Pakistans erster MILGEM Corvette Schlitten

Pakistans erstes rundes Korsett
Pakistans erstes rundes Korsett

PN MİLGEM ist der zweite wichtige Schritt im Schiffbau. Die Ship Spine Sleding Ceremony “fand am Mittwoch, den 2. Juni im Istanbul Shipyard Command statt.


Der Generaldirektor von Asphaltene, Assad Akgun, der General Manager von TGM, Emre Dincer, der Kommandeur der Istanbuler Werft, Konteradmiral Recep Erdinc Authority, und der pakistanische CNO Türkei von Admiral Syed Rizwan Khalid.

Bei der Übergabezeremonie der TCG Kınalıada, die am 29. September 2019 im Istanbuler Werftkommando stattfand, an das türkische Seekommando; Pakistan Navy wird in der Türkei produziert, die erste von zwei Korvetten "Pakistan MILGEM Corvette Project 1. Marine Sheet Cutting Ceremony" wurde abgehalten.

Im Rahmen des im September 2018 unterzeichneten Abkommens wird Pakistan vier Schiffe beliefern. Zwei der Schiffe werden in Istanbul Shipyard Commandership und zwei in Karachi, Pakistan, gebaut. Erstens wird eine Korvette, die in Istanbul und Karatschi gebaut werden soll, 2023 in das Inventar der pakistanischen Marine aufgenommen. Die anderen 2 Schiffe werden 2024 in das Inventar aufgenommen. Der Produktionsprozess dauert auf dem ersten Schiff 54 Monate, auf dem zweiten Schiff 60 Monate, auf dem dritten Schiff 66 Monate und auf dem letzten Schiff 72 Monate.

Pakistan MİLGEM-Projekt Karina-montiertes Sonarsystem Vertrag unterzeichnet

Militärfabrik und Werftmanagement Inc. (ASFAT) und Meteksan Defense haben am 31. Juli im Rahmen des pakistanischen MILGEM-Projekts den Vertrag über ein Karina-montiertes Sonarsystem unterzeichnet.

Das auf YAKAMOS Karina montierte Sonarsystem, das als Sohn unserer Korvetten der ADA-Klasse, die im Rahmen des MİLGEM-Projekts entwickelt und gebaut wurden, erfolgreich in den Weltmeeren eingesetzt wurde, wurde als Sonarsystem für 4 Korvetten ausgewählt, die im Rahmen des pakistanischen MİLGEM-Projekts gebaut werden sollen.

Das auf YAKAMOS Karina montierte Sonarsystem wird verwendet, um U-Boote, Torpedos und andere Unterwasserziele / -bedrohungen zu erkennen und zu verfolgen, insbesondere auf Schiffsplattformen wie Korvetten und Fregatten. Es ist auch einer der wichtigsten Sensoren des MİLGEM-Schiffs mit Submarine Defense War (DSH) Corvette. Mit diesem Abkommen hat die Türkei ihren Platz unter den wenigen Ländern eingenommen, die ASW-Sonar exportieren können.

Das pakistanische MILGEM-Projekt, das zwischen ASFAT und Meteksan Defense unterzeichnet wurde, das YAKAMOS-Sonarsystem für Karina-Montage, das im Rahmen des Vertrags für Karar-Sonarsysteme für Karina geliefert wird, wird national entworfen und vor Ort hergestellt, wobei alle kritischen Technologien bis hin zu Keramikmaterialien auf dem niedrigsten Niveau verwendet werden. Das auf YAKAMOS Karina montierte Sonarsystem wird zusätzlich zum Inventar der Marine erstmals in das Inventar der befreundeten pakistanischen Marine aufgenommen.

Quelle: Defenceturk


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen