, die Cafeterias, in denen sich die Bewohner von Izmir ausruhen würden, und die Kapazität des Yachthafens erhöht wurden.

Kinder werden Meersportarten begegnen

Bürgermeister Soyer erklärte, dass sowohl die Bedürfnisse des İZDENİZ-Geschäfts in Levent Marina als auch die von ihnen geschaffenen sozialen, sportlichen und akademischen Einrichtungen erfüllt werden: „Wir werden sicherstellen, dass unsere Kinder, die das Meer nicht erreichen können, Meersportarten wie Segeln und Kanufahren begegnen. Durch die Erstellung eines Protokolls mit den Sportvereinen ermöglichen wir ihnen, ihre Kapazitäten für diese Kinder zu nutzen. Wir werden das Gesicht dieses Bereichs verändern, der seit Jahren untätig ist. “

Schiffe fahren nicht zur Reparatur nach Istanbul

Die langfristige Suche der Stadtverwaltung von Izmir nach der Unterbringung von İZDENİZ-Schiffen endete mit der Vermietung von Levent Marina. Anträge, die zuvor beim Ministerium für Verkehr und Infrastruktur auf Zuteilung von Fischerunterkünften in Bostanlı und İnciraltı gestellt wurden, sind negativ ausgefallen. Da es im Golf kein Festmachen und Schrumpfen gibt, mussten İZDENİZ-Schiffe zur Reparatur und Wartung nach Istanbul fahren. Besonders bei stürmischem Wetter erwarteten sie, dass sie sich nicht gegenseitig schlagen würden. Diese Situation verursachte im Namen von İZDENİZ hohe Kosten. Ein sehr wichtiges Problem wurde mit der Vermietung von Levent Marina gelöst.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen