Flüge mit Russland beginnen mit den Maßnahmen von Kovid -19

Flüge mit Russland beginnen mit Kovid-Maßnahmen
Foto: Pixabay

Verkehrs- und Infrastrukturminister Karaismailoğlu erklärte, dass die Flüge mit Russland ab dem 1. August 2020 mit einer Reihe von Maßnahmen gestartet werden und zunächst Flüge von Moskau, Sankt Petersburg, Rostow am Don zwischen Ankara und Istanbul durchgeführt werden. Karaismailoğlu kündigte an, dass ab dem 10. August 2020 Flüge von Russland in Urlaubsregionen mit den Flughäfen Antalya, Bodrum und Dalaman durchgeführt werden.


Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, erklärte, dass eine Reihe von Verhandlungen mit dem Verkehrsministerium der Russischen Föderation im Rahmen der Schritte zum Eintritt in die Normalisierungsperiode während der Epidemie des New Type Coronal Virus (Kovid-19) geführt wurden und Entscheidungen getroffen wurden, Flüge am 24. Juli 2020 einzuleiten. internationale Flüge der Russischen Föderation im Rahmen von Gesprächen zwischen den beiden Ländern 1. August 2020 Datum Karaismailoğlu erläutert die Entscheidung, als erste Etappe in der Russischen Föderation Moskau, Sankt Petersburg, von der Türkei nach Rostow am Don zu eröffnen und die Zeit zwischen Ankara und Istanbul sicherzustellen berichtet. Karaismailoğlu, während die türkischen Resorts und Flughäfen Flüge mit Russland mit einer Erklärung ab dem 10. August 2020 begannen, "die Russische Föderation, Moskau, Sankt Petersburg, Rostow am Don und aus der Türkei, Antalya, zwischen Bodrum und Dalaman Linien- und Charterflüge Er wird am 10. August beginnen. “

Minister Karaismailoğlu den Beginn der Flüge zwischen der Türkei und Russland und stellte fest, dass die von beiden Ländern mit Spannung erwarteten Flüge für Kovid-19 gestartet werden würden.

"Wir erhöhen täglich die Anzahl der Länder mit Flugabkommen."

Karaismailoğlu drückte aus, dass sich der Normalisierungsprozess bei Inlandsflügen schnell wieder normalisiert habe, und erklärte, dass sie die Anzahl der Länder erhöhen, mit denen täglich internationale gegenseitige Flugabkommen geschlossen werden. Karaismailoğlu sagte: „Ab dem 1. August starten Flüge nach Russland, Kuwait, Indien und Südafrika. Je nach Verlauf der Epidemie gehören Tunesien, Algerien, Ägypten, Kirgisistan, Irak, Kenia und Usbekistan zu den anderen Ländern, in denen Flüge gestartet werden können. “

Die Minister Karaismailoğlu, von denen viele Länder der Welt betroffen waren, Kovid-19-Ausbrüche aus dem türkisch gut verwalteten Prozess, sagten voraus, dass die Perspektive und Erfahrung mit dem Ausstieg mit minimaler Verschlechterung und kontrolliertem Prozess irgendwie durch die neue Normalisierung aufrechterhalten werde.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen