Chemiesektor 2019 Exportsterne bestimmt

Die Exportstars der chemischen Industrie für 2019, deren entscheidende Bedeutung im Pandemieprozess erneut verstanden wurde, wurden ermittelt. Die Auszeichnungen, die der Istanbuler Verband der Exporteure von Chemikalien und Produkten (İKMİB) jedes Jahr vergibt, um seine Mitgliedsunternehmen der chemischen Industrie für ihren Erfolg beim Export zu ehren und zu ermutigen, wurden auch in diesem Jahr vergeben. 28 Unternehmen, die in 5 Kategorien unter die Top 140 kamen, wurden bei der Preisverleihung der İKMİB Export Stars ausgezeichnet, die aufgrund einer Pandemie erstmals online organisiert wurde.


Der chemische Sektor, ein strategischer Sektor, der viele Sektoren direkt oder indirekt durch die Herstellung von Rohstoffen, Halbzeugen und Produkten berührt, hat einen großen Erfolg erzielt, indem er 2019 einen historischen Rekord mit einem Export von 20,6 Milliarden Dollar gebrochen hat. Ein Anteil des Chemiesektors von 11,44'lük Prozent an den Gesamtexporten der Türkei stieg 2019 um 18,54 Prozent. Kunststoffe in Kosmetika, Pharmazeutika aus Kautschuk, aus so vielen verschiedenen Teilsektoren bis hin zu Farben aus der Medizin, die etwa 7 Exportunternehmen repräsentieren. IKMIB machte mehr als 50 Prozent der gesamten chemischen Exporte der Türkei aus.

Bestimmt wurden die Exportstars, die einen großen Anteil an diesem Erfolg des Sektors hatten und 2019 den höchsten Anteil an chemischen Exporten erzielten. Die Verleihung der İKMİB Export Stars 2019, die dieses Jahr zum fünften Mal stattfand, fand online statt. IKMİBs erste Online-Preisverleihung, die von İKMİB organisiert wirdtube Es wurde live auf seinem Kanal und seiner Website übertragen. TCE. Handelsminister Ruhsar Pekcan die Gnade des Präsidenten der türkischen Exporteursversammlung (TIM), Ismail Shot, und des Vorsitzenden des Istanbuler Verbandes der Exporteure für Chemikalien und chemische Produkte (IKMIB), Adil it Pelister, moderierte Oylum Talu. Seine Preisverleihung fand am 7. Juli 2020 statt . Bei der Preisverleihung der İKMİB Export Stars 2019 wurden 28 Unternehmen bekannt gegeben, die in 140 Kategorien in den Teilsektoren Chemie und Produktgruppen unter die ersten fünf kamen. Der Exportchampion von 2019 in den ersten drei Unternehmen der chemischen Industrie, Refining and Petrochemical Socar Turkey, war Chinas Inlands- und Außenhandelsunternehmen mit Eti Mine. Reza Bozoklar, Vizepräsident für Raffinerie und Petrochemie bei Socar Türkei, Generaldirektion Marketing und Vertrieb der Mine Eti Mine Works und Chinas Präsident Omar Fork, Inlands- und Außenhandel Co., Ltd. Der Vizepräsident für Glas und Chemie, Mahmut Kurşun, nahm an der Zeremonie mit einer Videokonferenz teil und hielt seine Reden.

Ruhsar Pekcan: „Die chemische Industrie ist einer der strategischen Sektoren für unser Land.“

Vortrag bei der Preisverleihung von İKMİB, einer der wichtigsten Dachorganisationen der chemischen Industrie, TC. "Diese Preisverleihung wird auch die erste Preisverleihung der Exportgewerkschaften in digitalen Medien sein", sagte Handelsminister Ruhsar Pekcan. Die Organisation einer solchen Preisverleihung im Rahmen des Pandemieprozesses und die Belohnung unserer Leistungen werden uns zu unseren nächsten Schritten und Zielen ermutigen. Es wird Moral und Motivation für die Geschäftswelt geben. Die chemische Industrie ist einer der strategischen Sektoren unseres Landes. Wir wollen mehr Investitionen in die chemische Industrie in die Türkei locken. Wir haben den Normalisierungsprozess in unserem Land zusammen mit Europa begonnen. Wir haben diesen Prozess in unserem Land sehr proaktiv gemanagt. Wir als Ministerium haben die kontaktlose Handelspraxis in die Praxis umgesetzt, um die Wirtschaft zu minimieren und den Handel am wenigsten zu beeinträchtigen. Während dieser Zeit arbeiteten wir unter dem Vorsitz unseres Präsidenten in voller Harmonie und Koordination mit allen unseren Ministern. In diesem Prozess haben wir ein sehr gutes Beispiel für die Zusammenarbeit und Solidarität zwischen Privatsektor und Staat gegeben. “

Pekcan gab an, positive Signale bezüglich der Rückkehr zur Normalität der Exporte zu erhalten. „Im Juni stiegen unsere Exporte im Vergleich zu unseren Exporten im Mai um 35 Prozent. Unsere Chemikalienexporte sind im Vergleich zum Mai um 24 Prozent gestiegen. Wir erwarten, dass dieser Anstiegstrend in allen unseren Sektoren viel schneller zunimmt und nach oben steigt. Als Ministerium sind wir mehr denn je bereit, mit unserer Unterstützung zusammenzuarbeiten. In der kommenden Zeit wird es nicht überraschend sein, dass die Türkei ihre Position in globalen Lieferketten stärkt und vor Ort effektiver ist. Zu diesem Zeitpunkt erwarten und unterstützen wir, dass unsere chemische Industrie ihre Position in globalen Lieferketten stärkt. Wir laden unsere Branche ein, von der Unterstützung zu profitieren, die wir als Ministerium leisten. Im Jahr 2019 wurden 171 Messen in den Umfang der Unterstützung für die gesamte chemische Industrie aufgenommen. 13 Das UR-GE-Projekt wird erfolgreich fortgesetzt. 20 UR-GE-Projekte wurden abgeschlossen. Im Rahmen des Turqualite-Programms profitieren 22 Marken von 24 Unternehmen aus der chemischen Industrie von Turqualite-Unterstützungen. 15 Marken von 16 Unternehmen profitieren ebenfalls von unseren Markenunterstützungen. Wir organisierten eine sektorale Handelsdelegation in 13 Ländern unter der Leitung unseres Ministeriums für den chemischen Sektor und führten 4 500 Treffen mit den Beschaffungsausschüssen durch. Auch bei der Digitalisierung haben wir sehr ernsthafte Schritte unternommen. İKMİB war einer der Exporteurverbände, die dies genau verfolgten. İKMİB realisierte unsere erste virtuelle Handelsdelegation in Lateinamerika. Ich gratuliere dem İKMİB-Management zur Organisation der ersten digitalen Preisverleihung und der ersten digitalen Handelsdelegation. “

İsmail Gülle: „Das Ziel des Sektors liegt bei über 20 Milliarden US-Dollar.“

Zum ersten Mal in der digitalen Umgebung, die 2019 bei der Verleihung der IKMIB Export Stars Awards abgehalten wurde, erklärte die türkische Exporteursversammlung, dass ein erster (TIM) Vorsitzender Ismail Shot förderlich sein würde, obwohl die harten Bedingungen der Pandemie im Juni auf Rekordniveau liegen. Die Exportzahlen waren der Vorbote eines neuen Rekords dieses Ergebnisses . İsmail Gülle setzte seine Worte wie folgt fort: „Die Entschlossenheit und Entschlossenheit der Exporteure machte es schwierig und beseitigte die Hindernisse. Der erfolgreiche Test unserer Exporteure unter außergewöhnlichen Bedingungen ist fast ein Beweis dafür, wie vielversprechend die Zukunft der türkischen Exporte ist. Wir haben die Zahlen vor der Epidemie übertroffen und unsere Leistung über den Normalwert hinaus begonnen. Sehr geehrter Handelsminister Ruhsar Pekcan, hat sich in dieser schwierigen Zeit um alle Probleme der Exportfamilie gekümmert. Die Schritte, die unser Handelsministerium für den Export im Rahmen des Pandemieprozesses unternommen hat, werden meines Erachtens die Infrastruktur für den Export der nächsten Periode sein. Ich möchte Herrn Minister für seine unendliche Unterstützung der Exportfamilie und seinen Ansatz zur Exportpriorität meinen Dank aussprechen. “

İsmail Gülle drückte aus, dass die chemische Industrie einen wesentlichen Beitrag zum Exporterfolg geleistet habe, und fuhr fort: „Im letzten Monat des Normalisierungsprozesses exportierte unsere Branche mit einem Anstieg von 10,2 Prozent in die neue Normalität, die über die Norm hinausgeht. sagte. Unsere chemische Industrie war der Sektor, der 1,4 in die meisten Länder exportierte. Dies zeigt, dass unsere Exporteure eine Marktdiversifikation in der chemischen Industrie erreicht haben. Im Jahr 2019 stieg unser Export chemischer Substanzen in 2019 Länder. Die Architekten dieses Erfolgs sind heute unter uns. Ich danke allen unseren preisgekrönten Exporteuren aufrichtig für ihre herausragenden Bemühungen. Es liegt an uns, diesen Erfolg noch weiter auszubauen. Der Exporteur unseres Landes hat den Wettbewerbsvorteil bei 140 verschiedenen 163-Pack-GTIP-codierten Produkten im Chemiesektor. Die Stärke der chemischen Industrie mit einer wettbewerbsfähigen Produktpalette auf dem Feld zu reflektieren, wird der Hauptfaktor sein, der den türkischen Exporteur von seinen Wettbewerbern unterscheidet. Unser wichtigstes Ziel ist es, die jährlichen Exporte unserer Branche auf über 6 Milliarden Dollar zu steigern, selbst in einem Jahr, in dem ein solcher Rückgang des Welthandels zu verzeichnen war. Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Erfolge mit den intensiven Bemühungen unserer Exporteure, der Unterstützung unserer Regierung, der Arbeit von uns und unserer Vereinigung als TIM erzielen werden. “

Adil Pelister: „Die Stars of Export Awards sind unser Stolz, und unsere erste digitale Preisverleihung ist eine weitere Gelegenheit.“

Adil Pelister, Vorsitzender der Istanbul Chemicals and Products Exporters Association (İKMİB), erklärte, dass sie die IKMIB Export Stars-Preisverleihung abgehalten haben, die sie zum fünften Mal in diesem Jahr unter den Bedingungen abgehalten haben, die aufgrund der Pandemie aufgrund der Pandemie als neu normal bezeichnet wurden. . Pelister machte auf die Tatsache aufmerksam, dass die digitalen Möglichkeiten ihnen einige Neuerungen gebracht haben: „Im Mai hatten wir unsere erste Delegation für den digitalen Handel in Kolumbien. Es ist auch ein weiterer Stolz, unsere erste digitale Preisverleihung unter dem Dach von TİM abzuhalten. Der erste Punkt unseres Wahlmanifests war der Digitalismus. Seitdem befinden wir uns mit unserem Handelsministerium und der TIM-Präsidentschaft in der digitalen Transformation und werden dies auch weiterhin tun. Im Jahr 2019 haben wir sowohl bei den Gesamtexporten als auch bei den Chemikalienexporten Rekorde gebrochen. Unsere gesamten Länderexporte stiegen um 180,5 Milliarden Dollar, während unsere gesamten Exporte der chemischen Industrie im Vergleich zu 2018 um 18.5 Prozent stiegen und 11.4 Milliarden Dollar erreichten, indem sie 20,6 Prozent der gesamten Exporte unseres Landes einnahmen. Als chemische Industrie haben wir 2019 das Jahr auf dem zweiten Platz nach der Automobilindustrie abgeschlossen. Zusätzlich zu den Produkten in unserer chemischen Industrie leisten wir mindestens einen weiteren Beitrag, indem wir 27 anderen Sektoren Rohstoffe und Halbprodukte liefern. Obwohl es viele Probleme gab, wie Handelskriege zwischen den USA und China, die Brexit-Frage, das iranische Embargo und den Syrienkrieg im Jahr 2019, haben wir immer noch Rekorde gebrochen. Zusätzlich zum Brechen der Exportrekorde im Jahr 2019 haben wir viele Aktivitäten durchgeführt, wie z. B. unsere F & E-Delegationen, internationale faire nationale Beteiligungsorganisationen, Einkaufsdelegationen, Wettbewerbe, die Branding und F & E unterstützen. Wir haben unser Land und unseren Sektor in allen Teilen der Welt vorgestellt, Verträge unterzeichnet und unsere Produkte an die Welt verkauft. “

"Unsere Bemühungen, eine Premiere in der Türkei zu etablieren, setzen das Chemistry Technology Center fort."

Pelister kommentierte das Jahr 2020 wie folgt: „Im Jahr 2020 wollten wir 23 Milliarden Dollar als chemische Industrie exportieren, und wir planten viele Organisationen, um diese Zahl zu erreichen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde jedoch eine außergewöhnliche Situation auf der ganzen Welt erlebt, die leider immer noch besteht. Trotz dieser Komplexität haben wir als chemische Industrie im Juni 2020 einen Exportwert von 8 Milliarden 640 Millionen Dollar erreicht. Unsere Exporte sind im Juni gegenüber den Vormonaten deutlich gestiegen. Wir sind zuversichtlich, dass das positive Wetter in den kommenden Monaten weiter zunehmen wird und wir im vergangenen Jahr die Zahl von 20 Milliarden Dollar erreichen werden. Gleichzeitig wird die Unterstützung für den realen Sektor fortgesetzt, der seine Produktion und Investitionen fortsetzen möchte, indem er den Zugang zu Finanzmitteln erleichtert. Ich möchte unserem geschätzten Handelsminister, unserem geschätzten Handelsminister, all unseren wertvollen Ministern und unseren kostbaren Bürokraten, deren Anwesenheit wir immer gespürt haben, meinen Dank aussprechen, da sie den Willen gezeigt haben, viele wichtige Entscheidungen schnell zu treffen. Wenn wir jetzt eine neue Welt errichten, sollten wir in der Lage sein, Produkte mit hoher Wertschöpfung zu produzieren und zu exportieren und die Modellierung der Wirtschaftlichkeit zu skalieren. An diesem Punkt müssen wir die wirkliche Innovation und F & E-Unterstützung in dieser Richtung überdenken. Als İKMİB werden wir dieses Problem bei unseren Bemühungen unterstützen, ein „Chemistry Technology Center“ einzurichten. In diesem Zentrum; Akkreditierte Labors, digitale Bibliotheken, Start-up-Bereiche, Konferenzräume und digitale Lösungen werden die Anforderungen unserer Teilsektoren erfüllen. Mit solch einem zentralen Aspekt wird unsere Türkei eine Premiere sein. Ich möchte auch unserem Handelsminister für die Unterstützung unserer Initiative zur Einrichtung eines Chemietechnologiezentrums danken. “

"Wir sind fest davon überzeugt, dass wir 2021 erneut angreifen werden."

Pelister sagt, es wäre der größte Sektor in den türkischen Exporten vor 2030, die chemische Industrie, sagte: "Das neue digitale Zeitalter, das auf Hochtechnologie basiert, um das Wachstum durch die Produktion von Weltklasse zu sehen, wird unsere Branche weiterhin einen großen Nervenkitzel erleben. Ich wünsche unseren Bürgern, die an einer Pandemie gestorben sind, Gottes Barmherzigkeit, insbesondere unseren Angehörigen der Gesundheitsberufe. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir den Schaden in unserer Wirtschaft mit Vertrauen in unsere Branche und unser Land reparieren werden, dass wir 2021 in die Offensive gehen und in diesen Tagen überleben werden. Weil 'Wir sind zusammen stark'. Ich gratuliere den leuchtenden Sternen des Exports, der Auszeichnungen und Auszeichnungen erhalten hat, herzlich. “

Hibya Nachrichtenagentur

RayHaber verwendet Cookies