Präsident der Handelskammer von Aydın Ülken: "Wir wollen einen Flughafen und einen Hochgeschwindigkeitszug"

Wir wollen Flughafen und Hochgeschwindigkeitszug
Wir wollen Flughafen und Hochgeschwindigkeitszug

Aydın Handelskammer Präsident Hakan Land, veröffentlicht in BloombergHT Ali Çağatay nach ekonono mein Chor zu bieten hat, der Unternehmenssektor, regionale Lösungen und Erwartungen werden von Zielen "30 Minuten" -Programm gesprochen, indem diese Prozesse in Aydin, Türkei verbunden und seine Ansichten über die Weltwirtschaft geteilt werden.


Der Corona-Prozess ist eine Zeit, die sowohl Protektionismus als auch Perspektiven in den Vordergrund der Welt rücken wird, und ein Prozess, in dem E-Commerce im Außenhandel wichtiger ist

„Der weltweit eingeleitete Corona-Prozess wirkte sich sowohl auf unser Land als auch auf unser Aydın negativ aus. Aydın ist eine ganz besondere Provinz, eine Stadt, in der sowohl Tourismus, Landwirtschaft, Industrie, Energie und Bildung auf einem sehr hohen Niveau erlebt werden, und folglich eine Stadt, in der Handel und Industrie intensiv sind. Wie Sie bereits festgestellt haben, ist Aydın Feige eines der drei in der Europäischen Union registrierten türkischen Produkte, und die Registrierung von Aydın Feige, der weltweit ersten, wurde von unserer Kammer durchgeführt. In Anbetracht unserer Exportzahlen haben wir einen Export von über 750 Millionen Dollar, wenn wir nur den Export aus dem Aydın-Zoll pro Jahr berücksichtigen. Wenn wir es mit unseren Importen vergleichen, haben wir ein Importpotential von 200 bis 250 Millionen Dollar, dh einen positiven Beitrag zum Leistungsbilanzdefizitproblem des Landes und der Außenhandelszahlen, und unser Potenzial ist sehr hoch. Natürlich ist der Corona-Prozess eine Zeit, die sowohl Protektionismus als auch Mobbing in der Welt hervorheben wird, und nach dieser Zeit sehe ich einen Prozess vor, in dem digitale Transformation und E-Commerce im Außenhandel wichtiger sind. Aus diesem Grund haben wir unsere Vorbereitungen für einen qualifizierten Export, einen qualifizierten Markt und die Steigerung unserer Wettbewerbsfähigkeit hier abgeschlossen. Wir hatten diesen Prozess nicht leer. “

Geben Sie die regionale Incentive-Anwendung auf und stellen Sie das sektorbasierte Incentive-System in das Zentrum

„Wenn wir es hinsichtlich seines Beitrags zur Stadt und ihrer Wirtschaft bewerten, versuchen wir, unsere Mitglieder auf viele Außenhandelsprojekte wie Bildung und UR-GE-Projekte vorzubereiten. Leider sind wir ein Land, das seit 2010 bestehen geblieben ist und jetzt ein Anreizsystem hat, das mit seinem völlig veralteten Ziel von seinem Zweck abgewichen ist. Wir müssen die regionale Anreizpraxis dringend aufgeben und das sektorale Anreizsystem in den Mittelpunkt stellen. Ja, einige unserer Incentive-Modelle sind wie Schneider, aber infolgedessen stehen immer noch mehr regionale Incentives im Mittelpunkt des Geschäfts. Leider war unser Aydın zu diesem Zeitpunkt aufgrund seiner Lage in der zweiten Region Ungerechtigkeiten ausgesetzt. In ähnlicher Weise haben sich einige Beispiele nicht durchgehend konzentriert, aber diese spezifischen Beispiele der Türkei, unserer Volkswirtschaften und unseres Außenhandels werfen sehr wichtige Schritte zur Verbesserung unserer Entwicklung auf. Wir geben das Absolute sehr schnell von diesem Modell auf und sektoral müssen wir das Anreizmodell umsetzen. Auch in Aydın gibt es dominierende Sektoren, die sehr spezifische Produkte in unserer Branche enthalten. Unser Aydın ist eine sehr starke Provinz, insbesondere in der Landmaschinenindustrie und bei Lebensmitteln. “

Unsere hohen Erwartungen hinsichtlich der Beseitigung unserer logistischen Mängel wie am Flughafen Çıldır

„Gleichzeitig sollten wir Schritte unternehmen, um die Vielfalt unserer Exporte in Aydın zu erhöhen. Neben den Lebensmitteln ist der Bergbausektor eines der wichtigsten Themen, mit denen wir wettbewerbsfähig sind. Insbesondere aufgrund unserer dichten Feldspatreserven besteht ein sehr intensiver Eintritt in den EU-Markt durch das italienische Tor. Jetzt, in dem neuen Verfahren, werden unsere Bemühungen um die Industrialisierung dieser Rohstoffe und nicht um den direkten Export von Rohstoffen hier verarbeitet, und der Export von verarbeiteten Produkten und mehr Mehrwert hat begonnen, gute Ergebnisse zu erzielen. Die wichtigen Schritte, die vor 4-5 Jahren unternommen wurden, tragen jetzt Früchte. Wir erhöhen diese Anzahl und qualifizierte Industrieprodukte auf der Basis von Fabriken. Die Belegung unserer organisierten Industriezonen ist wichtig. Wir haben seit 6-7 Jahren hohe Erwartungen, sowohl in Aydın als auch auf der Tagesordnung der Regierung, um unsere Mängel im Logistikzentrum wie dem Flughafen Çıldır sowie bei Hochgeschwindigkeitszügen und -transporten zu beseitigen. In diesem Zusammenhang müssen wir logistisch entweder direkt mit dem Zollhafen oder zwischen Çine und Aydın und dann mit dem Hafen von Çandarlı verbunden sein, um unsere Minen in der Region Çine zu erreichen. Für Aydın ist es sehr wichtig, den Hafen von Çandarlı zu erreichen, der eine Umschlagkapazität von 120 Millionen Tonnen haben und einer der größten Häfen im Mittelmeer-Ägäis-Becken sein wird. “



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen