In Ankara werden Hygienestudien in Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs fortgesetzt

Die Hygienebemühungen in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs in Ankara werden fortgesetzt
Die Hygienebemühungen in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs in Ankara werden fortgesetzt

Die Metropolitan Municipality, die im Rahmen der Maßnahmen gegen die Covid-19-Epidemie in Ankara die Hygienevorschriften im öffentlichen Verkehr nicht beeinträchtigt, setzt ihre Reinigungs- und Desinfektionsstudien ohne Unterbrechung fort. Teams der Gesundheitsabteilung rund um die Uhr; Er setzt seine Hygieneaktivitäten in Metro-, ANKARAY- und EGO-Bussen fort.


Die Metropolitan Municipality, die den COVID-19-Prozess mit den Arbeiten zur Förderung der öffentlichen Gesundheit auf Anweisung des Bürgermeisters von Ankara, Mansur Yavaş, erfolgreich bestanden hat, wird insbesondere in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs ohne Unterbrechung fortgesetzt.

Die Teams des Gesundheitsministeriums, die täglich Hygieneaktivitäten in EGO-Bussen, U-Bahnen und ANKARAY durchführen, geben viel Arbeit, um sicherzustellen, dass die Bürger friedlich reisen.

DETAILLIERTE REINIGUNG JEDE NACHT

Täglich werden rund 320 Busse, die von der Generaldirektion EGO in Betrieb genommen werden, sowie die Wagen in Metro und ANKARAY täglich gereinigt und desinfiziert.

Im Rahmen der Desinfektionsarbeiten werden alle Innenflächen der öffentlichen Verkehrsmittel, zu denen die Hauptstädte fahren, die Decke, die hinteren und unteren Teile der Beifahrersitze, die Fenster, Werbetafeln, die Beifahrer- und Griffrohre, die Türoberseiten, der Fahrerplatz, der Torpedo, die Glaskanten, die Seiten- und Deckenflächen, die Belüftung Abdeckungen werden alle Metalloberflächen im Fahrzeug mit hygienischen Reinigungsmitteln gereinigt.

Neben den detaillierten Reinigungsarbeiten in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Metropolitan Municipality wird mit speziellen Desinfektionsmitteln eine Desinfektion gegen Viren durchgeführt. Die Händedesinfektionseinheiten, mit denen die Passagiere ihre Hände desinfizieren können, werden ebenfalls täglich gefüllt und die Busse für die Reise vorbereitet.

KEINE WISSENSCHAFT AUS HYGIENE

Der Leiter der Busmanagementabteilung der EGO-Generaldirektion, Yahya Şanlıer, erklärte, dass seine Prioritäten die öffentliche Gesundheit als Generaldirektion EGO seien:

„Seit dem ersten Tag der Covid-19-Epidemie in unserem Land setzen wir die Desinfektions- und Reinigungsstudien ohne Unterbrechung fort. Unsere täglich durchschnittlich 320 Busse, die wir für den Service bereitstellen, werden regelmäßig in den 5 Regionen desinfiziert, in denen sie jede Nacht gelagert werden. Wir arbeiten intensiv mit unseren eigenen Reinigungs- und Gesundheitsteams zusammen, um unseren Bürgern öffentliche Verkehrsmittel in einer sauberen und hygienischen Umgebung anzubieten. “

Der Präsident des Gesundheitsministeriums, Seyfettin Aslan, der die Desinfektionsarbeiten vor Ort untersuchte und darauf hinwies, dass die Hygienearbeiten in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Hauptstadt unter der Garantie der Metropolitan Municipality stehen; „Seit dem ersten Tag, an dem die globale Epidemie zu einer Pandemie wurde, setzen wir die intensiven Maßnahmen, die wir in unseren öffentlichen Verkehrsmitteln ergreifen, mit großer Ernsthaftigkeit und Störung fort. Dank dieser Maßnahmen können unsere Bürger sicherer und friedlicher reisen. Unsere Teams arbeiten Tag und Nacht, ohne diesbezüglich Zugeständnisse zu machen. “

Die Metropolitan Municipality führt während des laufenden Pandemieprozesses Desinfektions- und Reinigungsarbeiten in vielen öffentlichen Verkehrsmitteln durch, von privaten öffentlichen Bussen bis hin zu Taxis, Kleinbussen und Shuttle-Fahrzeugen, und bietet sowohl Ladenbesitzern als auch Bürgern kostenlose Unterstützung für Masken.

Was ist in JavaScript zu tun?


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen