Vertrauen Sie auf OSTIM in Domestic Metro Vehicle Full

ostime guven voll im heimischen u-bahnfahrzeug
ostime guven voll im heimischen u-bahnfahrzeug

Der Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş, sagte: „Wir haben die Voraussetzungen für ein inländisches Unternehmen in der U-Bahn-Präqualifikationsausschreibung festgelegt. Das Projekt wird durchgeführt und wir werden definitiv eine lokale Anforderung festlegen, wenn es die Bauphase nach Abschluss des Projekts erreicht. Weil OSTİM ein Ort ist, der dazu in der Lage ist. “ sagte.


Der Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş, der Präsident des Stadtrats von Ankara, Halil İbrahim Yılmaz, und die Stadtverwalter besuchten die OSTİM Technical University.

Vorsitzender Yavaş, OSTİM-Vorstandsvorsitzender und OSTİM Technical University Vorsitzender des Kuratoriums Orhan Aydın über die Projekte, die mit OSTİM, Rektor der OSTİM Technical University, durchgeführt werden können. DR. Er tauschte sich mit Murat Yülek und Adem Arıcı, Regional Manager von OSTİM OSB, über die Zusammenarbeit aus.

In der Fortsetzung seines Besuchs wurde Yavaş von den Dozenten über die Ausbildungsmöglichkeiten in den Labors der OSTİM Technical University informiert.

Der indigene Zustand wird festgelegt

Yavaş erklärte, dass sie OSTİM als Gemeinde unterstützen, und wies auf die Fähigkeiten und Kompetenzen der regionalen Unternehmen und Cluster hin und sagte: „Wir haben eine inländische Unternehmensanforderung in die Subpräqualifikationsausschreibung aufgenommen. Das Projekt wird durchgeführt und wir werden definitiv eine lokale Anforderung festlegen, wenn es die Bauphase nach Abschluss des Projekts erreicht. Weil OSTİM ein Ort ist, der dazu in der Lage ist. “ Er gab seine Meinung ab.

Mansur Yavaş machte auf die Bedeutung der organisierten Industriezonen (OIZ) für die Wirtschaft der Stadt aufmerksam und sagte, dass sie weiterhin die Dienstleistungen erbringen werden, die die OIZ als Gemeinde benötigen, und dass sie gemeinsam mit den OIZs ihre Beschäftigungsanforderungen erfüllen.

Es gibt Unternehmen, die die gesamte U-Bahn herstellen

Orhan Aydın, Vorstandsvorsitzender von OSTİM und Vorsitzender des Kuratoriums der Technischen Universität OSTİM, vor fast 10 Jahren der verstorbene Professor. DR. Er erklärte, dass mit dem von Sedat Çelikdoğan geleiteten Projekt mehr als 200 Teile der U-Bahn von Ankara lokalisiert wurden.

Aydın erinnerte daran, dass die Reparatur und Wartung der beiden unfallbedingten U-Bahn-Wagen bei OSTİM durchgeführt wurde: „Wir haben dafür gekämpft, dass die U-Bahn in Ankara inländisch ist. Natürlich hat die chinesische Firma den Job übernommen. Trotzdem wurde festgelegt, 51 Prozent inländisch zu machen. Jetzt stiegen diese 51er auf 70-80 Prozent. Sogar unsere einheimischen und nationalen Marken, die die gesamte U-Bahn herstellen, sind aus. “ sagte.

Um die Bedürfnisse der Kommunen zu erfüllen, sagte Orhan Aydın, der die Aufmerksamkeit auf Ankaras Universität, Industrie und Technopark-Ökosystem lenkt: „In Ankara gibt es ein unglaubliches Potenzial, das genutzt werden kann. In Ankara die intellektuelle Kapazität der Türkei. Es ist jedoch ein Mechanismus erforderlich, um dies zu koordinieren. “ drückte seinen Vorschlag aus.

"Seien Sie der Pionier bei der Öffnung von Ankara-Unternehmen für die Welt"

Rektor der OSTİM Technical University DR. Murat Yülek betonte, dass Ankara eine Industriestadt ist. Yülek sagte: „Es ist sehr wichtig, dass Sie als Bürgermeister die Lokalisierungsbedingungen einhalten. Weil ich hoffe, dass Sie der Pionier bei der Öffnung der Ankara-Unternehmen für die Welt sind. Die Ankara-Industrie sollte eine Weltindustrie werden, sie sollte unter Ihrer Führung stehen. Dies gilt auch für jeden Bürgermeister. “ gab die Nachricht.

Murat Yülek wies auf die Beiträge der Wahl des Inlandsprodukts zur Wirtschaft des Landes und die Auswirkungen des sozialen Lebens hin und sagte: „Unsere Gemeinde wird mit unseren Steuern kaufen. Wenn ein U-Bahn-Fahrzeug, das wir hier bauen können, im Ausland hergestellt wird, sind unsere Kinder arbeitslos. 200 Arbeiter und Angestellte in dieser Region können von diesen Dienstleistungen unserer Gemeinde profitieren. “ teilte seine Meinung.

Quelle: Ostim


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen