Türkei startet Secure World Holiday Service

turkiyenin sicherer Urlaubsservice wird der Welt vorgestellt
turkiyenin sicherer Urlaubsservice wird der Welt vorgestellt

Das europäische Zertifizierungssystem für sicheren Tourismus, das das erste Land in der Türkei implementiert, Coronavirus (Kovid-19), wird die Tourismusdienstleistungen im Rahmen des epidemischen Prozesses "Wiederentdeckung" der Werbemaßnahmen vorstellen, die sich darauf vorbereiten, der Welt zu zeigen.


Kultur- und Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy, nachdem er die meisten Touristen in die Türkei geschickt hatte, erkannte, dass der diplomatische Verkehr mit Ländern die zweite Phase des Ministeriums für Kultur und Tourismus startete, wird den Botschafter begrüßen, dass 60 Länder und die internationale Presse in Antalya.

Vertreter der Tourismusbranche unter der Leitung des Ministers und des Botschafters werden mit Wayne sowie in der Türkei ansässigen internationalen Pressevertretern zusammentreffen.

Die türkische Werbung für das "Rediscover" -Treffen findet vom 19. bis 20. Juni unter dem Motto statt.

Sie werden einen sicheren Urlaubsservice vor Ort erleben

Die Türkei wird im Rahmen des "Safe Tourism Certificate" -Programms in Bereiche des Systems eingeführt, in denen sie internationale Gäste des Urlaubsdienstes des Resorts schützt. Außerdem wird ihnen die Möglichkeit geboten, die Szene zu erleben.

Im Rahmen des zweitägigen Werbeprogramms werden die Gäste alle Details vor Ort beobachten, von Maßnahmen an Flugzeugen und Flughäfen bis hin zu Dienstleistungen, die bei potenziellen Gesundheitsproblemen erbracht werden müssen.

Die Türkei wird mit der Einführung der Flughäfen beginnen. Die Gorski-Aktion "Sicherer Tourismus" in der internationalen Presse bleibt bei den Botschaftern der Dienstleistungen, die sie für die türkischen Urlauber erbringen wird, die sie im Hotel erleben werden.

Kultur- und Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy wird die Gäste über die in der Türkei ergriffenen Maßnahmen treffen und die Gelegenheit finden, sich jede Etappe anzusehen.

Das Treffen, bei dem auch die antike Stadt Perge besucht wird, endet mit einem Sonderkonzert, das von der Generaldirektion für Staatsoper und Ballett im Aspendos Antique Theatre abgehalten wird.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen