Yıldırım-3 Ağrı-Bergbetrieb in den Provinzen Ağrı-Iğdır-Kars gestartet

In den Provinzen Agri Igdir begann eine Blitzschmerzoperation
Foto: Innenministerium

Um die separatistische Terrororganisation vollständig von der Tagesordnung des Landes zu streichen und die Terroristen in der Region zu neutralisieren, wurde in den Provinzen Ağrı-Iğdır-Kars die Bergoperation Yıldırım-3 Ağrı gestartet.


In der fraglichen Operation, in der Überweisung und Verwaltung des Regionalkommandos Erzurum Gendarmerie; 1.170 Mitarbeiter [(86) Einsatzteams], bestehend aus den Teams Gendarmerie Commando, Gendarmerie Special Operations (JÖH), Police Special Operations (PÖH) und Security Guard.

Die Blitzoperationen, die zur vollständigen Beseitigung des Terrorismus im Inland durchgeführt werden, werden mit Unterstützung unseres Volkes erfolgreich fortgesetzt.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen